Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Turbulenzen die ein geregeltes Leben aus den Fugen geraten lassen, 12. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Der letzte Weynfeldt (Gebundene Ausgabe)
Wie in seinen viel beachteten Romanen "Small World" und "Der Teufel von Mailand" besticht auch sein neues Oeuvre "Der letzte Weynfeldt" durch einen schlanken, raffiniert gemachten und fesselnden Plot. Ein berühmtes Bild des Schweizer Malers Félix Vallotton, "La femme nue devant une salamandre", spielt eine geheimnisvolle Rolle. Schnittlinien zwischen dem Autor Suter und dem Maler Vallotton sind der kühl-ironische Blick auf die gesellschaftliche Doppelmoral, eine Mischung aus Gutbürgerlichkeit und Schamlosigkeit. Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten, um den Lesespaß nicht zu Spoilern.

Der Protagonist Adrian Weynfeldt, Junggeselle, Mitte fünfzig, großbürgerlicher Herkunft, vermögender Immobilienbesitzer mit einem Jahreseinkommen von einer Million Euro, Designsammler und Kunstexperte bei einem internationalen Auktionshaus lebt in einer riesigen 500-Quadratmeter Wohnung im Zentrum der Stadt. Und wie sollte es anders sein, die Wohnung ist ausstaffiert mit Schweizer Kunst und Designermöbeln. Sein Freundeskreis rekrutiert einerseits aus viel jüngeren Menschen, die ihn wegen seines Reichtums bewundern und aus älteren, die seiner Elterngeneration angehören könnten. Eigentlich genießt er die Einsamkeit, mit der Liebe hat er schon lange abgeschlossen. Doch eines Tages ändert sich sein bisheriges Leben schlagartig. In einer Bar wird er von einer jüngeren Frau angesprochen, die ihn an eine Liaison aus vergangen Tagen erinnert. Es ist Lorena Steiner, eine etwas abgetakelte 37- jährige Schönheit. Sie umgarnt ihn und entgegen seinen Gepflogenheiten nimmt er sie mit nach Haus. Am nächsten Morgen steht sie außerhalb der Balkonbrüstung und droht zu springen. Er rettet sie, sie outet sich und bittet Weynfeldt von nun an ihre Angelegenheiten zu regeln und sie aus ausweglosen Situationen zu befreien. Das bisher geregelte Leben des Junggesellen Weynfeldt gerät aus den Fugen, die Geschichte entwickelt sich ganz anders als er es erwartet hatte. Im Zusammenspiel mit einem kriminellen Kleiderverkäufer beutet Lorena ihren Adrian nach allen Regeln der Kunst aus. Nichts ist so, wie es scheint in dieser Welt der betrogenen Betrüger.

Suter schreibt in einer Klarheit der Sprache die geradezu phantastisch ist, wenn auch eine gewisse historische Patina auf seiner Prosa liegt, dann wenn die Wirklichkeit aus den Bahnen gerät und die Identität zerrinnt. Flüssig und atmosphärisch dicht schreibt er diese aufregende und nahezu filmisch gebaute, kurzweilige Geschichte, die einen Sog entwickelt von dem man sich gern gefangen nehmen lässt. Dieses bestechende Buch sollten Sie unbedingt lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Carl-heinrich Bock
(HALL OF FAME REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Bad Nenndorf

Top-Rezensenten Rang: 652