Kundenrezension

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das kann Matthias Reim bedeutend besser, 27. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Unendlich (Basic Edition) (Audio CD)
MATTHIAS REIM. Das ist aus meiner Sicht eine ganz besondere Personalie am deutschen Musikmarkt. Ich behaupte, er ist neben Rosenstolz der letzte wirkliche Charaktersänger, der in Deutschland den ganz großen Durchbruch geschafft hat. Klar, nach ihm haben u. a. Andrea Berg, Helene Fischer, die Amigos oder Semino Rossi es an die Spitze der Album-Charts geschafft, aber das sind aus meiner Sicht alles "nur Interpreten", die singen, was andere ihnen vorgeben. MATTHIAS REIM macht seit je her "sein Ding" und ist damit unverwechselbar. Seine Texte bewegen sich stets auf dem schmalen Grat zwischen "total nachvollziehbar" und "irgendwie peinlich". Als Mann muss ich zugeben, dass die Stimmungen und Denkweisen die REIM besingt, manchmal echt genau auf den Punkt bringen, was und wie man(n) fühlt. Das kann er! Dazu kommt seine Art zu singen, mit der er in keinem anderen Land außer Deutschland in die Schublade "konservativ" wandern würde. Im Land der Dichter & Denker ist das irgendwie anders. Dabei halte ich REIM mehr für einen Dichter & Denker, als manche Rock- und Popgrößen, die vor Preisauszeichnungen gar nicht mehr aus den Augen gucken können. Das neue Album "Unendlich" wird in der Nachbetrachtung sicher nicht als sein bestes in seine Discografie eingehen. Ich komme bestenfalls auf 5 Songs, die ich mir schmerzfrei anhören kann. Da sind so'n paar Nummern auf dem Album, die eher nach Bohlen-Sound als nach dem spartanisch-markanten MATTHIAS REIM-Sound klingen. Wenn ich da so an "Verdammt für alle Zeit" oder "Einfach Du" denke... Die Verlagsangabe Blue Obsession Music sagt mir, dass der "Pop-Titan" da dieses Mal im Boot war. Na gut, wer sagt, dass jedes Album immer gleich klingen muss?! "Verdammt für alle Zeit" klingt in meinen Ohren allerdings schon sehr nach Kirmes... Das hat es eigentlich in 23 Jahres MATTHIAS REIM so noch nicht gegeben. Noch schwerer tue ich mich mit der Coverversion "Am Fenster" und den weiteren Ost-Klassikern (auch auf der Deluxe Version). Diese Lieder passen aus meiner Sicht nicht zu MATTHIAS REIM und nehmen dem Album für meinen Geschmack den "REIM-Touch". Dazu kommt, dass ich "Am Fenster" noch nie mochte. Das können und werden andere Hörer der CD anders empfinden. Der stärkste Titel auf dem Album ist für mich "Einsamer Stern", allerdings auch weit unter normalem REIM-Niveau. "Du kannst auf mich zählen" und "Ich gebe niemals auf" sind auch noch okay, aber nicht mehr. Am überzeugendsten finde ich MATTHIAS REIM dieses Mal auf langsameren Titeln wie "Unterm Mond" und "Wir sind unendlich". Der Titel "Irgendwo da draussen" erinnert mich im Refrain irgendwie an "Nothings gonna stop us now" von Starship, aber das täuscht sicherlich. Insgesamt finde ich die neuen Texte und Kompositionen von "Unendlich" überwiegend durchschnittlich. Reims ausdrucksstarke Gesänge und eine wirklich kraftvolle Musikproduktion werten das Album auf. Egal ob "Unendlich" ein Nr. 1-Album in den Charts wird oder nicht: Von mir gab es erst 3 Sterne und nach mehrmaligen Hören nun nur noch zwei. "Unendlich" ist für mich kein konsequentes Album, sondern eine Ansammlung von irgendwelchen Liedern. Das kann MATTHIAS REIM alles bedeutend besser, als er es auf "Unendlich" zeigt. Das hat er schon bewiesen und wird es wieder tun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.01.2013 13:28:31 GMT+01:00
Saxi meint:
tja leider stimmt das mit dem "Bohlen-Touch" das kommt für meinen Geschmack zu sehr durch. Ich bin eben ein totaler Reim-Fan und den Bohlen mag ich weniger als GAR nicht. Die Texte kann niemand so lebensnah rüberbringen, wie Matthias Reim. Alle Daumen hoch!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2013 21:03:50 GMT+01:00
Dr. Huberta meint:
Glaube nicht das Matthias Reim sich an solcher Album Kritik stört, ob er das bedeutend besser kann, wie hier von Woody 3000 geschrieben, sei dahingestellt.
REIM hat es nach 22 Jahren auf Platz 1 geschafft und nur das zählt.
Mit der Mischung aus Ost Klassikern, von dir genannten " Kirmes Liedern " wie Verammt für alle Zeit und eigenen Songs, hat er alles richtig gemacht und ein sehr breites Publikum angesprochen und auch erreicht.
Das er zu einem Stil der früheren Alben zurückkehren wird halte ich für unwahrscheinlich, denn an dieses Erfolgsrezept wird er weiterhin anknüpfen!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Westfalen

Top-Rezensenten Rang: 4.004