Kundenrezension

14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es wäre so schön gewesen!..., 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lenovo H500S Desktop-PC (Intel Celeron, J1750, zwei Kerne, 2,41GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, DVD-R, kein Betriebssystem) schwarz (Personal Computers)
Ich war auf der Suche nach einem preiswerten Rechner, der sowohl sparsam im Stromverbrauch ist als auch leise, zuverlässig und für die wichtigsten Anwendungen leistungsfähig genug. Ich dachte, bei diesem Rechner bin ich genau richtig.

Als ich den Rechner bekam, war denn auch die Freude groß. Ausgepackt, angeschlossen, eingeschaltet - wie erwartet meldete sich FreeDOS, mit dem der Rechner ausgeliefert wird. Dabei ist er praktisch unhörbar, und eine TDP von 10W für den eingebauten Celeron ist unschlagbar günstig und gut für den Geldbeutel. Pfiffig auch: Zum Zurücksetzen des Systems bietet Lenovo eine "eingebaute", auf einer eigenen Partition der Festplatte abgelegte Lösung an, die man beim Start durch Drücken der Taste F2 erreicht. Herrlich, dachte ich.

Aber zurück zu FreeDOS: Kein Problem dachte ich, ich habe ja noch eine reguläre Windows-7-Lizenz erworben, mit der ich meine alten Peripheriegeräte weiter betreiben kann (keine Chance mit Windows 8!), und außerdem wollte ich sowieso mittelfristig dauerhaft auf Linux umsteigen, da ich mich seit Windows 8 nur noch über Microsoft ärgere. (Ich weiß, das ist Geschmackssache, aber da Windows 8 zu fett für ältere Rechner ist, meine Geräte darunter nicht laufen und ich die Bedienung auf dem Desktop einfach nur gruselig finde...) Also wollte ich zwei Betriebssysteme installieren. Kein Problem: Erst Windows 7, dann Linux. Normalerweise funktioniert das auch, und ich habe das nicht zum ersten Mal gemacht.

Dann die Ernüchterung: Die Installation von Windows 7 bricht mit einem Blue Screen unter Hinweis auf ein fehlerhaftes BIOS (sic) ab. Auch die Installation des derzeit aktuellen Ubuntu 13.10 gelingt nicht, da auch dabei das System ständig abstürzt.

Sehr schade! Eigentlich ist Lenovo ein guter Hersteller, und vor den Installationsversuchen war ich von dem schlanken, optisch ansprechenden, unhörbar leisen und sparsamen Gerät begeistert. Aber mit diesem unfertigen Produkt hat mich Lenovo doch sehr enttäuscht.

Daher nur 1 Stern.

Das Gerät geht zurück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.09.2014 03:38:20 GMT+02:00
Dann empfehle ich mal, dass Bios richtig einzustellen, ansonsten empfehle ich, sollte sich doch ein technischer Defekt rausstellen, dass Gerät zu reklamieren.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 197.871