Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zum Studium der Liebe empfohlen, 15. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Vicky Cristina Barcelona (DVD)
Die Freundinnen Vicky (Rebecca Hall) und Cristina (Scarlett Johansson), US-Amerikanerinnen, reisen nach Barcelona, um dort den Sommer zu verbringen. Während Vicky, die demnächst heiratet, den Aufenthalt auch für Ihr Studium Katalanische Geschichte nutzen will, befindet sich Cristina in einer Schaffenskrise und will daher eher das Leben und die Liebe "studieren". In Barcelona lernen sie den Maler Juan Antonio (Javier Bardem) kennen, der sich kürzlich von seiner Frau Maria Elena (Penelope Cruz) getrennt hat, weil die ihn, trotzt der angeblich leibhaftig existierenden Großen Liebe, mehr oder weniger umbringen wollte. Er lädt die beiden Touristinnen zu einem Wochenende nach Oviedo ein und die Dinge nehmen ihren Lauf.

Die Handlung thematisiert viele Fragen zur Liebe. Z. B., ob nur unerfüllte Liebe romantisch ist, ob Liebe nur wirklich ist, wenn sie auch leidenschaftlich ist und auch Leid bringt, wie viel Offenheit und Vertrauen Freiheit und Verletzung bringen oder wann und warum man sich für eine Beziehung entscheiden soll. Diese und verwandte Themen werden vor einer beeindruckend inszenierten Kulisse Spaniens behandelt. Hierbei wird, trotz der romantischen Voraussetzungen, vielmehr der philosophische Aspekt ausgespielt und die Dialoge inspirieren mehr als die Szene. Es sei denn, für romantische Gefühle reichen drei hübsche Frauen, ein mit spanischem Akzent sprechender, interessanter Mann, viel Wein und das Lebensgefühl Spaniens. Denn letztlich wird eine Frage zumindest beantwortet: Die unerfüllte Liebe bleibt doch eher traurig und später ernüchternd, als das sie mehr als kurze romantische Momente liefert.

Bemerkenswert ist, dass die Rollen-Charaktere nach der Auseinandersetzung mit ihren Gedanken und Gefühlen regelmäßig mit tiefer Erkenntnis Ihre Gefühle artikulieren können bzw. diese zum Ausdruck bringen. Dies oft so, dass man denkt, jetzt kommt noch was, irgendeine Wendung, ein anderer Hintergrund, eine Überraschung, weil, es kann doch nicht so einfach sein. Und das macht den Film sogar lehrreich, denn er zeigt auf, dass das Gefühl in der Frage der Liebe doch manchmal recht einfach und klar sein kann, aber das Leben damit und das Verhalten danach der schwierige Teil ist, denn - auch das wird gut veranschaulicht - es sind letztlich Gefühle und keine in Stein gemeißelten Gesetze und somit ist eine Flüchtigkeit und Vergänglichkeit als Feind der Klarheit immer zugegen.

Hinsichtlich der schauspielerischen Darbietungen gibt es sicher nichts zu bemängeln, denn gerade die drei Hauptdarsteller Bardem, Johansson und Cruz dürften prädestiniert für solche Parts sein. Nicht nur deswegen ist meines Erachtens Rebecca Hall die positiv auffälligste, weil sie die emotionale Rolle aus einer realistischen Haltung heraus entwickeln muss, was ihr lebensnah gelingt.

Für diesen Film muss man sicher kein Woody-Allen-Fan sein. Er ist nicht zu abstrakt, nicht zu künstlerisch oder intellektuell, sondern nah an den Menschen, die mehr über das Leben und die Liebe erfahren haben oder wollen. Und die sich den Dingen öffnen, auch wenn das Ende keine Offenbarung oder Erleuchtung bringt, sondern mehr ein sachliches Verständnis und auch einen kalten Schubs in die Realität.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (85 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (35)
4 Sterne:
 (24)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 9,38
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Tomate "TMW"
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 913