Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nur für Fans..., 12. Oktober 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter Kinect (Kinect) - [Xbox 360] (Videospiel)
...gedacht ist dieses Spiel. Allerdings finde ich das nicht weiter schlimm da sich sowieso nur Harry Potter Fans ein Spiel kaufen werden auf dem Harry Potter steht.
Ich habe dieses Spiel vorhin bis zum Ende durchgespielt und wollte nun meine Meinung darüber bekannt geben.
Wie es sich für ein Kinect Game gehört muss man sich sehr viel bewegen (Muskelkater garantiert). Das einzige was etwas schade ist, ist das es immer wieder die selben Bewegungen sind (Springen, Ducken, nach Rechts und Links laufen, den Arm schwingen). Allerdings muss man auch bedenken das man Kinect Spiele mit dem eigenen Körper steuert und da hat man natürlich nicht so viele Möglichkeiten wie mit einem Controller.
Um das ganze etwas aufzulockern gibt es viele verschiedene Zaubersprüche. Diese kann man entweder auswählen in dem man (laut und deutlich!) den Namen sagt oder eine bestimmte Bewegung mit den Armen vollführt. Um den Zauber zu wirken reicht es allerdings einfach nur den Arm nach vorne zu schwingen. Ein weiteres Highlight des Spiels ist es mit sich selber spielen zu können. Man macht einfach ein Foto von seinem Gesicht und spielt dann sich selbst als Charakter. Eine wirklich coole Idee, aber die Story ändert sich dadurch nicht. Egal welches Geschlecht und egal welches Haus man ist, man nimmt den Platz von Harry ein und spielt die selbe Story wie auch schon mit Harry. Die Story an sich hat mir eine ganze Menge Spaß gemacht. Die Umsetzung der einzelnen Level ist gut gemacht und man muss sich wirklich anstrengen wenn man weiter kommen will.
Es gibt zudem noch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade so das sowohl Kinder als auch Erwachsene ihren Spaß haben dürften.
Wieso also nur vier Sterne?
Das Problem ist das sie alle Acht Filme (Sieben Bücher) in ein Spiel gepackt haben. Man kann daher logischerweise nicht erwarten alle Szenen spielen zu können aber das es so extrem zusammengefasst und kurz ist hat mich dann doch überrascht...
Als Beispiel Jahr 3 "Der Gefangene von Askaban"
Es sind gerade mal drei Level die man da spielt (Die Peitschende Weide, Peter Pettigrew und Verteidigung gegen die Dementoren) jemand der die Filme und/oder Bücher nicht kennt wird das Spiel nicht verstehen. (Deswegen auch meine Überschrift nur für Fans) ich denke allgemein das Spiel ist nur was für Harry Potter Freaks...die Story an sich ist, wie gesagt, gut gemacht und macht auch viel Spaß allerdings ist sie unheimlich kurz...für Acht Jahre meiner Meinung nach zu kurz und zu zusammen geschnitten.
Da ich aber am Rest nichts auszusetzen habe, gibt es von mir 4 Sterne ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.10.2012 23:53:08 GMT+02:00
Hallo!
Ich hab noch eine kurze Frage.
Grundsätzlich bin ich kein Kinect-Fan, dafür liebe ich Harry Potter über alles. Also hab ich vor ein paar Tagen mein Kinect entstaubt und die Demo gespielt. Soweit so gut. Ich erwarte mir kein besonders ausführliches Spiel...mir ist klar, dass das Ding nur für Fans ist. Ich fand die Demo nett...bis auf ein Detail. Die Video-Einspielungen nach dem Level.
Ich will doch dieses Spiel, um die Illusion zu haben, selbst durch Hogwarts zu gehen, warum zerstört man mir diesen Spaß nach jedem Level so brutal, indem man mir ein Video von mir selbst zeigt, wie ich in meinem Wohnzimmer wie ein Volldepp in der Luft herumfuchtel?!
Kann man diese "Kamera-Funktion" irgendwie ausschalten?
Wenn ja würde ich es wahrscheinlich kaufen...wenn nein,wird es wohl eines der wenigen Harry Potter-Spiele, auf die ich verzichten werde...egal wie umwerfend die Grafik ist...
Für eine Antwort wäre ich unheimlich dankbar! =)
LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.10.2012 17:40:33 GMT+02:00
Desiree Barth meint:
Ich glaube man kann in den xbox eigenen Einstellungen auch nochmal Kinect sagen, was es darf und was nicht. Kann dir da aber jetzt keine genaue Anleitung geben, wo diese Einstellung zu finden ist. Zumindest übers Menü kann man das Mikro von Kinect ausschalten - Vielleicht auch die Bildfunktion.

@Elke Schwarz: Wie lang hast du denn an dem Spiel gespielt? Es kam am gleichen Tag raus wie du die Rezension geschrieben hast, das lässt mich ein wenig zweifeln, ob ich mir das Spiel holen sollte. Für 5 Stunden beispielsweise ist der Preis echt happig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2012 22:48:06 GMT+02:00
Anbu Kakashi meint:
Ich habe das Spiel schon einen Tag vorher bekommen^^ aber lange habe ich trotzdem nicht gebraucht...wenn einer von euch Interesse hat, ich stelle den Story Mode auf Youtube Hoch....da könnt ihr euch das ganze mal anschauen (der Kanal heißt "AnbuKakashi038")
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 14.730