Kundenrezension

8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen leider Mittelmaß, 20. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Elysium (Audio CD)
Knappe zwei Jahre nach "Polaris", dem ersten Album ohne Timo Tolkki scheinen die Melodic-Metaller von Stratovarius es wieder wissen zu wollen und hauen in gleicher Besetzung nach einer überflüssigen Vorab EP das Album "Elysium" raus. Ein Schock war die Krebserkrankung von Jörg Michael, welcher glücklicherweise genesen ist, was mich persönlich sehr freut, da dieser Drummer es einfach drauf hat. Die Songs wurden größtenteils im Team Timo Kotipelto / Matias Kupiainen, (der nicht mehr ganz so neue Gitarrist!), und von Keyboarder Jens Johansson oder Bassist Lauri Porra (jeweils alleine) verfasst. Der von psychischen Problemen gebeutelte ehemalige Boss und Songwriter Timo Tolkki mag zwar als Bandmitglied furchtbar gewesen sein, die spannenderen und flotteren Songs hat er aber mit seiner Nachfolgecombo Revolution Renaissance gemacht, bei der er mittlerweile auch nicht mehr aktiv ist. Bei Stratovarius klingt das sehr midtempolastige Ergebnis solide und durchaus gut gemacht, ist aber zu keiner Sekunde spannend! Hier fehlt irgendwie Biss! Stratovarius hatten früher unzählige Hymnen der Sorte "The Kiss Of Judas", "Hunting High And Low" oder Speedsongs wie "Black Diamond". Die Keyboards waren recht vordergründig, gerne mal dudelnd, aber immer mit Stil gespielt. Diese Trademarks vermisse ich heutzutage! Schon der Vorgänger "Polaris" war ganz gut, aber tendierte in Richtung der "sicheren Nummer". O.k. der 18 Minuten Titelsong am Ende der Scheibe ist eine nette Idee, bis dahin ist es jedoch ein weiter Weg gespickt mit Songs die früher B-Seiten der Singles gewesen wären. Im Endeffekt ist "Elysium" ein nettes Album mit tollem Coverartwork, was aber an frühe Glanztaten einfach nicht mehr heranreicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.01.2011 17:21:27 GMT+01:00
metalman meint:
Hunting high and low usw. sind Kinderlieder, ich bin froh, dass die Band
ihren musikalischen Horizont erweitert hat und endlich nach einer ernstzunehmenden
Gruppe klingt. Tolkki unterdessen macht mit seiner Tuppe dort weiter, wo er mit
Stratovarius aufgehört hat. Das braucht keiner mehr und darum kommt er mit dieser
Band auch nicht weiter. Stratovarius hingegen haben die Zeichen der Zeit erkannt,
was die vielen positiven Rezensionen auch beweisen.

Veröffentlicht am 21.01.2011 17:22:27 GMT+01:00
metalman meint:
Hunting high and low usw. sind Kinderlieder, ich bin froh, dass die Band
ihren musikalischen Horizont erweitert hat und endlich nach einer ernstzunehmenden
Gruppe klingt. Tolkki unterdessen macht mit seiner Truppe dort weiter, wo er mit
Stratovarius aufgehört hat. Das braucht keiner mehr und darum kommt er mit dieser
Band auch nicht weiter. Stratovarius hingegen haben die Zeichen der Zeit erkannt,
was die vielen positiven Rezensionen auch beweisen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.01.2011 13:46:11 GMT+01:00
Thorsten meint:
aber Kinderlieder sind einprägsamer als das hier!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.01.2011 14:36:37 GMT+01:00
metalman meint:
Na ja, wem es gefällt. Jeder wie er will.
Es gibt halt gespaltene Meinungen zum
Thema Stratovarius Heute und Gestern.

Veröffentlicht am 03.02.2011 19:42:37 GMT+01:00
Waldpils meint:
Also der neue Gitarisst heisst Matias Kupiainen, so was sollte in einer "Rezension" wenistens stimmen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2011 22:24:01 GMT+01:00
Thorsten meint:
stimmt, danke

Veröffentlicht am 30.03.2011 21:04:53 GMT+02:00
An sich nette Bewertung, aber es fehlt einfach an Hintergründen. Warum ist die EP überflüssig? Warum ist es nicht spannend? Ich sehe das anders. Ich finde es sehr spannend, da die Texte einfach interessant sind. Aufrung fehlender Inhalte, keine gute Rezension...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2011 21:12:42 GMT+02:00
Thorsten meint:
wer braucht heute EPs mit zwei neuen Songs die auf dem Album sind einen Bonussong und 2 Livesongs oder so? Dafür kommen genung Cds raus , da braucht es keine EPS ! Spannend ist subjektiv, Rezensionen und Meinungen auch.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (22 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Thorsten
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   

Ort: daheim

Top-Rezensenten Rang: 455