MSS_ss16 Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Gebet war hier nicht nötig, oder vielleicht doch?, 22. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: No Prayer for the Dying (Audio CD)
1989 stieg Adrian Smith bei Maiden aus und Janick Gers wurde sein Nachfolger. "No Prayer For The Dying" wurde wieder von Martin Birch produziert und erschien 1990. Ansonsten waren wieder die Herren Harris, Dickinson, Murray und McBrain mit am Start.

Direkt vorweg, so schlecht wie das Album teilweise gemacht wird, ist es nicht. Im Gegenteil, es ist sogar durchaus gut. Ich denke mal das Problem der Scheibe ist, dass es kein richtig herausragendes Stück gibt. Es sind hier 10 ordentliche bis gute Songs enthalten, aber es fehlt das Überstück, welches zu d e n Klassikern der Jungfrauen gehören könnte. Die nachfolgende "Fear Of The Dark" (1982) finde ich kaum besser, sie hat aber 2 Sahnehäubchen die, wie gesagt, hier fehlen. Vielleicht ist das eine Erklärung für die nicht durchweg guten Kritiken!?

Jedenfalls war die vorliegende CD der Einstand für Janick Gers (ex Gillan) an der 2. Gitarre. Als Songwriter konnte er aber noch nicht in Erscheinung treten. Dafür hat Bruce diesmal viele Songs geschrieben, fast so viele wie Steve.

Als Anspieltipps würde ich `Tailgunner`, `Bring your daughter...` und `Mother russia` nennen. Auch der Titelsong ist wirklich gut. `Hooks in you` fällt dagegen deutlich ab (selten einen so schwachen Maiden-Song gehört). Auch `Holy smoke` kann mich nicht überzeugen, war aber eine erfolgreiche Single.

"No Prayer..." ist sicher das bis dahin schwächste Album der Gruppe. Man hat den Eindruck, ihnen wären die Ideen ein wenig ausgegangen. Und trotzdem ist es nicht schlecht, die o.g. Anspieltipps reißen das Album raus, knappe 4 Sterne von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.01.2010 17:14:07 GMT+01:00
guitar meint:
ich geb dir nicht recht - ich finde dieses album ganz, ganz schwach
ich geb dir recht - ich finde "fear of the dark" auch kaum besser.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.01.2010 17:35:28 GMT+01:00
Child in time meint:
Ich weiß, ich habe auch von anderer Seite schon `Prügel` bekommen.
Ein knappes 4 Sterne ist für Maiden tatsächlich schon ein schwaches Ergebnis.
Alle vorherigen Alben finde ich auch besser.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2010 13:16:42 GMT+01:00
guitar meint:
also, prügel kriegst du von mir deshalb sicher nicht - jeder hört es anders!

für mich ist das ein 2sterner

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2010 14:25:33 GMT+01:00
Child in time meint:
Viell. bin ich da auch ein bißchen Maiden-Blind. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.01.2010 15:25:40 GMT+01:00
Matti meint:
Die Platte ist zwar schwächer, gemessen an X-Factor und vor allem Virtual XI (das hat nicht ausschließlich mit Bayley zu tun) aber immer noch klasse! Mother Russia, Run silent Run deep sind wirklich besser als ihr Ruf! Dreieinhalb - und ein Ja!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2010 09:09:12 GMT+01:00
guitar meint:
virtual XI ist sicher der tiefpunkt
x-factor fand ich vom songmaterial her besser als die hier, aber dennoch irgendwie unrund

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2010 09:26:10 GMT+01:00
Child in time meint:
Ich denke dass sich "No Prayer", "X-Factor" und "Virtual" nicht viel nehmen, obwohl sie recht unterschiedlich sind.
Aber unter dem Strich finde ich sie alle (fast) gleich gut.

Veröffentlicht am 01.02.2010 18:57:14 GMT+01:00
guk&TheWho meint:
hab ich auch, ein JA :)

Veröffentlicht am 17.12.2014 17:21:14 GMT+01:00
Warum sich klein machen? Wenn man meint es ist gut(und das ist es in der Tat;) und kann es auch noch ordentl. begründen - dann muß man sich nicht für seine Bewertung entschuldigen. Viele glauben, wenn sie auf dem Album hier rumhacken, damit ihre "Kompentenz" unterstreichen zu können. Du hast vollkommen recht - es fehlt vielleicht so ein Song wie später "Fear Of The Dark". 4* find ich ok.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2014 15:10:21 GMT+01:00
Child in time meint:
Auch heute, fast 5 Jahre nach der Rezi, finde ich 4 knappe Sterne gerechtfertigt.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›