Kundenrezension

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Liebesgeschichte, 26. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Eine Handvoll Worte (Broschiert)
Die Journalistin Ellie findet in der heutigen Zeit einen alten Liebesbrief, der ihr sehr nahe geht. Neugierig geworden begibt sie sich auf die Suche nach der Empfängerin und stößt auf eine verhängnisvolle Geschichte, die sie auch noch in der heutigen Zeit berührt.
Im Jahr 1960 ist Jenny eigentlich glücklich: sie ist mit einem erfolgreichen Mann verheiratet, kann sich alles kaufen was sie möchte und hat durch ihre Heirat alle Anforderungen an sie erfüllt. Dann trifft sie jedoch auf Anthony und stellt fest, dass etwas in ihrem Leben komplett fehlt: Die Liebe. Als Anthony sie bittet mit ihm durchzubrennen, kann sie sich nicht entscheiden...

Der Roman spielt auf unterschiedlichen Zeitebenen. In der Gegenwart lernt der Leser Ellie kennen, deren Liebesleben ein absoluter Alptraum ist und worunter auch schon ihre Karriere leidet. Ellie war mir trotz allem von den ersten Seiten an sympathisch und irgendwie hat sie mir in ihrer komplizierten Art schon richtig leid getan. Gleichzeitig wird die Geschichte von Jenny und Anthony ab 1960 erzählt. Dachte ich hier zu Beginn des Buches noch, dass da ja wohl alles klar ist, überraschte mich die Autorin mit einigen Wendungen, die ich so gar nicht gesehen hatte und die der Geschichte immer wieder eine andere Richtung gegeben haben.

Faszinierend, wenn auch erschreckend, fand ich dabei die Beschreibungen der Situationen der Frauen: ihr hauptsächlicher Daseinszweck war es, einen reichen Mann zu finden, diesen dann glücklich zu machen und dabei vor allem immer gut auszusehen. Wie es der Frau selber ging, was ihre Wünsche oder Ziele waren, hat dabei niemanden interessiert. Immer wieder erschreckend darüber zu lesen.

Gut gefallen hat mir auch, dass die Autorin zu Beginn jedes Kapitels tatsächliche Briefe, SMS, Emails von Männern an Frauen oder umgekehrt, hat einfließen lassen. Dabei sind das nicht immer unbedingt Liebesbriefe, sondern auch ganz unschöne Inhalte. Ganz wunderbar sind auch die Liebesbriefe, die Anthony an Jenny schreibt. Alleine wenn ich sie gelesen habe, bin ich schon ins Träumen geraten und habe gleich meine alten Liebesbriefe wieder hervor gekramt. Dabei ist mir auch bewusst geworden, dass es so etwas wie Liebesbriefe heute wohl in Form von Briefen gar nicht mehr gibt und man nur noch maximal eine romantischere Email erhalten könnte. Irgendwie traurig.

Über die Briefe und auch die Geschichte im Buch ist die Liebesgeschichte zwischen Jenny und Anthony wunderbar greifbar und nachvollziehbar und ich habe sehr mit ihnen mitgelitten, mich aber auch mit ihnen gefreut. Die Autorin versteht es wunderbar eine Geschichte schön aufzubauen und sie sehr gefühlvoll zu beschreiben. Am Ende standen mir Tränen in den Augen und Taschentücher waren dringend notwendig.

Ein wunderbarer Liebesroman, der mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat und den ich gerne weiter empfehlen werde. Den Vorgängerroman der Autorin werde ich mir so bald wie möglich jetzt auch besorgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (579 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (342)
4 Sterne:
 (119)
3 Sterne:
 (53)
2 Sterne:
 (40)
1 Sterne:
 (25)
 
 
 
EUR 14,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent