wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neuer Weg: Seriell-planetarische Fotografie, 20. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: The Danube River Project (Gebundene Ausgabe)
Andreas Müller-Pohles Buch über die Donau ist aufregend und eröffnet neue Perspektiven. Müller-Pohle ist ein ebenso renommierter wie erfindungsreicher deutscher Fotograf, Verleger von Vilem Flusser und der singulären Zeitschrift "European Photography" (s. equivalence.com).
Das Spannende an Müller-Pohles Donau-Buch ist einerseits eine Parallele zu den Arbeiten der Bechers - mit denen er nie etwas zu tun hatte -, andererseits dass er seinen hintergründigen Humor nie verliert. So wie die Bechers um Gebäude gingen und sie im 45 Grad Winkel ablichteten, so führt Müller-Pohle eine "seriell-planetarische" Fotografie von über den Planeten immens ausgedehnten Objekten und unserem Verhältnis zu ihnen ein. Die Perspektive ist dabei immer die gleiche, immer von der Höhe des Wasserspiegels mit Blick ins Wasser und darüber in die Umgebung. Fast wissenschaftlich werden dann noch die jeweligen und für Flora und Fauna so wichtigen Wasserqualitäten eingeblendet. Die Bechers fotografierten immer wieder nur einzelne feststehende Objekte, die sich in fußläufiger Entfernung leicht überblicken ließen; sie interessierte nur das Gebäude, nie aber ihre Relation zu ihrer Umgebung.
Müller-Pohle interessieren ganz andere Objekte, Objekte, die sich überhaupt nicht überblicken lassen, die sich eigentlich jeder Abbildung und jedem direkten Zugriff entziehen: Tausende von Kilometer sich erstreckende kontinuative Objekte, die zugleich "soziale", vernetzte Objekte in vielfältigster Wechselwirkung mit ihrer Umgebung sind. Wie die Bechers eine neue Sprache in der Architekturfotografie gefunden haben, so hat Müller-Pohle eine neue Sprache für kontinuative planetarische Objekte, die zugleich soziale, vom Menschen beinflusste und ausgebeutete Objekte sind, gefunden. Und wie er wesentlich über die Bechers hinausgeht, so auch über die "serielle" Fotografie Muybridges, der - von feststehenden Kameras aus (vor nunmehr fast 140 Jahren) - Bewegungsabläufe in der Zeit in Bildserien zergliederte und in Zeit-Schnitten erfasste.
Müller-Pohles Interesse gilt dagegen Objekten von immenser räumlicher Ausdehnung in ihrer Wechselwirkung mit ihrer Umgebung. Dabei schafft er mit der formalen Gleichförmigkeit seiner Bilder (immer vom Wasserspiegel in der Horizontalen und den Zahlenwerten ihrer Wasserqualität) eine neue "objektive Fotografie", die in ihrer spielerischen, nie humorlosen Repetitivität auch gleich ihre eigene Ironisierung und die jedes witzlosen Dokumentarismus mitliefert.
Bei Müller-Pohle ist nichts verbissen, erdschwer und auf seine eigene Monumentalität pochend, so wahrlich "monumental", erdschwer und bedeutend auch immer die von ihm verfolgten Objekte sind: Hier ist alles spannend und eine Freude für Auge und Intellekt. Mit seinem Donau-Buch hat Müller-Pohle einen neuen Weg erschlossen, man kann gespannt sein, wohin er ihn noch führen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

EUR 42,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

K. Sommer
(REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 955.109