Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessant, aber beschränkt empfehlenswert für Praktiker, 31. August 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Methoden der Usability Evaluation: Wissenschaftliche Grundlagen und praktische Anwendung (Broschiert)
Gewisse Abschnitte im Buch sind zwar durchwegs interessant und hilfreich für die Praxis, grundsätzlich hatte ich aber aus folgenden Gründen das Gefühl, dass die Autoren eher Theoretiker sind:
- Beispiele aus dem Leben der Autoren werden keine zitiert, obwohl diese als Usability-Experten in der Privatwirtschaft arbeiten. Die meisten zitierten Beispiele aus der Praxis sind 10 oder 20 Jahre alt.
- Es werden immer wieder seitenweise ISO und andere Normen aufgelistet. Ich habe das Buch gekauft, um eine Übersicht zu erhalten und nicht um in hunderten referenzierten Normen weiterführende Infos zu finden.
- Für mich wurde zuviel Fokus auf statische Usability Evaluationsverfahren gesetzt, also z.B. Checklisten. Auf die Art wie User einbezogen werden sollen und was bei Workshops beachtet werden muss kam für mich eher zu kurz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.08.2011 16:58:45 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.08.2011 16:59:28 GMT+02:00
Hebrau meint:
Als Autor bedanke ich mich für die persönliche Stellungnahme und möchte nicht versuchen irgendetwas wegzudiskutieren.
Da Sie aber auch Mutmaßungen über uns und die beschriebenen Projekte machen, möchte ich auf folgende Punkte kurz eingehen:

1.) Beide Autoren sind Berufspraktiker, keine Theoretiker. Wir haben beide wenigstens 10 Jahre Berufserfahrung sowohl als Inhouse UX Consultants (Daimler, Deutsche Bahn) als auch bei externen Usability Dienstleistern (vgl. www.uid.com). Mit dem Buch wollten wir aber bewusst den Brückenschlag zwischen Forschung und Praxis machen (siehe Untertitel), weil uns so etwas im deutschsprachigen Buchmarkt fehlte. Daher die starken Bezüge in die Theorie.

2.) Alle Praxisbeispiele sind Projekte, die wir selber durchgeführt haben. Sie sind nicht viel älter als die Erstauflage (2006). Die Beispiele sind zugegebenermaßen nicht für alle Usability Professionals alltäglich - aber deswegen fanden wir sie auch besonders interessant. Sicherlich Geschmackssache.

Und noch ein Herzensthema von mir:
3.) Normen und Gesetze sind nicht für alle Usability Professionals interessant, zugegeben. Wer aber z.B. in der Medizintechnik oder anderen durch ingenieurtechnische Prozesse getriebenen Umfeldern arbeitet, für den sind Normen und Gesetze hilfreich bis unbedingt erforderliche Hilfsmittel eben für die Praxis; daher diese Auflistung.

Mit besten Grüßen

H. Brau
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 29,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.483.994