Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

96 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die bislang beste Bruce Lee Kollektion, 1. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Bruce Lee - Die Kollektion - Uncut [Blu-ray] (Blu-ray)
Das hier vorliegende Box-Set ist eine abgespeckte Version der vor einem Jahr in Hongkong erschienenen Legendary-Collection, welche auf insgesamt 5 Blu-rays neben den drei Hong-Kong-Filmen und der postum gedrehten Filmgurke Mein letzter Kampf auch noch die amerikanische Co-Produktion Der Mann mit der Todeskralle enthielt. Zusätzlich waren auf einer Extra-DVD noch die beiden Dokumentationen Die Legende von 1977 und "The Man and the Legend" von 1973, sowie als besonderes Schmankerl auch noch alle von Bruce Lee inszenierten Kampfsequenzen bzw. Outtakes aus "Game of Death" mit an Bord. Die deutschen Blu-rays hingegen beinhalten von einigen Trailern abgesehen nur die Filme selbst. Da die Rechte für "Der Mann mit der Todeskralle" hierzulande bei Warner liegen, ist Bruce Lees erfolgreichster Film leider nicht in dieser Kollektion enthalten.

Die Blu-rays zeigen die Filme nun in den gleichen Schnittfassungen wie ihre chinesischen Pendants, deshalb könnte man sagen dass die Filme hierzulande erstmals in ungeschnittener Fassung vorliegen. Allerdings bleibt anzumerken das z.B. die US-DVDs teilweise noch etwas mehr Filmmaterial enthalten als die chinesischen Versionen. Andersherum beinhalten die von Hong-Kong-Legends in England veröffentlichten DVDs einige Szenen die wiederum in den US-Fassungen fehlen. Insgesamt kann man aber sagen dass bei den deutschen Blu-rays diesmal keine Szenen mehr aus Gründen des Jugendschutzes entfernt wurden, wie es bisher bei allen früheren Veröffentlichungen der Fall war.

Zu Bildqualität muss man vorausschicken, dass besonders die ersten beiden Hong-Kong-Filme (Die Todesfaust des Cheng Li & Todesgrüße aus Shanghai) als Low-Budget-Produktionen angelegt waren. Beim dritten Film war dann zwar etwas mehr Geld vorhanden, aber mit einem Gesamtbudget von 130.000 Dollar war Die Todeskralle schlägt wieder zu gemessen an Hollywood-Maßstäben immer noch extrem preiswert. Alle drei Filme wurden wie im damaligen Hong-Kong-Kino üblich mit relativ primitivem Equipment und unter teilweise sehr dürftigen technischen Bedingungen produziert. Die Bildqualität kann demzufolge nicht ganz mit der von Hollywoods-Produktionen aus den 70er Jahren mithalten. Trotzdem sehen die Filme hier insgesamt noch etwas besser aus als etwa bei dem englischen 30th Anniversary Commemorative Box-Set, welches die Filme in der bislang besten Qualität auf DVD zeigte.

Bereits mit seinem ersten Martial-Arts-Film avancierte Bruce Lee zum größten Star des fernöstlichen Kinos. Was seine Filme von allen anderen damaligen Kung-Fu-Filmen grundlegend unterschied, war das die Kämpfe wesendlich realistischer gestaltet waren als bis dahin üblich. Man brauchte nicht auf schnelle Schnitte, dramatische Kamerafahrten oder wild umherfliegende Akteure zu setzen um mitreißende Actionszenen zu erzeugen. Bruce Lees überragende Fähigkeiten erlaubten es den Filmemachern sich ganz auf die eigentliche Kampfkunst zu konzentrieren. Bereits die erste Kampfszene in "Cheng Li" versprüht diese elektrisierende Energie welche die Filme von Bruce Lee bis heute zu etwas Besonderem macht. Technisch und inhaltlich mögen die Bruce Lee-Filme mit Ausnahme der "Todeskralle" zum Bereich der Billigproduktionen zählen, aber die einzigartigen Kampfsequenzen haben auch nach 40 Jahren nichts von ihrem Reiz verloren und dokumentieren in eindrucksvoller Weise die unvergleichliche Kampfkunst dieses Mannes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.09.2011 22:18:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.09.2011 22:20:53 GMT+02:00
rdm meint:
Also ich finde die Filme inhaltlich absolut ok.
Die Filme haben ne richtige Story nicht wie bei anderen Filmen die Teilweise nur auf die Kämpfe reduziert werden.
Über die Kämpfe brauchen wir nicht zu reden.
Ich finde in einem Film muss Action und Story gleichermaßen vorhanden sein.
Ansonsten wären finde ich die Filme unbrauchbar. Die Bruce lee Filme habe ich mir immer sehr gern angesehen. Hier passt alles.
Mein Lieblingsfilm ist Todesgrüße aus Shanghai. Action ohne Ende gute Story und perfekt schauspielerische Leistung von Bruce lee.
Man sieht Ihn in diesem Film auch öfter verkleidet als Elektriker oder alter Mann.
Die Rolle als Elektriker macht er ganz hervorragend.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.10.2011 03:27:01 GMT+02:00
Hank meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2012 21:59:34 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 25.12.2013 15:52:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.12.2013 15:59:13 GMT+01:00
Mad-Max meint:
Deine Anmerkung zu den Schnittfassungen ist nicht ganz korrekt/vollständig:

Nur von BIG BOSS (Die Todesfaust des Cheng Li) existieren mehrere Schnittfassungen und ich habe als Hardcore Fan (vermutlich) alle in meiner Sammlung.
Erstmal sei gesagt, dass weltweit ALLE heute erhältlichen DVDs/BDs wie die deutsche Blu-ray auf dem FortuneStar-HD-Master basieren und somit einige kurze Szenenfragmente im Vergleich zu früheren Veröffentlichungen auf Video, Laserdisc und DVD vermissen lassen. Eine komplett ungeschnittene Fassung des Erstlingswerk wurde NIEMALS veröffentlicht und diese restaurierte HD-Fassung ist offiziell UNCUT!

Tatsächlich bietet die alte deutsche FSK 18 Videofassung von UfA (identisch in allen Auflagen) die meisten Zusatzszenen, wenn auch ein paar Gewaltszenen gekürzt sind. Ein paar davon enthält auch der US Print von CBS/Fox, der für die Laserdisc und DVD Erstauflage in den Staaten verwendet wurde. Von der berühmt berüchtigten Säge Szene existieren nur noch zwei S/W Fotos, eins davon damals schon als nachkolorierte mexikanische LobbyCard für die Kinoaufführung. Diese Szene gab es NIE in irgendeiner Veröffentlichung zu sehen. Für die UK DVD "Ultimate Edition" wurde für ein Bonus Featurette über die geschnittenen Szenen eine meiner Meinung nach sehr gelungene Animation aus einem der Fotos rekonstruiert und noch eine weitere sehr kurze Gewaltszenenerweiterung (blutende Kopfwunde) aus einem Super8 Trailer präsentiert, die in keiner mir bekannten Filmveröffentlichung enthalten ist. Import-Empfehlung für Komplettisten!

Fakt ist, das Originalfilmnegativ wurde leider beim Studiobrand vernichtet und das hartnäckige Gerücht, ein britischer Sammler wäre im Besitz einer vollständigen Kopie, wurde nie bewiesen. Die Chancen auf eine volständige(re) Blu-ray Fassung stehen also sehr schlecht und die deutsche Ausgabe ist absolut ihr Geld wert. Kaufempfehlung!

Die einzige negative Kritik an Universum Film ist das Fehlen jeglichen Bonusmaterials - die Zusatzszenen der deutschen Kino-/Videofassung hätten Problemlos digitalisiert werden können, damit interessierte Filmfans ohne Videorekorder diese auch mal zu sehen bekommen und auch für internationale Bruce Lee Fans hätte die deutsche Blu-ray somit ein Import-Leckerbissen sein können.
Wenn man als deutscher Verleih schon die meisten "verlorenen" Zusatzszenen im Keller schlummern hat, sollten diese gefälligst auch mal im digitalen Zeitalter wiederveröffentlicht werden!
‹ Zurück 1 Weiter ›