Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Das Buch mit den wohl besten Beispielen - auch für Fortgeschrittene top, 27. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Reden straffen statt Zuhörer strafen: Mit "Operation Zwille" zu kurzweiligen Reden (Gebundene Ausgabe)
Es stimmt. Manche Reden sind wirklich eine Strafe. Ich winke ab, wenn meine Finanzberaterin zur Powerpointschlacht anhebt. 'Sagen Sie mir doch einfach in einem halben Satz, was der Vorteil von diesem Fonds ist', kürze ich ab. Nur wenige sind so direkt wie ich. Die meisten Zuhörer halten aus und leiden still.
Aber nicht nur die Finanzberatungsbranche könnte eine Menge aus diesem Buch lernen. Jeder, der Reden hält kann es. Ich selbst habe nun Ideen, wie ich meine Botschaften anders verpacken könnte, um meine Zuhörer zu erreichen. Denn es stimmt: Bisweilen habe ich sie ganz bestimmt überfordert. Zu viel, zu komplex. Was sich geschrieben wunderbar liest, hat gesprochen eine ganz andere Wirkung. Die Kunst eine Botschaft zu reduzieren und fassbar zu machen, zeigt dieses Buch mit sehr guten Beispielen. So gute Beispiele bieten andere Bücher nicht. Auch Seminare nur sehr bedingt: Ich habe in den 1990eer Jahren als angestellte Führungskraft Präsentations- und Rhetorikseminare bei renommierten Instituten und Rednern genossen, z.B. FAZ-Institut. Die waren ohne Frage alle gut, aber ich erinnere mich nicht, dass wir irgendwo gelernt hätten, wie wir Botschaften in Geschichten übersetzen. Das ist der für mich größte praktische Wert des Buchs.
Besonders gut hat mir der Teil mit den Bildern gefallen. Ich habe immer schon gern Geschichten erzählt. Aber die Botschaften waren oft noch nicht einprägsam genug. Als Katja Kerschgens das Beispiel von der Teetasse erzählte, welches Trainermarketing symbolisiert ' man kann die Tasse einfach mal andersrum halten und den Blick auf den Henkel lenken - war das ein simpler, aber nachhaltiger Aha-Effekt. Plötzlich wusste ich was ich demnächst mache: Präsentationen nicht mehr linear und in meiner eigenen Logik aufbauen, sondern erst mal ein Mindmap machen mit den maximal 7 zentralen Botschaften, den Geschichten und Anekdoten dahinter und einer Idee zur möglichst prägnanten Botschafts-Verdeutlichung. Gut gefallen hat mir auch: Das OK dafür, eine Einführung vom Stil 'ich bin/freue mich, dass Sie da sind etc.' einfach wegzulassen und sich nicht mehr vorzustellen.
Ich kenne die Bücher von Kerschgens Lehrmeister Mathias Pöhm, aber mir gefällt das hier besser. Auch weil es nicht darum geht, einen bestimmten Stil zu propagieren, sondern individuelle Lösungen zu finden. Powerpoint ist für Kerschgens kein Teufelswerkzeug ' und OK, wenn es so genutzt wird, dass es den Redner ergänzt. Möglicherweise spricht dieses Buch eher Leute an, die wie ich mit manchen der Super-Selbstdarsteller in der Szene nichts anfangen können, weil weder deren Bücher noch deren Vorträge etwas Inhaltlich Relevantes produzieren. Phrasendreschen genügt mir nicht. Davon ist dieses Buch weit entfernt. Ich weiß jetzt, welches Buch ich empfehle, wenn ich wieder mal gefragt werde 'wissen Sie nicht ein gutes Buch, Frau Hofert?' Da musste ich nämlich in der Vergangenheit öfter mal passen.
Die Zwille ist süß und heitert auf, aber das Layout des Buchs könnte wirklich etwas übersichtlicher sein. Ich bin mir z.B. nicht sicher, ob jeder Leser erkennen kann, welches die schlechten Beispiele sind ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 37.217