Kundenrezension

15 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ist das noch Combichrist?, 25. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: No Redemption (Limited Edition) (Audio CD)
Eigentlich schade: eine Ikone des AggroTech und der "Erfinder" der Techno Body Music hat sich von seinen Wurzel nun vollständig abgewandt und droht eine weitere 0815-Metal-Band zu werden. Kaum Elektro, deutliche dominante E-Gitarre und Schlagzeug. Dinge, von denen ich froh war, dass Combichrist sie nicht hatte, sind nun zur Regel geworden.

Seit Gründung der Band ein Fan gewesen, oft genug Konzerte besucht und nun so eine Enttäuschung.

Immerhin auf der Bonusdisk wird der alte Spirit von Combichrist wieder zum Leben erwecktd. Aber die Disk ist leider nur eine Sammlung alter Stücke (Best-of?), die man alle schon hat, wenn man sämtliche Alben hat.

In meinen Augen definitiv ein Fehlkauf.

Früher war alles besser. Vor allem Combichrist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.01.2013 18:11:11 GMT+01:00
Styx1983 meint:
Ist ja auch ein Soundtrack und kein neues Album.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2013 23:18:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2013 11:19:20 GMT+01:00
Noctem meint:
Da Stimme ich zu. Eine Frechheit nur ein Stern zu hinterlassen. Es ist kein reguläres Combichrist Album, sondern ein Soundtrack und der ist total passend. Solche Kommentare sind nicht sehr hilfreich. Und noch etwas gilt es hier zu erwähnen. Wer wirklich ein Fan von Combichrist ist, weiß das dies kein reguläres Album ist. Ein neues Album wird in nächster Zeit folgen. Kann man auch in den einschlägigen Musikzeitschriften lesen. Zunächst wird sich Andy allerdings erstmal um das Projekt "Icon of Coil" kümmern. Also ich bitte hiermit die Rezension zu bearbeiten!

Veröffentlicht am 26.01.2013 12:06:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2013 12:12:41 GMT+01:00
R. Schroeder meint:
Ich finde keineswegs, dass die Rezension geändert werden sollte... Wo Combichrist draufsteht, sollte auch Combichrist drin sein, Soundtrack hin oder her... Dann hätte er den Soundtrack halt unter einer anderen Flagge produzieren sollen, der liebe Andy hat ja sonst auch kein Problem, sich Panzer AG, Icon of Coil, Scandy, DJ Scandy, Drive, Andy Speed oder sonstwie zu nennen...
Dass eine Band einen Soundtrack produzieren kann, mit dem sie auch die eigenen Fans zufrieden stellt, haben erst kürzlich Front Line Assembly bewiesen...
Und einen Soundtrack nur der besseren Vermarktung wegen mit einem prominenten Bandnamen zu versehen, führt dann halt zu solchen Rezensionen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2013 16:55:14 GMT+01:00
Die Rezension ist gut so wie sie ist. Klar ist es nur ein Soundtrack und kein neues vollwertiges CC Album, trotzdem hätte ich diesem Soundtrack doch die typische elektronische Seite von CC draugedrückt. Jetzt mal abgehen davon, ob auf der CD nun CC draufsteht oder nicht, gefällt mir die Platte einfach nicht. Plätschert alles nur so dahin. Keine Höhepunkte. Das es auch gute Soundtracks zu Games gibt, haben ja erst Frontline Assembly gezeigt. Andy deutet ja in den Magazinen an, das er dieses Metalding nur auf den Soundtrack abgezogen hat. Man kann also hoffen, das CC doch elektronisch bleibt. Nicht das aus ihnen das selbe passiert wie damals mit Dawn of Ashes.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.01.2013 22:41:46 GMT+01:00
Hagbard meint:
Du laberst echt nur Scheiss! Wenn ein Metalsoundtrack angefragt ist, kann man da nicht "typisch elektronische CC-Elemente" draufdrücken. Ich weiss, dass viele CC-Fans das Album einfach nur feiern. Geh doch weinen zusammen mit Deinen Dawn of Ashes! Oder rette Deinen Weltenschmerz! Hast doch genug zu tun...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 493.839