Kundenrezension

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungener All-In-One PC, 2. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lenovo C455 54,6 cm (21,5 Zoll) All-in-One Desktop-PC (AMD A4-5000, 1,5GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, NVIDIA GeForce 705A/1GB, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Die Lieferung war wie immer schnell und über Amazon Prime schon nach drei Tagen da (Wochenende war dazwischen, ansonsten sicherlich wieder nach einem Tag), also da kann man nichts bemängeln.

Der All-In-One PC wird in einem handelsüblichen Papp Karton geliefert, der wiederim in einer etwas größeren Verpackung von Amazon gut gepolstert liegt.

Auf dem C455 ist bereits Windows 8.1 vorinstalliert und somit bleibt lediglich die Angabe der persönlichen Daten und die Einrichtung des WLAN.

Mit der Performance dieses PCs bin ich rundum zufrieden. Danke Windows 8 startet der PC so schnell, dass man es kaum merkt. Jedoch muss man dazu sagen, dass ich den C455 lediglich für Office-Anwendungen oder zur Programmierung benutze. Die Farben und der Kontrast des Bildschirm sind super und dank des FullHD-Displays bekommt man scharfe Bilder. Leider gibt es keine Taste oder Tastenkombination mit der man nur das Display ausschalten kann. Dem kann man jedoch mit einem extra Programm wieder entgegenkommen.

Der Sound des PCs ist dank Dolby Digital Plus sehr gut.

Was mich überrascht hat, waren die mitgelieferte Tastatur und Maus. Die Tastatur ist wie abgebildet und funktioniert einwandfrei. Die Maus war nicht wie abgebildet. Die mitgelieferte Maus ist ein wenig eckiger. Dafür besitzt sie eine weitere Zusatztaste, mit der man in Kombination mit einer anderen Maustaste schnelle Aktionen wie das Wechseln zwischen Fenstern und Apps ausführen kann.

Zum Thema Apps kann man nur sagen, dass Lenovo leider sehr viele Programme und Apps vorinstalliert hat, die nicht zwingend notwendig sind und man deswegen viel Zeit in Anspruch nehmen muss, um diese wieder zu deinstallieren.

Der PC besitzt bis auf eine Ausnahme (DVB-T Anschluss) alle Anschlüsse, die angegeben waren bzw. auf den Bildern ersichtlich waren.

Für mich hat sich der Kauf auf jeden Fall gelohnt und ich kann diesen PC jedem empfehlen (vor Allem jedoch Leuten, die damit ganz normale Sachen ausführen wollen und nicht unbedingt einen Gaming-PC erwarten).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.04.2014 00:24:31 GMT+02:00
actic3 meint:
Hat das Gerät einen Touchscreen? Lenovo spricht immer von Touchpad (?), Anpassung an die neue WIN 8 Oberfläche usw. Und gibt es USB 3 Anschlüsse und überhaupt wie viele USB-Buchsen?
Danke für eine Antwort.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2014 00:03:10 GMT+02:00
Bei MediaMarkt hatte er keinen Touchscreen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2014 19:12:27 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.04.2014 19:25:00 GMT+02:00
actic3 meint:
Bei Conrad auch nicht, da habe ich vorgestern einen ähnlichen gekauft, auch ein C455. Man muss schon merkwürdige Sachen mit der Maus machen, na ja Gewöhnungssache. Das Lenovo Zeugs größtenteils entsorgt, der Rest kommt auch noch weg. Das sind viele Links zu den gleichen 4, 5 Tools. Deren App-Store gibt es nicht mehr (angeblich), bzw. den Intel-Store zu dem man gelinkt wird (Vielleicht weil ein AMD-Prozessor drin ist?). Die MS-Apps sind auch nicht so der Hit, keine Alternative zum Android Smartphone. Das Ding funktioniert jedenfalls, inzwischen weiß ich auch wie man den softwaremäßig ausschaltet (wobei es der Schalter unten an der linken Seite auch tut, nur bei Updates die einen Neustart erfordern werden diese nicht verarbeitet wenn den benutzt). Und wie man Apps beendet. WIN 7 sah viel schöner aus. Für mich sieht das jetzt einfach billig aus und ist halbherzig gefrickelt, nix wirklich Neues an Bord. Was machen die bei MS eigentlich außer Profite zu generieren? Der Lüfter ist zu laut. Und es gibt keine Möglichkeit einfach mit 2 Klicks die Internet-Verbindung zu unterbrechen. Dann halt den Stecker ziehen. Das wirkt alles gebastelter als Ubuntu Linux z.B. Aber auf die schlichte Art wie gesagt funktioniert es sehr gut. Der kleine 4-Kern ist ein fleißiger Rechenknecht dazu. Tastatur und Maus habe ich noch nicht mal ausgepackt, wer macht das heute noch mit 2 Kabeln dran? Der Sender meiner Kombi kommt mit einem aus. Müsste doch eigentlich auch über Wlan gehen, Bluetooth hat er nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.06.2014 13:04:59 GMT+02:00
Michael meint:
Nix für ungut, aber der Kommentar hat überwiegend (außer Lüfter) nichts mit der Hardware zu tun. Ich denke, es sollte sich doch langsam herumgesprochen haben, dass man höchstens 10 Minuten braucht bis Windows 8.1 nicht wesentlich anders aussieht als Windows 7, nur wesentlich schneller. Desktop, Startmenü etc. ist doch alles schnell eingerichtet. Niemand muss sich, wenn er nicht möchte, mit Kacheln und Apps oder einen App Store beschäftigen, noch diese überhaupt sehen. Selbstverständlich kann man bei Windows 8.1 auch ohne Kabel ziehen die Internetverbindung trennen, genauso wie man es herunterfahren kann ohne Mühe.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 90.229