Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

79 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wer mogelt, kocht schneller, 3. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Familien-Kochbuch, Das große GU (GU Familienküche) (Gebundene Ausgabe)
GU Kochbücher haben den Ruf einer schönen Aufmachung verbunden mit Alltagstauglichkeit. Als Mutter von drei Zwergen zwischen ein und vier Jahren, einem Gemüsefeind als Mann und chronischem Zeitmangel habe ich mich vor allem wegen des Untertitels "Frische Jahreszeitenküche aus dem Supermarkt - schnell, einfach, preiswert" für "das grosse GU Familienkochbuch" entschieden.

Das Buch beginnt wie die meisten modernen Kochbücher mit einem Sachteil, welcher mit 9 DIN A4-Seiten anteilsmässig nicht ganz so umfangreich ausfällt wie bei vielen anderen GU Kochbüchern. Er enthält aber das wichtigste in Kürze zur Ernährung, sowie etwa Tips zum Sparen, zur Vorratshaltung und einen wirklich übersichtlichen und informativen Saisonkalender (welche Obst/Gemüse gibt's wann frisch und wozu ist es gut).

Dann beginnt bereits der Rezeptteil, welcher hier sehr praktisch nach dem vier Jahreszeiten geordnet ist. Für mich immer wichtig: ALLE Rezepte sind bebildert. Jede Jahreszeit beginnt mit einer kurzen Einteilung der Rezepte in schnell, preiswert, Kinderfest, Imbiß, vorbereiten, aus dem Vorrat, etc. Durch den seitlichen Farbindex lassen sich die einzelen Jahreszeiten ohne grosses Blättern schnell finden. Die Rezepte jeder Jahreszeit sind dann wiederum sortiert in je entweder 3 oder 6 Rezepte je Unterkapitel - mit der Ausnahme der Hauptgerichte, von denen gibt es mehr (z.Bsp. 36 Rezepte im Frühling). Diese Unterkapitel lauten in jeder Jahreszeit gleich: "Drinks, Tips & Hausrezepte" (z.Bsp. Holunderlimonade, die die Abwehrkräfte stärkt- ), "Frühstücksideen" (z.Bsp. Fleischsalat, Müslis - 6 Rezepte je Jahreszeit, "Snacks" (Sandwiches, Muffins, Hot Dogs ...), weitere Unterteilung sind "Salate", "Kleine Gerichte" (Omelettes, Gemüse mit Dips...), "Suppen" (südländischer Fischeintopf, Tomatensuppe mit Mais und Erdnüssen...), "Eintöpfe" (Gurkeneintopf mit Schafskäse, Kohlrabi-Spitzkohl-Eintopf..), "Gemüse" (gratinierte Wirsingspalten, Kartoffeln u. Zucchini vom Blech), "Hauptgerichte" (Kartoffelkeulchen, Kalbsröllchen in Tomatensauce, selbstgemachte Käsespätzle...) "Süsses" (Bratäpfel, Himbeer-Mascarpone...), "Backen" (Gefüllter Osterkranz, Quarktaschen...)

Nach den Jahreszeitenrezepten gibt es noch ein Extrakapitel zum Thema "Kinder", welches Tips gibt bei kranken Kindern und Rezepte liefert für den Kindergeburtstag und zwar nicht nur schön dekorierte Kinderkuchen, sondern auch deftige Snacks).

Zu den Rezepten: laut Klappentext sollen fast alle Rezepte mit nur 7 Zutaten zuzubereiten sein. Das stimmt allerdings nur, wenn man Kleinzeug wie Gewürze, Öl etc nicht mitzählt. Schön sind die Tips für Resteverwendung und Variationen zu den einzelnen Rezepten. Wir haben bereits einige der Rezepte aus diesem Kochbuch nachgekocht, alle haben gut geschmeckt und es gab keine Probleme bei der Zubereitung. Was allerdings störend auffällt und zu einem Punktabzug führt, ist die häufige Verwendung von Fertigprodukten (also z.Bsp. Semmelknödel aus der Packung, fertige Tomatensauce/Nudelsauce aus dem Glas, TK-Cevapcici, Tortellini aus dem Kühlregal...). Dass sich Muttis Zeit am Herd so verkürzen lässt, leuchtet ein, doch viele dieser Fertigprodukte enthalten bereits Geschmacksverstärker, Emulgatoren, Aromen und andere Zusatzstoffe - gelegentlich mal auf solche Mogelpackungen zurückzugreifen, finde ich okay, aber dazu brauche ich dann auch kein Kochbuch...) Doch abwägend kann ich einräumen, dass es nicht allzviele Rezepte sind, die derartige faule Tricks enthalten. Ganz gelegentlich tauchen auch mal Zutaten auf, die zumindest unser örtlicher Supermarkt garantiert nicht führt (Cantucci-Kekse, Instant-Couscous, Debrecziner Würstchen...) diese Rezepte sind aber wirklich die Ausnahme.

Alles in allem ein schönes, alltagstaugliches Kochbuch mit einer übersichtlichen und praktischen Gliederung, durchgehend bebildert, das zwar bekannte Rezepte wie Hackfleischsauce und Käsespätzle führt, aber auch mit einigen neuen Ideen aufwarten kann - ein Punkt Abzug aufgrund der stellenweise Verwendung von Mogelpackungen - ansonsten aber empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]