Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

4.0 von 5 Sternen Meilenstein bzgl historisch relativer Korrektheit, auch sonst gut, 24. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Hollywood Klassiker - Tomahawk - Aufstand der Sioux (DVD)
Vorweg, ein Stern Abzug, wegen Bildseitenformat: 4:3, wogegen die aktuelle Beschreibung von Amazon mit Fotos im Format von ungefähr 6:3 bebildert ist, evtl. indem oben und unten noch etwas weggeschnitten wurde, durch oder Verwendung von Originalfilmmaterial (?). Jedenfalls schade wenn solche Filme nicht in Originalgröße auf DVD zu sehen sind, sondern Teile des Bildmaterials fehlen, weil es auf spätere Fernsehformate übertragen wurde und die Wiederherstellung vielleicht aufwändig gewesen wäre.

Ansonsten ist zu sagen: Schauspielerisch und bzgl des Drehbuchs hervorragend, in der Regie kleine, verzeichliche 'Fehler' (z.B.: 'Sioux' reiten gegen Ende, im Glauben, die Soldaten hätten nur Vorderlader (nichts ahnend, dass sie neue Winchester erhalten haben), gegen einen Armeetrupp an, und zwar in Intervallen, die darauf abgestimmt sein sollen, die Ladepausen auszunutzen. Tatsächlich aber sind die Abstände der Angriffswellen dafür viel zu lang. So lange bräuchten die Soldaten zum Neuladen der Gewehre nicht einmal dann, wenn sie Vorderlader (gehabt) hätten).

Viel wichtiger scheinen mir aber andere Aspekte und zwar:

Neben "Die weiße Feder" und "Der gebrochene Pfeil" ist "Tomahawk - Aufstand der Sioux" (jeweils deutscher Titel) einer der wenigen Spielfilme des sog. "Western"Genres, zumindest noch in den 1950er Jahren, die - wenn auch mit einem heute vielleicht als allzu pathetisch empfundenden Mitteln, so doch mit einem gewissen Erfolg - versucht haben, anti-"indianischen" Vorurteilen entgegenzuwirken.

Dadurch heben sich diese Filme wohltuend von den meisten anderen ab, zu denen im übrigen sogar die meisten von Starregisseuren wie John Ford und auch so gut wie alle mit dem Starschauspieler John Wayne zu zählen sind, in denen Ressentiments kolportiert werden, die als Varianten von Rassismus gelten können.

Dass von diesen sich jene oben genannten durch deutlich historisch korrektere Darstellung abheben, lässt verzeihen, dass auch sie teilweise noch das eine oder andere Klischee transportieren, in welchem sie "Kinder ihrer Zeit" sind (wer gänzlich davon frei zu sein behauptet, möge den ersten Stein werfen).

Als Kunstfreiheit sollte aber erlaubt sein, dass historisch komplexe Tatsachen gewissermaßen in einzelnen Personen fokussiert werden. Dies ist nicht etwa "personalistischer Reduktionismus", sondern ein dramaturgisches Stilmittel, das mindestens schon seit F. Schiller bekannt sein sollte, genau genommen sogar schon seit der Geschichte von Kain und Abel in der Bibel, die Konflikte zwischen Ackerbauern und Nomaden sozialgeschichtlich zum Hintergrund hat.

Hinsichtlich ihrer relativen historischen 'Fairness' sind jene Filme nicht zuletzt gewissermaßen Vorreiter von späteren Filmen auch in Europa, so etwa die Karl-May-Verfilmungen "Der Schatz im Silbersee" und die späteren der 1960er Jahre, sowie auch einige DDR Produktionen der 1970er Jahre und andere Filme, auch in Amerika gedrehte, "Geronimo", "Der letzte Mohikaner" (jew. sogar mehr als 1x mit ähnl. Titel verfilmt) und andere bis hin zu dem, in Australien spielenden Film "Quigley der Australier" (Quigley Down Under), in dessen Handlung in einer Szene explizit auf die an den 'Ureinwohnerinnen/-ern" Amerikas verübten Verbrechen bezug genommen wird (in einem Streit zwischen 'Quigley und dem Großgrundbesitzer, der ihn zur "Jagd" auf 'Aboriginees' anheuern will, was Quigley sehr deutlich ablehnt, wodurch er sich den Großgrundbesitzer zum Tod-Feind macht ...)

Kurzum: Ein Film, der in Bezug auf historische Korrektheit bzw Fairness im Genre des "Westerns" ein filmgeschichtlicher Meilenstein ist, und neben einigen anderen "eigentlich" verdient hätte, deutlich berühmter zu sein und - trotz der einen oder anderen teils zeitbedingten Schwachstelle - durchaus auch heute noch sehenswert ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 94.952