Kundenrezension

2 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts besonderes, 5. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Hypnotize (Audio CD)
Guten Tag! War doch das erste Release 2005 "Mesmerize" so was von gut, das man sich doch ehe schon auf etwas schlechteres einstellen konnte, das es jedoch in dieser Liga spielen würde war mich dann doch nicht klar. "Mesmerize" überzeugte durch gute Balladen (Soldier Side Intro, Lost In Hollywood), guter Pop-Rock (Old School Hollywood), emotionale Stücke (Question, Sad Statue), rotzfrecher Partyrock (B.Y.O.B., Revenga, Cigaro) und abgedrehte Stücke (Radio Video, Violent Pornography). Solche Sachen findet man auf "Hypnotize" zwar teilweise auch, aber man kann sie sich nicht öfter als 3 oder 4mal antun. Und damit wären wir dann auch schon beim Problem:
"Hypnotize" klingt wie ein Aufguss alter Songs, die zu schlecht waren für "Mesmerize", die hätten das ganze Album versaut, also veröffentlicht man 2 Alben, ein gutes, ein schlechtes. "Hypnotize" bietet vielleicht 2 bis 3 Highlights, alles andere ist weder gut noch durchschnitt. Es fehlt das gewisse etwas, das beim Vorgänger da war. Aber nun mal zu den (wenigen) positiven Songs:
- Hypnotize: Erste Single, und auch einziger wirklich sehr starker Song auf dem Album. Definitiv anders als die Songs von "Mesmerize", aber wenigstens kann man sich diesen Song immer wieder reinziehen, ohne das er nervt.
- Kill Rock'N'Roll: Auch nicht besonders stark, aber im Gegensatz zum Gesamtwerk positiv. Erinnert an die Songs von "Mesmerize" und an bessere Zeiten. Aber irgendwann wird auch dieser Song langweilig. Trotzdem, zum abrocken reichts.
- Lonely Day: Der beste Song vom Album, irgendwie finde ich das ihnen Balladen ganz gut stehen, so Sachen sollten sie öfter machen, ist vielleicht auch einer ihrer besten Songs insgesamt.
Ansonsten gibt's noch ein oder zwei mittelmäßige Songs, und der Rest ist dann nicht akzeptabel. Besonders "Soldier Side", war doch das Intro von "Mesmerize" so gut, und das komplette "Soldier Side" sowas von schlecht. Wem "Mesmerize" gefallen hat, und wieder sowas erwartet sollte vielleicht vorher mal reinhören, sonst könnte man vielleicht arg enttäuscht sein. Als Einsteigeralbum empfehle ich jedoch lieber "Toxicity" oder eben "Mesmerize".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins