Kundenrezension

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zurück zur Topform, 2. November 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aftershock (Audio CD)
Wenn Motörhead ein neues Album veröffentlichen, ist meistens alles beim Alten. Es gibt rotzigen Rock'n'Roll ohne große Kompromisse. Ausnahmen sind selten. Abwechslung sowieso. So war es immer und so wird es immer bleiben. In den meisten Fällen. Manchmal jedoch gibt es Ausreißer. Alben, die anders sind. Nicht so, dass man an eine musikalische Revolution denken mag, aber doch signifikant. Dazu gehören etwa die phänomenalen "Inferno" (2004) oder "Kiss of death" (2006), die in Fan- und Kritikerkreisen gerne mal als die beiden Highlights im langen Schaffen von Lemmy und Co. gelten. Vielleicht wird auch bald das 22. Werk "Aftershock" in dieser Reihe stehen. Denn im Gegensatz zu den beiden eher einfallslosen Vorgängern "Motörizer" (2008) und "The Wörld is yours" (2010) finden Motörhead hier wieder zurück zu alter Schärfe und Kreativität.

Mangelte es zuletzt an überzeugenden Ideen und vor allem an der nötigen Frische, strotzen die 14 neuen Titel nur so vor Energie und interessanten Einfällen. Das liegt besonders am endlich wieder höheren Tempo vieler Nummern. Keine altbackenen Midtempo-Rocker mehr. Stattdessen geht es von Beginn an in die Vollen. Die Single "Heartbreaker" rumpelt herrlich dreckig und der Refrain bleibt hängen. Dazu ein flitzendes Solo und der Auftakt ist gesichert. "Coup de Grace" schlägt in eine ähnliche Kerbe.

Etwas ungewöhnlicher wird es mit dem "Lost Woman Blues". Dass sie den Blues einwandfrei beherrschen, haben Lemmy Kilmister (Gesang, Bass), Phil Campbell (Gitarre) und Mikkey Dee (Schlagzeug) schon zigfach unter Beweis gestellt. Auch in diesem Fall gelingt ihnen wieder ein dichtes, melancholisches Stück, das im zweiten Teil kräftig losrollt. Einer der Hinhörer der Platte.

Die in letzter Zeit fehlenden Doublebass-Granaten gibt es nun endlich wieder öfter. "End of time", "Going to Mexico" und "Paralyzed" warten allesamt mit staubtrockenem Höchsttempo, waghalsigen Soli und arschtretenden Riffsalven auf. Genau das ist es, was den Vorgängern gefehlt hat: die nötige Portion Aggressivität.

Auch der rhythmisch vertrackte Nackenbrecher "Death Machine" sticht heraus. Wirklich ungewöhnlich ist aber "Dust and Glass". Eine verträumte Ballade mit glasigen Gitarren und einem stark singenden Lemmy. Atmosphärisch und mit Tiefgang. Man merkt dem 67-Jährigen seine massiven gesundheitlichen Probleme, die auf der vorangegangenen Tour zur zahlreichen Konzertabsagen führten, nicht an. Im Gegenteil, so vielseitig hat er schon lange nicht mehr geklungen. Auch die Texte sind wie gewohnt klasse.

Meine beiden persönlichen Favoriten sind die punkige Starkstromrakete "Queen of the damned" mit ihrem genialen Riff und das treibende "Knife" mit seinem hypnotischen Refrain. Auch das ZZ Top-artige "Crying Shame" inklusive hämmerndem Honky Tonk Piano weiß zu gefallen. Einen Totalausfall gibt es auf "Aftershock" nicht. Und das ist äußerst positiv.

Die Mischung zwischen Rock and Roll, Hard Rock und Heavy Metal, sie stimmt diesmal von vorne bis hinten. Es wirkt alles wie aus einem Guss ohne langweilig zu werden. Lemmy bellt und keift wie in seinen besten Tagen, Phil Campbells Soli verleihen dem Ganzen den entscheidenden Tick Abwechslungsreichtum und Mikkey Dees Schlagzeugparts sind energetisch wie eh und je. Selbst der zuletzt etwas profillose Sound von Cameron Webb ist druckvoll und wuchtig geraten. Was genau die leichte Soundmodifizierung hin zu mehr Kernigkeit bewirkt hat, ist nicht auszumachen. Dass sie Motörhead auch nach fast 40 Jahren im Geschäft bestens steht, beweist "Aftershock". Hoffentlich geht es Lemmy bald wieder besser und es folgen noch ein paar neue, charismatische Rotzrock-Alben, wie nur er und seine Mitstreiter sie abliefern können. Denn ohne den räudigen Charme von Motörhead wäre die Hard'n'Heavy Szene um ein herausstechendes Merkmal ärmer. Und das will ja nun wirklich keiner.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.944