Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Grundsätzlich interessant, aber leicht verkopft geraten, 21. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Verlorenes Vertrauen: Katholisch sein in der Krise (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe ein wenig Angst, denn ich möchte mich mit meiner Meinung nicht in die sprichwörtlichen Nesseln setzen. Daher möchte ich von vornherein eines ganz klar unterscheiden und festhalten: meine Rezension hat zwei Aspekte, nämlich mein Urteil über das, WAS Pater Mertes schreibt, und WIE er es schreibt. Ohne Zweifel ist dies ein wichtiges und mutiges Buch, aber aufgrund der Schreibweise frage ich mich doch, an wen es sich eigentlich richtet.

Sehr gut gefallen hat mir an diesem Buch mancherlei. Erstens nimmt man Pater Klaus Mertes zu 100 % seinen eigenen Glauben ab. Er spricht über "seine Kirche" immer noch respektvoll, und macht glaubhaft, dass er die Vertrauenskrise gerne als Chance zum Wiederaufbau nutzen möchte. Zweitens ist er wirklich sehr gebildet und belesen; er bringt viele Beispiele aus der Kirchengeschichte, aus der Literatur bekannter Mystiker und Kirchenväter etwa. Und er vergleicht sogar das christliche mit dem muslimischen Offenbarungsverständnis - und zwar ohne zu werten. Sehr wohltuend! Drittens fand ich noch sehr schön, dass er wirklich ehrlich ist. Er schildert Missstände und eingefahrene Strukturen genau so, wie sie sind. Nicht reißerisch-anklagend, sondern neutral und beschreibend. Einem Jesuitenpater hätte ich, ehrlich gesagt, so viel Kritikfähigkeit gar nicht zugetraut.

Nun jedoch zu meinen Kritikpunkten - die dazu führen, dass ich nur drei Sterne gebe statt der vollen Punktzahl. Ich wiederhole es gerne noch einmal - meine Kritik bezieht sich auf den Stil, und auf das Buch als Produkt, nicht auf die angesprochenen Themen!

Pater Klaus Mertes kann es leider nicht verleugnen, er ist eben Akademiker. Demenstprechend ist sein Buch strukturiert wie eine akademische Abhandlung, wie eine Monographie in einem wissenschaftlichen Verlag. Sehr sachlich-logisch ist das ganze Buch aufgebaut: Schilderung der akuten Krise im Jahr 2010 - dann eine Auflistung der Missstände in der Kirche, ziemlich streng durchdekliniert - und in einem dritten Schritt eine "theologische und persönliche Vergewisserung", also ein Rückbezug auf das, was für ihn eigentlich "katholisch sein" ausmacht.

Die Struktur des Buches verlangt schon eine gut aufrecht erhaltene Aufmerksamkeitsspanne vom Leser. Es ist kein Buch, das sich zur Unterhaltung oder zum "Infotainment" in einem Rutsch weglesen liesse. Man muss als Leser geübt darin sein, einem Argumentationsfaden zu folgen. Und das auch schon mal über Absätze oder Kapitel hinweg. Keine ganz leichte Aufgabe!

Auch sein Satzbau, seine Wortwahl, ja der ganze Sprachduktus richtet sich eigentlich ebenfalls an Akademiker. Manche Sätze musste ich mit höchster Konzentration zwei- bis dreimal lesen, um zu verstehen, was er jetzt von mir wollte. Hinzu kommt, dass er verschiedenste Begrifflichkeiten aus der katholischen Welt nicht näher erläutert - ich als Nicht-Katholik hatte so meine Probleme mit Ausdrücken wie "Enzyklika", "Pastoral" oder "Diözese", usw.

Es scheint mir letzten Endes ein Buch zu sein, das nur von einem kleinen Personenkreis wirklich gelesen und verstanden (!) werden kann. Vom Durchschnittskatholiken, vom Durchschnittsleser - ich weiß einfach nicht. Aber um im Umfeld dieser akuten Krise der Kirche wirklich wirksam zu sein, hätte das Buch ein breites Publikum verdient. Ich finde es schade, dass Klaus Mertes (in meinen Augen) an seiner eigenen Zielsetzung vorbei schreibt. Nämlich breitenwirksam "wach zu machen" und Wege aufzuzeigen. Dennoch finde ich das Buch inhaltlich wertvoll. Ich würde es nur nicht jedem empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (20 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

T. Jannusch "rumble-bee"
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Velbert

Top-Rezensenten Rang: 604