Kundenrezension

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Musikalische Meditationen, 24. April 2009
Rezension bezieht sich auf: No Hassle (Audio CD)
Richard Dorfmeisters zweites Projekt neben (den wieder aktiven) Kruder & Dorfmeister geht in die fünfte Runde. Beinahe vier Jahre sind vergangen nach "J.A.C." Meine Erwartungen waren nicht mehr sonderlich hoch, nachdem ich "J.A.C." und auch dessen Vorgänger "Delhi9" eher enttäuschend fand.

Toscas erstes Album "Opera" war sicherlich das musikalisch ambitionierteste und experimentellste Werk und konnte mit "Chocolate Elvis" sogar einen veritablen Clubhit aufweisen. Der sensationelle Nachfolger "Suzuki" ist nach wie vor ein Meilenstein des Downbeat. Dagegen konnten die beiden Nachfolger nicht mehr anstinken. So richtig Downbeat war das nicht mehr, der Dub verschwunden, die Kompositionen irgendwie unerheblich, wenig zwingend, für die Clubs sowieso untauglich. Versöhnlich dagegen die "J.A.C."-Remixe auf "Souvenir" mit großartigen Beiträgen von Rodney Hunter, Hendrik Schwarz, Haaksmann & Haaksmann und den üblichen Wiener Verdächtigen.

"No Hassle" überrascht. Zum einen durch seine durchweg meditative Reduzierung aller Elemente: fort sind die Vocals, fort sind die Beats, Becken und Snare Drum werden mit dem elektronischen Besen bearbeitet. Zum anderen überrascht die Platte durch eine noch stärkere Konzentration auf Hubers Gitarrenarbeit. Akustische und elektrische, 12-saitige und Slide-Gitarren, alles vertreten und recht prägend. Ob das "cool" ist (Dorfmeisters Lieblingsvokabel: "cool" muss es sein), vermag ich nicht zu sagen. Die Gitarren-Licks üben jedenfalls in Verbindung mit den üblichen Soundtüfteleien und den Percussion-Elementen eine äußerst anziehende hypnotische Wirkung aus.

Tosca ist ein Ambient-Album gelungen, das durch seine psychedelische Zurückgenommenheit auffällt. Es erinnert wieder wesentlich mehr an "Suzuki" und orientiert sich streckenweise an den experimentellen Ambient-Anfängen, ohne dass Tosca dabei Hits wie "Ocean Beat" oder "Annanas" gelungen wären. Ich würde - zum ersten Mal seit "Suzuki" - mal wieder zum Kauf raten, nicht zuletzt wegen der hochwertigen Aufmachung und der Bonus-CD, die einen Livemitschnitt der Songs enthält, aufgenommen im Rahmen der Ars Electronica im Linzer Dom.

Definitiv meine Platte für den Frühling 2009.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 4.855