Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

273 von 305 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LG 42LB650V (WebOS Smart TV Rezension) - Wieso nicht gleich so?!, 12. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: LG 42LB650V 106 cm (42 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV) (Elektronik)
1. Technische Daten/Vorwort

Ich habe das Modell mit 42“ da mein Wohnzimmer nicht so groß ist und daher auch der Abstand zum TV je nach Sitzposition nur 2-3m beträgt. Ein größeres Modell würde die Optik des Zimmers zu sehr dominieren, Digital Kabel TV sähe nicht mehr gut aus, ich könnte nicht mehr den gesamten Fernseher im Blickfeld haben (1. Reihe Kino Effekt) und zu guter Letzt waren es mir die über 200€ Aufpreis zum 47“ Modell einfach nicht wert. Das ist aber nur meine persönliche Meinung.

Der TV verfügt über so ziemlich alles was man sich nur vorstellen kann. Wirklich sehr beeindruckend, vor allem in dieser Preisklasse.

Er hat:

DVB-C/T/T2/S/S2/Analog Tuner,

500Hz MCI (100Hz real), passives 3D,
WLAN (auch 5Ghz Band),
3x USB 2.0,
3X HDMI 1.4,
1x Scart, 1x Komponente, Kopfhörerausgang, Digitaler Audioausgang, Full HD, Energieeffizenzklasse A+ (war mir auch sehr wichtig dass er sparsam ist),
ist Magic Remote Ready (eine Fernbedienung ähnlich dem Wii Controller bei der ein kleiner Zeiger zum Klicken erscheint),
DLNA,
Miracast,
MHL
und natürlich die neue WebOS Smart TV Plattform

Das waren die wichtigsten Daten.

2. Packungsinhalt

Der TV, Netzkabel, eine Art Kabelbinder um den Kabelsalat zu bändigen, 2x Polfilter 3D Brillen, Standard Fernbedienung mit 2x Batterien (AAA), NFC Tag, Garantiekarte, Anleitung, Kurzanleitung, Metallständer, Plastikhalterung, Schrauben für Wandbefestigung und für Standmontage

3. Aufbau

Der Aufbau bei Standmontage geht schnell und einfach. Zuerst die Plastikhalterung mit 4 Schrauben an den Metallstandfuß schrauben, dann beides hinten mit weiteren 4 Schrauben an den TV schrauben – fertig!

4. Optik

Der TV kommt in einer silber-grauen Metallicoptik daher. Der Rahmen ist dünn aber nicht „rahmenlos“, das hat dann erst das höhere Modell, der LB670V.

Trotzdem eine Verbesserung im Vergleich zu meinem alten TV (LG Nicht Smart TV von 2010 der wirklich dicke Ränder hatte) die das Seherlebnis positiv beeinflusst.

Der LB650V sieht wirklich sehr edel aus. Der Rahmen, Rückseite und der Standfuß sind aus echtem Metall (fühlt sich auch kalt an) was für Wertigkeit und Stabilität spricht. Hätte ich für den Preis gar nicht erwartet, dachte erst das wäre nur bemaltes Plastik.

Die Verarbeitung ist hervorragend. Minimale Spaltmaße, keine Auffälligkeiten.

Ich finde auch, dass durch die Metallicoptik der TV weniger auffällig ist und besser im Wohnzimmer „verschwindet“ als das mit schwarzen Rändern der Fall wäre. Meine Frau ist komplett anderer Meinung, aber nunja…

5. Bedienung

Nach der einfachen und schnellen Einrichtung durch die ein gezeichneter Cartoon Vogel führt, geht es dann auch schon los. Keine Sorge: Der Vogel ist nicht übertrieben kitschig und taucht auch nur bei der Ersteinrichtung auf.

Eins vorneweg: WebOS auf dem LG ist wirklich klasse!

Nun zu den Details: Durch Drücken der „Smart“ Taste oder „My Apps“ Taste auf der FB öffnet sich blitzschnell im unteren Bereich des TV eine Leiste mit vielen farbigen Symbolen und Beschriftungen. Das TV Bild bleibt dabei sichtbar, wird nur etwas abgedunkelt. Das ist der Launcher.

Von ihm aus lassen sich alle Eingänge, Apps, der Browser, SmartShare (DLNA), Screen Share (Miracast), eigene Aufnahmen, der Programmguide, das Handbuch, etc. aufrufen.

Der Launcher kann übrigens von überall aus aufgerufen werden und egal was gerade angezeigt wird, es bleibt im Hintergrund gut sichtbar und verschwindet nicht in einem winzigen Fenster oder gar komplett.
Durch drücken des Steuerkreuzes auf der FB wird navigiert. Die Anordnung der Symbole und die Beschriftung und dazugehörigen Bilder für die externen Eingänge lassen sich in der Reihenfolge verschieben.

Durch drücken nach links kommt man zu vorher aufgerufenen Funktionen, die „Vergangenheit“ und kann so schnell zurück wechseln zu dem was man vorher hatte. Durch drücken nach rechts in die „Zukunft“, also weitere Funktionen die man bisher noch nicht gestartet hatte. Ungefähr in der Mitte ist die „Gegenwart“, also das was man gerade macht, z.B. das aktuelle TV Bild.
Eigentlich alles logisch und sinnvoll aufgebaut.

Vorinstalliert an Apps ist: Maxdome, Watchever, Youtube (durch Verknüpfung des Android Smartphones mit der Youtube App des TVs erhält die App „Chromecast“ Funktionalität!), Zatoo, Tagesschau, Amazon Instant Video, Browser.

Der LG Store für weitere Apps ist noch nicht offen, vermutlich da die Geräte noch sehr neu sind und kaum erhältlich. Gerüchten zufolge soll der LG Store aber zumindest in England ab dem 13.Mai eröffnen.

Sobald der Store offen ist werde ich meine Rezension ergänzen.

Ich muss dazu sagen, dass ich vorher selbst noch keinen Smart TV hatte aber dennoch sehr technikbegeistert bin und mich auskenne. Ich hatte vorher einen 32“ LG von 2010 und Erfahrungen mit einem 2011er LG SmartTV. Im Vergleich zum 2011er Smart TV und meinem aktuellen TV liegen Welten.

Sowohl in der Optik, Aufbau, Geschwindigkeit als auch das gesamte „Gefühl“ beim benutzen.

Der 2011er Smart TV ist sehr langsam, unübersichtlich, überfrachtet – kurz es macht keinen Spaß und man ist schnell genervt.

Ganz anders der LB650V. Hier geht die Bedienung viel flüssiger und durchdachter voran. Es macht fast schon Spaß die SmartTV Funktionen alle zu entdecken und zu benutzen.

Die Worte „Spaß“ und „SmartTV“ hört man sonst selten in einem Satz, aber hier ist es wirklich so.

Das System ist innovativ und richtig gut. Alles läuft (fast immer) flüssig und der Wechsel zwischen Eingängen, Apps usw. ist zügig.
Ich frage mich inzwischen, wieso das jetzt erst gekommen ist und nicht schon viel früher.

Es gibt meiner Meinung nach derzeit keine bessere, durchdachtere SmartTV Plattform als WebOS.

Das normale Einstellungsmenü wird auf der FB durch die „Settings“ Taste aufgerufen und ist auch recht gut aufgebaut.

Ausnahmslos jede App und Funktion die ich ausprobiert habe, hat sehr gut funktioniert. Amazon Instant Video sieht mit HD Filmen sehr gut aus, youtube auch.

Miracast mit meinem Sony Xperia Z1 funktioniert sehr gut – alles wird 1:1 vom Smartphone auf den TV gespiegelt, inklusive Ton.

Die 3D Funktion ist auch gut. Das Bild ist hell, klar, kein Ghosting oder ähnliches. Die Effekte sind sehr gut.
Für mich als 3D Verrückten (Optimus 3D als 2. Handy + Fuji W3 3D Fotoapparat) ein Segen!

Der TV spielt sehr viele Medien vom USB Stick, HDD oder über WLAN ab. Blu Rays in voller Qualität von Festplatte? Kein Problem! Musik, Videos, Fotos vom Smartphone über DLNA? Auch kein Problem und so weiter.

Die Qualität der integrierten TV Boxen ist auch gut. Dafür dass die Boxen so klein sind, sind sie recht kräftig, klingen gut, sind bei Bedarf laut und verzerren nicht.

6. Bildqualität

Die Bildqualität bei Digital TV ist je nach Sender zwischen akzeptabel bis gut (liegt an der Auflösung und Komprimierung der Sender, nicht am TV).

Bei HD sogar sehr gut.

Bei Blu Ray überragend, 3D ebenso.

Ich konnte keine Schlierenbildung, Lichthöfe, Halos, Dirty Screen Effekt, Banding oder ähnliches feststellen.

Allerdings bin ich auch nicht mit der Lupe in der Hand jeden Millimeter absuchen gegangen um hoffentlich endlich einen Fehler finden zu können wie das manche anscheinend gerne machen.
Wer das tut, wird und kann nie zufrieden sein, dass nur nebenbei.

Für mich ist es wichtig, dass im normalen Betrieb nichts stört und das ist der Fall. Ich habe es mit diversen Sendern und Quellen getestet (Digital TV, HD, Blu Ray, Wii Konsole, Miracast vom Smartphone, von Festplatte, etc.)

Der Schwarzwert ist ebenfalls gut. Schwarz ist schwarz genug.
Klar, Plasmas können das besser, allerdings brauchen die auch viel mehr Strom und sterben u.a. genau deshalb gerade aus…
Weiß ist auch weiß und die Farbdarstellung ist sehr gut.

Sämtliche „Bildverbesserungen“ habe ich ausgestellt, da ich so was nicht mag und es mehr kaputt macht als es hilft. Ich kann daher nicht sagen, wie es wäre mit diesen Funktionen aktiviert.

7. Fazit

Ich kann diesen TV und sein WebOS Betriebssystem nur wärmstens allen unentschlossenen empfehlen.

Für mich war WebOS seit ich im Januar diesen Jahres das Erste mal davon hörte der Kaufgrund schlechthin! Das zusammen mit 3D war für mich entscheidend.

Ich habe bewusst kein älteres Modell von LG aus dem Jahr 2013 gekauft (obwohl die billiger sind bzw. größer bei gleichem Preis), da diese ausnahmslos noch das alte System verwenden und auch kein Update bekommen werden. Die Optik davon ist wirklich Steinzeit und den Aufpreis zum 2014er System auf jeden Fall wert.

Vermutlich habe ich die ein oder andere Funktion oder Detail vergessen zu erwähnen, aber das kann passieren bei so vielen Funktionen.

Wenn mir noch was einfallen sollte, werde ich entsprechend ergänzen.

Bei Fragen mittels der Kommentarfunktion werde ich versuchen zu antworten.

Ich kenne das Gefühl nur zu gut, wenn ein neues Produkt rausgekommen ist und es noch keine oder nur sehr wenige Rezensionen gibt und man nicht die Katze im Sack kaufen will. Darum auch meine Rezension als Hilfestellung und kleinen Einblick in dieses Modell.

Update:

MKV,AVI, Xvid, Ac3, DTS, MPO, m2ts (Original Blu Ray) spielt er von USB ab. Bisher hat er alles abgespielt was ich ihm so vorgesetzt hatte.

Seit dem 16.5. gibt es ein Update: Bedienung noch schneller, flüssiger, LG Store offen, Pointer reagiert präziser, neue Optionen im Live Menü "Empfohlen", "Suchen".

Update 2 (10.6)

Der Ton ist für meine Ansprüche gut, laut genug, verzerrt nicht, nicht dünn oder blechern.

Dual Play auf der Wii mit Mario Kart ist genial! Klar, es scheint teilweise das andere Bild durch, aber der Vorteil das ganze Bild zu haben überwiegt für mich.

Optimale Bild- und Toneinstellungen habe ich bisher nicht gefunden, bin kein Experte, allerdings empfehle ich die Hintergrundbeleuchtung auf 80-90 zu machen. Ist sonst zu hell, unter 80 kommt allerdings langsam ein Grauschleier ins Bild.

Das PC Programm "Chansort" kann jetzt auch die Senderlisten der 2014er Modelle verarbeiten.

Ich habe bisher kein Clouding oder Banding bemerkt.

Der TV ist mir mittlerweile fast schon zu klein geworden. Hätte lieber den 47" nehmen sollen.

Mein bester Tip an alle Käufer: Wenn Sie denken, Sie haben die perfekte Größe gefunden, dann rate ich dringend zur nächst größeren Größe.

Ein paar Tage später können Sie mir dann danken :-)

Update 28.1.2015: Immer noch kein Clouding oder Banding festzustellen. Netflix läuft auch perfekt und sieht in HD sehr gut aus, vor allem wenn man bedenkt das es aus dem Internet gestreamt wird. Die App läßt sich zügig starten und bedienen, die Umschaltzeiten zwischen den Apps sind schnell.

Amazon Instant Video in HD ist auch gut, Watchever in "HD" war hingegen nicht so toll, allgemein war die Bildqualität dort einiges schlechter als bei den anderen beiden Anbietern, auch im Vergleich zu Filmen im SD Format. Unter anderem deshalb habe ich dort gekündigt.

Eine Sache stört mich aber sehr!: Es gibt immer noch kein 2nd TV!! Und es wird wohl auch nie mehr kommen. Das ist schon sehr schade und echt heftig das damit geworben wurde und dann kommt es nicht. Da hat LG schön die Käufer in die Irre geführt!!

Es wäre auch toll zu wissen, was LG dazu offiziell sagt. Letztes Jahr im Sommer hatte ich beim Support mal angefragt, und es hieß das 2nd TV kommen wird, man wisse nur nicht wann. Bis heute ist es aber nicht erschienen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 18 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 77 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.05.2014 19:24:19 GMT+02:00
S. E. meint:
ist denn die sendersortierung noch so eine katastrophe wie bei den älteren modellen, oder hat sich da auch was verbessert?

Veröffentlicht am 14.05.2014 11:30:48 GMT+02:00
Schusee meint:
Hallo,

ich kann Ihre Begeisterung von WebOs zumindest auf unserem TV (670V) nicht annähernd teilen.
Welche Softwareversion hat Ihr TV ?

Gruß

Christian

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.05.2014 14:52:07 GMT+02:00
Es geht etwas zügiger und einfacher, aber immer noch recht umständlich. Zum Beispiel kann ich nicht mehrere Sender auf einmal markieren und dann hintereinander weiter vorne wieder "ablegen" und der nummeriert die dann neu durch.

Sender zum überspringen markieren oder in Favoriten Listen verschieben geht aber einfacher. Einfach alle Sender die in die Liste sollen einmal markieren, dann alle auf einmal in die Liste verschieben und fertig.

Über das versteckte Hotelmenü lassen sich zwar die Senderlisten vom TV auf einen USB Stick oder Festplatte speichern, allerdings kann die beliebte PC Software "Chansort" noch nichts damit anfangen. Vermutlich weil der Programmierer noch nicht WebOS hinzugefügt hat da die TVs noch sehr neu sind.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.05.2014 14:55:45 GMT+02:00
Softwareversion: 03.00.69

WebOS Version: 1.0.0-7929

Also ich finde es genial. Es kommt halt immer auch darauf an, von welchem System man kommt oder was man erwartet. Klar gibt es hier und da noch ein paar Bugs, z.B. das der TV bei der Suche nach Updates währenddessen im Hintergrund selbstständig durch mehrere Kanäle schaltet. Aber die Software ist ja auch brandneu und der LG Store auch noch nicht offen.

Da wird sich noch einiges tun. Laut neusten Infos soll der Store Ende des Monats aufmachen und im August soll dann auch die Sprachsteuerung erweitert werden. Heißt, er reagiert dann auch auf das "Zauberwort".

Veröffentlicht am 14.05.2014 19:07:31 GMT+02:00
Schusee meint:
Danke für die Antwort. Ich habe offensichtlich ältere Software :
Softwareversion: 03.00.51
WebOS Version: 1.0.0-7911
Die Liste der Bugs ist bei mir auch länger :)

Gruß

Christian

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2014 22:12:01 GMT+02:00
Hallo, bin am überlegen mir auch den 671 zu holen. Schusee ist es denn bei dir jetzt besser mit dem tv?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.05.2014 09:21:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.05.2014 09:23:55 GMT+02:00
Schusee meint:
Hi Steven,

noch gibt es kein Softwareupdate für meinen 47LB670V, für die 42 Zoll Variante allerdings schon, sodass ich damit rechne, dass ich auch bald ein Update bekomme. Mit meinem Softwarestand finde ich das Gerät im Moment zu teuer.

Veröffentlicht am 18.05.2014 14:21:21 GMT+02:00
Duskolo meint:
Hallo,

wie sieht es mit Videoformaten und Soundformaten aus die dieser Fernseher von USB abspielen kann?
Habe auch vor mit das Gerät zuzulegen, nur was für mich wichtig ist, ist die Möglichkeit vielfältige Formate wie z.B. MKV, AVI, AC3-Ton, DTS-Ton usw. abspielen zu können.
Im Internet ebenso wie auf der LG Webseite kann man dazu wenig finden, außer dass Divx unterstützt wird, was aber ziemlich mager wäre.
Da können die billigsten Samsung Geräte von 2012 mehr.
Kann dazu jemand nähere Informationen abgeben?

LG,
Dusan

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.05.2014 15:23:07 GMT+02:00
MKV, Avi, xvid, ac3, DTS spielt er alles ab. Bisher hat er alles abgespielt was ich ihm vorgesetzt hatte.

Sogar m2ts Dateien (Original Blu Ray) von HDD.

Seit Freitag gibt es ein Software Update, die Bedienung ist noch flüssiger, schneller geworden und der LG Store ist offen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.05.2014 13:38:05 GMT+02:00
Duskolo meint:
Danke für die Info aber ich hätte noch eine Frage, sofern ich lästig sein darf :)

Im Manual steht drinnen dass der Fernseher Magic Remot Ready wäre.
Heißt das der Fernseher wird ohne diese Magic Remote ausgeliefert und man muss diese separat kaufen?
Wenn dem so ist, wie lässt sich WebOS sonst mit der "normalen" Fernbedienung steuern?

Danke nochmals und LG,
Dusan
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter ›