Kundenrezension

4.0 von 5 Sternen die ideale Sommer- und Urlaubslektüre, 12. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Alles eine Frage der Technik (Taschenbuch)
„Ich kann mein Glück kaum fassen! Ich, Nella Johannsen, fahre in den Urlaub! Und zwar mit Paul, von dem ich geglaubt habe, er würde sich die nächsten fünf Jahre nur noch zum Schlafen von seiner Praxis trennen. Hammer! │…│Ich freu mich wirklich riesig! Einmal mehr hat sich gezeigt, dass ein klärendes Gespräch Wunder wirkt. Ich kann nur allen Frauen raten, mehr mit ihren Männern zu reden. Im Grunde ihres Herzens lieben Männer nämlich klärende Gespräche, sie haben nur meist nicht den Mut, die Initiative zu ergreifen.“

Nella ist Anfang 30 und führt eine Secoundhand-Boutique für Designerkleidung. Sie liebt Mode und ihren Freund Paul. Doch der ist in den letzten Monaten eher mit seiner Praxis verheiratet. Da kommt Nella eine Idee. Ein gemeinsames Hobby muss her … und ein klärendes Gespräch; bei dem viel mehr herausspringt als sich Nella zu träumen gewagt hätte: ein Überraschungsurlaub.
Doch: „Urlaub zu zweit ist (hier) keine Lösung. Sondern das Problem.“ Wird der romantische Liebesurlaub in einem Fiasko enden? Oder werden sich Nella und Paul, doch noch bei einem romantischen Sonnenuntergang am Meer ihre Liebe gestehen?

Die Autorin liefert mit „Alles eine Frage der Technik“ nun eine Fortsetzung ihres Bestsellers „Die Nächste, bitte“. Wieder mit von der Partie, die nicht mehr so ganz frisch verliebten, Nella und Paul.
Nella ist unzufrieden in ihrem Job. Sie liebt ihre Boutique, aber fühlt sich trotzdem unzufrieden. Unzufrieden ist sie auch in ihrer Beziehung zu Paul, der in den letzten Monaten mehr Zeit in seiner Praxis verbringt als mit ihr. Deshalb beschließt sie die Flucht nach vorn und versucht immer wieder mit Paul zu reden. Was anfangs scheinbar aussichtslos erscheint, scheint plötzlich zu fruchten: Paul plant ihren ersten gemeinsamen Urlaub. Eine Überraschung soll es sein. Und die wird es dann auch. Statt einem romantischen Wellnessurlaub, hat Paul einen durchgeplanten Aktivurlaub mit Golftraining gebucht und Nella davon natürlich nichts erzählt.

Warum nicht nur beim Golf trotzdem alles nur eine Frage der Technik ist, erfahrt ihr in diesem vor Witz sprühenden Unterhaltungsroman von Mia Morgowski. In wechselnden Kapiteln erzählen Nella und Paul aus ihrer eigenen Perspektive von ihren Urlaubserlebnissen. Und nicht nur einmal gehen ihre Empfindungen dabei unterschiedliche Wege.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Oft musste ich Schmunzeln und auch herzhaft lachen. Manchmal war ich aber auch wütend und traurig. Besonders die Szene als Nella zugibt sich unsichtbar in Pauls Nähe zu fühlen, hat mich sehr bewegt.
Dann wieder musste ich herzhaft lachen als Nella auf einer „Driving Ranch“ Pferde vermutet oder sich fragt, warum der Mann am Flughafen Werbung für Rinder auf seiner Mütze macht.
Die Autorin hat eine so erfrischend junge, authentische Art zu „erzählen“, dass man sofort mitten im Geschehen steckt.
Einen klitzekleinen Stern ziehe ich ab, da für mich die Handlung vorhersehbar und mit vielen Klischees bedient war.

Fazit:
Chaotisch und turbulent stürzt man kopfüber ins Beziehungschaos von Nella und Paul. Ein unterhaltsamer, witziger Frauenroman, der mit einem wunderschönen Ende aufwartet und definitiv Lust auf mehr macht. Für mich die ideale Sommer- und Urlaubslektüre
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 28.301