Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

95 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Capra übertreffen, 24. Januar 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das bewußte Universum (Gebundene Ausgabe)
Fridjof Capra sei in seinem Bestseller "Das Tao der Physik" der Sache nicht ganz auf den Grund gegangen, findet Amit Goswami, Physikprofessor indischer Abstammung, der in den USA lehrt. Er hat sich vorgenommen, dies nun selbst zu tun. Zur Grundlage nimmt er die Quantenphysik, die in New-Age-Kreisen gerne als "Erklärungs-Joker" benutzt wird beim Versuch, Unscharfes durchzugemogeln und Unmögliches zu belegen. Von diesen Tricks ist Goswami weit entfernt. Vielmehr packt er das schwierige Thema fundiert, unterhaltsam und verständliche an. Er geht aber weit darüber hinaus und holt kräftig aus: Psychologie, Neurophysiologie, die Upanishaden und eigene, mystische Erfahrungen nimmt er auch noch gleich zu Hilfe. Aus solcher Vielfalt kann rasch ein Eintopf voll bodenloser Leere werden, zumal Goswami sich nicht weniger vornimmt als die Zweiteilung der Realität in Geist und Materie, wie sie vor dreihundert Jahren durch Descartes formuliert wurde, endlich in eine Einheit zurückzuführen: das Bewußtsein. Materialistische Wissenschaftler verstehen Bewußtsein als ein "Epiphänomen", also als Folge der Wechselwirkungen zwischen den Atomen. Sie ist damit ein Effekt der Materie und an sie gebunden. In einem fesselnden Feuerwerk von Ideen, Anregungen und Gedanken legt Goswami nun dar, warum es für ihn genau umgekehrt ist: Materie ist das Epiphänomen eines umfassenden, kosmischen Bewußtseins, von dem auch die Physiker selbst ein Teil sind. So etwas klingt natürlich nicht ganz unbekannt, und Goswami zieht zahlreiche Parallelen zu religiösen Mystikern und spirituellen Schriften. Letzten Endes bleibt es die freie Entscheidung, eine idealistische Philosophie zu wählen und das Bewußtsein als den "Urstoff der Schöpfung" anzusehen. Immerhin zeigt Goswami, daß dies quantenphysikalisch nicht ausgeschlossen ist - das heißt, daß die subjektive Entscheidung einer wissenschaftlichen Prüfung standhält. Nicht umsonst heißt daher das letzte Kapitel "Glückseligkeit". Hans-Curt Flemming
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Ein Kunde