Kundenrezension

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ordentliche Leistung, 17. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tefal FR 701130 Fritteuse Oleoclean Deluxe (Haushaltswaren)
Neu gekauft und bisher einmal benutzt, hier meine Eindrücke:

Erster Eindruck: Wunderschön, funktionell aber billig hergestellt.

Das Design ist echt toll, ich kann mich gar nicht sattsehen.

Der Ölstand nach Einfüllen von 2l Frittieröl ist so tief, daß man versucht ist, mehr und mehr Öl einzufüllen
Circa 2,2 Liter Öl habe ich eingefüllt. Hätte gerne noch etwas mehr eingefüllt, hatte dann aber Zweifel, ob der Auffangbehälter beim Ölablassen die Menge später aufnehmen kann (es war noch etwas Platz, habe ich später festgestellt)

Den Wert der eingebauten Uhr (Timer/Alarm) schätze ich auf weniger als einen Euro. So ein Bauteil hätte ich nicht erwartet in einer Friteuse, die einen dreistelligen Eurobetrag kostet. Die Anzeige dieser Kinderuhr beschränkt sich auf zwei Ziffern, wird mit einem einzigen Knopf bedient und gibt nach Ablauf der Zeit ein Piepsen von sich, wie man es von Armbanduhren her kennt.
Sie macht tatsächlich was sie soll und bei einer 30 Euro Friteuse hätte ich dies nicht bemängelt. Irgendwie hätte ich aber für 119 Euro zumindest plus/minus und einen start/stop Knopf erwartet.

Für die Einstellung der Temparatur existiert ein Drehrad, daß gleichzeitig als Ein-/Ausschalter dient.
Leider wackelt auch dieses Bauteil so erbärmlich, daß es in mir nicht die Hoffnung auf lange Haltbarkeit weckt.
Dafür ist im Drehrad eine rote Led integriert, die der schönen Optik wieder zugute kommt. Erlischt das Licht, ist die gewünschte Temparatur erreicht.

Der Deckel lässt sich wunderbar einfach abnehmen. Im aufgeklappten Zustand ist er fest, klappt man ihn einen Zentimeter wieder in Schliessrichtung und zieht ihn dann nach oben, lässt er sich ohne Kraftaufwand entfernen. Tolle und einfache Technik, gefällt mir gut.
Auf dem Deckel ist ein Plastikdeckel angebracht, der aus einem Sichtfenster und einem Gitter besteht. Unter dieses Gitter wird der Geruchsfilter eingelegt. Der Deckel geht recht schwer ab, sodaß ich schon Angst hatte den Plastikhebel abzubrechen, an dem man ziehen muss. Vermutlich wird sich das im Laufe der Zeit bessern, wenn der Deckel einige Male geöffnet wurde.

Das Oberteil der Friteuse sitzt auf dem Unterbau mit Heizelement und Olauffangbehälter.
Seitlich sind zwei Plastikgriffe eingesteckt, an denen man das Oberteil tragen kann. Am Unterbau sind keine Griffe. Beide Teile zusammen kann man nur schlecht tragen.
Leider hab ich es nicht geschafft, das Oberteil so fest auf den Unterbau zu bekommen, daß man das Gefühl hat "Ja, so stimmts". Das Oberteil sitzt mehr oder weniger lose obendrauf. Lediglich die Kontakte für die Heizung rasten leicht ein und die Griffe sitzten in einer Ausbuchtung am Unterteil.
Es ist kein Nachteil für die Funktion der Friteuse, aber es wirkt schon wieder billig und man kann die Friteuse im Gesamten nur schwer mal eben woanders hinstellen.

Die 2.2 Liter Frittieröl waren ziemlich schnell heiss. Der Frittierkorb ist flach aber breit und dessen Griff erscheint mir stabil genug (entgegen der Erfahrung eines Vorredners hier)
Das manuelle Herablassen des Korbes ging auch einfach von Statten und der Deckel ist bereits geschlossen, wenn man den Korb ablässt.
Auf ausreichend Öl sollte man achten, wenn man den Korb voll hat, damit die Pommes Platz haben und von allen Seiten schön braun werden und keine Pommes zu arg aus dem Öl oben herausragen.
Das große Sichtfenster blieb erstaunlich klar und jetzt wissen auch meine kleinen Zwillinge wie es den Pommes ergeht, nachdem man den Deckel zugemacht hat :)
Nach circa 8 Minuten (ein paar Minuten schneller als bei meiner alten Friteuse) gabs einwandfreie und leckere Pommes. Das Ausschütten der Pommes gestaltete sich ein wenig schwerer, weil der Korb ziemnlich breit ist, aber auch da macht die Übung den Meister :)

Hab die Friteuse dann 2 Stunden abkühlen lassen und dann den Schalter des Ölablaufs betätigt. Nach den Erfahrungen von Vorrednern bin ich mal von einer Stunde für diesen Vorgang ausgegangen, aber das Öl lief deutlich schneller ab (war auch noch recht heiss, weil ich beim abkühlen den Deckel nicht geöffnet hatte)
Die Box mit dem Öl liess sich einwandfrei entnehmen und ihm Kühlschrank verstauen (zugegeben im zweiten Kühlschrank, weil so schlank ist die Box nun auch nicht :)
Ob ich das Öl jetzt jedesmal ablassen werde, weiss ich noch nicht, zumal die Friteuse auch nicht in meine Spülmaschine passt.

Alle Teile liessen sich gut reinigen. Damit das Ölventil auch etwas Wasser abbekommt hab ich die Friteuse etwas angehoben und unten mit dem Finger das Ventil nach oben gedrückt, damit das Wasser durchlaufen kann (So macht es auch der Olablassschalter, der lediglich im Unterbau einen kleinen Plastiktrichter mit mittig liegendem "Knubbel" nach oben an das Ventil drückt, um es zu öffnen.
Wäre nicht verkehrt, wenn der Schalter direkt auf das Ventil wirken würde, damit man das Ventil beim Reinigen dauerhaft öffnen könnte.

Auch wenn sich meine Darstellung im Gesamten, ob der kleinen "Verbesserungswürdigkeiten " etwas negativ anhört, muss ich klarstellen:
Diese Friteuse hat ihre Arbeit wie versprochen sauber und einwandfrei verrichtet. Heizzeit, Frittierergebnis, Ölaufbewahrung und Reinigung sehr gut !

Ein Stern Abzug wegen Preis und der genannten Kleinigkeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.3 von 5 Sternen (84 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (35)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (28)
 
 
 
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 309.996