Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spätzünder, 27. September 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Majestic (Audio CD)
Gamma Ray sind zurück! 4 Jahre und 2 Wochen nach „No World Order" haben wir mit „Majestic" also Album Nummer 11 serviert bekommen. Bei einigen der vorherigen Besprechungen sieht man natürlich wie da die Meinungen wieder auseinander gehen.
Ich habe mir die Scheibe direkt am Freitag dem 23. gekauft, mich mit dem Booklet vor die Anlage gesetzt und war erstmal enttäuscht. Die Platte zündete bei mir nicht wirklich. Das ist bei mir immer zuerst der Fall, also habe ich mich halt nicht auf die Musik konzentriert und "Majestic" im Hintergrund laufen lassen während ich mich mit anderen Dingen beschäftigt habe und siehe da, die Platte wurde von mal zu mal besser. Mittlerweile sage ich ganz klar, dass ich sie für die zweitbeste Veröffentlichung nach „Powerplant" halte. Man hört ganz klar die Anleihen an „No World Order", die Songs sind allerdings nicht so „direkt", sondern ein bisschen vertrackter, melodischer und einfach besser, um es mal so simpel auszudrücken. Ich möchte an dieser Stelle gar nicht auf alle Songs eingehen, sondern nur ein paar hervorheben.
Als erstes „My Temple", der Opener. Ich habe natürlich die Hoffnung, dass die kommende Tour mit dem Hammersong eröffnet wird. Los geht der Track mit einer fetten Doublebass-Attacke, wechselt dann kurz zu einem heftigen Part, wie er einigen vielleicht aus „Solar Wings (von der Iron Savior Platte „Dark Assault" bekannt ist) und hämmert dann wieder mit Double Bass los. Der Chorus ist mit einem sehr gelungen Pianostück unterlegt und dann wechselt die Nummer in den bekannten „Iron Maiden-Galopp" (ähnlich dem Part von „Eagle" nach den Soli), bietet Anleihen an „Sabbath Bloody Sabbath" (von Black Sabbath) und hat einen „ruhigeren" Solopart. Super Song.
Hervorheben möchte ich auch „Blood Religion". Für mich ein Meisterwerk. Kai singt das Intro mit leichter Instrumentierung bevor der Song mit mächtigem Chorgesang startet und das Riff, welches dann kommt zermalmt alles. Jetzt weiss ich, wie sich Bohnen in einer Kaffeemühle fühlen müssen. Der Tempowechsel vor der Solopassage und der anschließende Melodiebogen sind auch hervorragend.
Zwei weitere Songs möchte ich noch erwähnen „Spiritual Dictator" von Dan Zimmermann, der ja schon mit „Dethrone Tyranny" eine Götternummer „verbrochen" hat und hier ein weiteres Highlight abliefert. Mir gefallt hier vor allem auch der Solopart, der supermelodisch gespielt wird. Weiter so Dan!
Last but not least „How Long" von Kai. "How can we go on from here, if we don't stop the War?" Fragt Kai hier und man ist verwundert über eine politische Aussage, die man von der „Fun-Band" bisher nicht gewohnt ist. Der Chorus ist auf jeden Fall ein Ohrwurm und dürfte wahrscheinlich jedem GR Fan gefallen.
Als Fazit kann ich nur sagen, dass „Majestic" ein Album ist, welches nicht sofort zündet, dann aber umso heftiger und eine Steigerung zu „NWO" darstellt.
In diesem Sinne, wir sehen uns auf der Tour im Oktober.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Essen, Germany

Top-Rezensenten Rang: 710.684