Kundenrezension

10 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dieses Buch ist keinen Cent wert!, 7. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Wetten auf Europa: Warum Deutschland den Euro retten muss, um sich selbst zu retten - Ein SPIEGEL-Buch (Gebundene Ausgabe)
Einfach nur grauenhaft dieses Gesülzte und die Huldigungen Soros' dieses Schreiberlings, der sich "Journalist" nennt. Der Artikel in Siegel Online bringt einem zum Kotz..... Aber leider bringt Spiegel Online, bis auf wenige Ausnahmen, nur noch solche gleichgeschalteten "Autoren" zu Wort. Kein Wunder, dass das Magazin schleichend dem Bankrott entgegen siecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.03.2014 09:38:15 GMT+01:00
Fennek meint:
Ein Hundert % Geradlinigkeit ist nur auf dem Papier oder mit der Maschine möglich.

Deutschland wurde von den gleichen Eliten,

wo der Spiegel Affären aufdeckte und auf deckt - in den Nebel geführt.

Was in Deutschland ab geht ist christlicher Kannibalismus an der eigenen Brut.

Ihr Kommentar als Rezension ist hier gefragt - nicht Ihr fragwürdiger Senf ?

Kennen Sie eigentlich die reale Situation von Europa im Asiatisch-Pazifischen Jahrhundert ?

Und das mit einer EU als eine mehr als fragwürdige Crew ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.06.2014 15:44:45 GMT+02:00
Bohnenbeutel meint:
Ganz meiner Meinung.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details