Kundenrezension

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine sehr schöne Zusammenstellung, aber..., 26. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: The 99 Most Essential Pieces of Classical Music (MP3-Download)
Ich mag klassische Musik sehr gern und finde es sehr schön, dass diese Zusammenstellung von Stücken vieles von dem umfasst, was die klassische Musik wirklich sehr hörenswert macht. Schade finde ich nur, dass bei den Stücken zwar die Interpreten genannt sind, nicht jedoch die Komponisten. Gerade das interessiert mich sehr. Daher auch "nur" 4 Sterne als Bewertung von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.07.2011 08:52:51 GMT+02:00
Nick1977 meint:
Das stimmt nicht ganz! Die Komponisten sind den Titeln doch hinterlegt. Bei iTunes beispielsweise lässt sich die Spalte der Komponisten einfach einblenden. Viele Grüße.

Veröffentlicht am 15.01.2012 11:17:52 GMT+01:00
Deine Mutter meint:
Die einzelnen Stücke sind exakt richtig getaggt (ok, ironischerweise bis auf das Genre "Classical", denn weit nicht jedes der 99 Stücke hat was mit Klassik zu tun). Interpret = (Interpret), Komponist = (Komponist). Das lässt sich sogar im Windows-Explorer überprüfen, wenn Sie die Eigenschaften einer Datei aufrufen und auf den Reiter "Details" klicken. Da ist für jedes Stück in der richtigen Katergorie der Komponist eingetragen. Wenn Sie eine Klassik-CD einlegen, stand Bach nunmal nicht selbst im Tonstudio, sondern seine Stücke werden von irgendeinem Ensemble interpretiert.

Veröffentlicht am 18.06.2012 11:14:36 GMT+02:00
anonymus meint:
Stimmt zwar, dass komponist in ID tags steckt bzw versteckt ist,
in vielen ansichten (etwa auch am ipod) sind dei weiteren infos aber nicht oder nur schwer zugänglich.
bei klassik interessiert eben (zumindest den laien) komponist mehr als interpret - ganz im unterschied zu pop/rock.
eine lösung wäre, den komponisten im titel zu erwähne
zb mozart: xxxxx oder xxxx (mozart) - wäre für banausen wie mich hilfreich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.09.2012 18:26:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.09.2012 18:36:09 GMT+02:00
Der Tag "Komponisten" ist bei meinem Download bei allen Stücken komplett leer, der Tag "Dirigenten" zeigt bei einigen Dateien den tatsächlichen Dirigenten, bei einigen den Komponisten an. (Ich gehe mal davon aus, dass bei den hier vorliegenden Aufnahmen Beethoven und Bach nicht tatsächlich selbst dirigiert haben und dass David Parry nicht die Zauberflöte komponiert hat...)

Also die ID3-Tags sind definitiv unvollständig und auch unrichtig und geben kaum brauchbare Informationen für die jeweiligen Stücke her.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (57 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 4,89
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.790.016