Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Durchschnitt, aber auch nicht mehr, 13. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Luft, die du atmest (Taschenbuch)
Die Rezension kann milde Spoiler enthalten.

Ich habe das Buch geschenkt bekommen und nach etwa zwei Wochen dann angefangen es durchzulesen. Habe dies in zwei Tagen geschafft, was schonmal heisst, das es kein langweiliges Buch ist, welches nicht zum lesen ermuntert. Nein, ich finde es hat eine einigermassen Spannende Geschichte die dafür sorgt, dass man immer weiterlesen möchte.

Das Buch scheint gemäss Hinweis im Buch das Erstlingswerk einer Autorin zu sein. Dafür finde ich es in Ordnung. Es ist nicht überragend, aber sicherlich kein schlechtes Buch.

Was mir gefallen hat sind die Story, auch wenn die Vogelgrippe bei uns mittlerweilen nicht mehr so im Munde ist und man dadurch vielleicht etwas Mühe hat, wieder in den "Hype" einzusteigen. Ohne lange herumzuzögern wird der grossflächige Ausbruch der Vogelgrippe in den USA im Buch eingeführt und von da an ist es eine typische "Überleben während/nach der Katastrophe"-Geschichte, wie man es auch aus vielen Filmen kennt. Das Buch "fühlt" sich auch sehr filmisch an, muss ich sagen, teilweise sogar etwas zu sehr. Habe das Gefühl, dass der Aufbau und die Geschichte sich etwas zu sehr am Grundkonzept eines Katastrophen-Filmes orientiert.
Trotzdem ist die Geschichte an und für sich meistens spannend und mit interessanten Ereignissen und Orten gespickt, welche die Geschichte voranbringen.

Was mir nicht so gefallen hat ist der Schreibstil, wobei ich nicht beurteilen kann, was eventuell durch die Übersetzung verloren ging oder eventuell sogar stiltechnisch verschlechtert wurde. Fast alles wird recht direkt, ich würde gar sagen langeweilig erzählt, alles sehr 0815. OK geschrieben, aber auch nicht mehr. Ich hatte beim Lesen nie einen Moment, bei dem ich dachte, dass es schön geschrieben sei. Eine etwas mehr bildliche Sprache (mit Bildern beschreiben, anstelle von trockenem erklären) wäre hier sehr nett gewesen.

Ein weiterer Kritikpunkt sind die Charaktere. Die Autorin hätte gut daran getan, den Figuren etwas mehr tiefe einzuhauchen. Die meisten Figuren wirken sehr zweidimensional und ich konnte nicht wirklich eine Verbindung zu den meisten von ihnen aufbauen. So ist es einem beim lesen leider egal, was mit der Figur passiert, ob sie ihre Hindernisse meistern, ob sie überlebt oder stirbt. Einzig die beiden Töchter (Maddie und Kate) waren etwas besser eingeführt wirkten dreidimensional. Die Hauptfigur Ann, sowie, ich nehme an, die zweite Hauptfigur Peter weckten bei mir eher ein Verlangen, dass ihre Präsenz im Buch möglichst bald beendet sei. Für Protagonisten kein gutes Zeichen. Mir ging es so, dass beide bereits durch die Einleitung, eine kurze Autofahrt mit den beiden und einer hitzigen Diskussion, in meinem Kopf als nervende, langweilige Personen eingebrannt wurden. Auch im Verlaufe des Buches viel es mir sehr schwer Sympathien für die Figuren zu entwicklen. Vor allem Peter sorgte durch seine naiven Entscheidungen dafür, dass ich ich sein nahes Ende schon fast herbeisehnte. Während seine Kinder im Haus herumhungerten, fütterte er draussen einen Hund mit Essensriegeln. Ausserdem agierte er manchmal naiv/rücksichtslos im Bezug auf die Gesundheit seiner Kinder. Sorgt leider dafür, dass die Figur unglaubhaft wirkt.
Ann war etwas sympathischer, doch auch sie war nicht gerade herzerwärmend. Solten wir in Büchern nicht das verlangen bekommen, mit den Protagonisten mitzufiebern?

Was zusätzlich merkwürdig war, ist die Inhaltsangabe auf der Rückseite des Buches. Hat natürlich nur bedingt etwas mit der Bewertung des gesammten Buches zu tun, aber hinterlässt zusätzlich einen negativen Beigeschmack. Es wird dort geschrieben "Als ihre erkrankte Freundin Libby Ann ihr Baby vor die Tür legt, muss sie eine folgenschwere Entscheidung treffen...". Doch im Buch ist es gar nicht sie, welche diese Entscheidung trifft, die Entscheidung wird ihr eigentlich durch eine andere Figur abgenommen. Darum ist dieser Text für mich der schlechte Versuch einen Aufhänger zu erschaffen.

Wer etwas einfaches zum Lesen für Zwischendurch benötigt, der kann beruhigt zu diesem Buch greifen, aber man darf keine Weltliteratur und kein Überraschungswerk erwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (33 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.425.951