Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Keine Story, NUR Wimmelbilder und ab und zu Rätsel ..., 31. Januar 2012
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mystery Case Files: Madame Fate (CD-ROM)
Von diesem Spiel hatte ich deutlich mehr erwartet.
Zur Story: Madame Fate (im deutschen übrigens haarsträubenderweise gesprochen wie gelesen!) weiß, dass sie um Mitternacht sterben wird, sie kann ja hellsehen. Wir müssen herausfinden, wer der Mörder sein könnte. Wer da jetzt tatsächlich einen Handlungsrahmen vermutet, wird sich genauso verwundert umschauen wie ich. Dieses Spiel hat zig Verdächtige (15? ... 20?) und zu jedem Verdächtigen gibt es noch einmal im Schnitt 4-5 Wimmelbildszenen, in denen sich jeweils bis zu 30 Gegenstände verstecken. Das heisst im Schnitt pro Person auf einen Rutsch gut über 100 Sachen suchen! So, und das dann hübsch der Reihe nach, bis alle Verdächtigen durch sind ... *gähn*

Eine Geschichte zwischen den Sequenzen? Fehlanzeige. Madame Fate quatscht nur jedesmal nach gelösten Suchaufträgen davon, dass man nun selber einen Blick in die Kugel werfen kann und sich dann offenbart, wo/wann/wie der Mörder zuschlägt (was leider Quatsch ist, denn erstens wiederholt sie sich ab und an und zweitens weiß man hinterher NIE mehr über das wo/wann/wie!).
Einzig wirklich nett: hat man die rund 100 Sachen gefunden, wird man dann eben per Kristallkugel mit einem Rätsel belohnt. Die sind ohne Hinweis nicht immer gleich nachvollziehbar, einige sind auch unlogisch oder man ist ganz überrascht, dass man sie "schon" gelöst hat, obwohl doch noch was über war - aber sie sind wenigstens so nicht innerhalb von Sekunden geknackt. Die meisten Rätsel der gänigen Wimmelbildspiele sind mir einfach zu lasch, da sind die hier eine kleine Abwechselung.

Die Animation ist sehr sehr dürftig, aber es passiert ja eh nicht viel, es gibt keine Orte, an denen man herumwandern könnte.
Die Wimmelbildszenen sind mitunter recht unscharf und die Gegenstände teils so blass und klein, dass sie nur schwer zu finden sind. Gut, dass es da Tipps gibt, bevor die Augäpfel brennen ;)

Insgesamt kann ich sagen: Für reine Wimmelbildspieler okay. Wer mehr erwartet ist wesentlich besser dran mit Dire Grove, 13th Skull oder dem Fate Nachfolger Rückkehr nach Ravenhearst (warum in der Ravenhearst-Reihe die Mme Fate einen Anteil hat, erschliesst sich mir auch nicht). Für die hier verlangten 19,99 Euro bekomme ich jedenfalls gleich ZWEI bessere Spiele zusammen. Völlig überteuert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.11.2013 13:35:11 GMT+01:00
inki meint:
Im letzten Ravenhearst-Teil erschließt sich, warum Madame Fate dazugehört.
Charles war dort einmal eine "Attraktion"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2013 14:03:04 GMT+01:00
Katty meint:
Danke inki für die Aufklärung! Macht das Spiel zwar auch nicht besser, aber immerhin weiß ich jetzt, warum es dazu gehört :)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (18 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 2,06
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 42.357