Kundenrezension

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine gute Idee verschenkt, 2. Oktober 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ambra: Roman (Gebundene Ausgabe)
Die Idee zu diesem Roman ist vielversprechend: Eine junge Frau, deren Eltern 1945 aus Danzig nach Westdeutschland geflohen sind, macht sich auf, ihre Verwandten kennenzulernen, die damals dort geblieben sind.
Dass es dabei im eine Immobilie geht, liegt vielleicht im Trend der Zeit, ist aber weniger spannend als das zweite Familienerbstück: ein Bernsteinanhänger, in den eine Spinne eingeschlossen ist, die einen Erzählfaden spinnen kann…
Neben der Spinne gibt es zwei weitere Erzählerinnen: die junge Frau selbst und eine auktoriale Erzählerin.
Was ließe sich aus dieser Anlage alles machen! Aber die Autorin verschenkt so gut wie alle Möglichkeiten.
Das beginnt mit der Gestaltung der Erzählebenen: Es gibt so gut wie keine Unterschiede, der Stil bleibt immer gleich unbeholfen, unabhängig davon, wer erzählt. Dass die Spinne ihre Abschnitte mit einer Märchenfloskel einleitet, kann darüber nicht hinwegtäuschen. Was hätte gerade sie, die die Welt seit Jahrtausenden beobachtet, für erzählerische Möglichkeiten! Stattdessen reproduziert sie wenig packend Episoden aus der Familiengeschichte, wie man sie sich eben vorstellt, wenn man nicht dabei gewesen ist.
Stilistisch holprig ist der Stil bei allen drei Erzählerinnen: Sie verwenden idiomatische Wendungen falsch, versteigen sich in kitschige Phrasen, in denen beispielsweise „die Rauchschwaden des Liebesfeuers ihren Verstand benebelt haben“, und konstruieren umständliche Gespräche in der indirekten Rede, die einem vollends die Lust am Lesen nähmen – wäre da nicht die interessante Konstellation zwischen der jungen Westdeutschen und einem gleichaltrigen polnischen Cousin, der im Irakkrieg gekämpft hat und dadurch traumatisiert ist. Mit Hilfe der Bernsteinspinne kann die Frau seine Gedanken lesen, erfährt von seiner Schuld… Was macht sie mit diesem Wissen?
Sie schleudert es ihm an unpassendster Stelle ins Gesicht. Der junge Mann verschwindet daraufhin mysteriös in einem Berg. Schade. Was hätte sich aus der Begegnung der beiden alles entwickeln können!
Bis zum Schluss wartet man darauf, dass die vielen losen Fäden zusammengeführt werden, dass die Stadt, die Bernsteinspinne und die junge Frau in einer Idee verbunden werden - vergeblich.
Kein Wunder, dass die Mutter des Verschwundenen der Ich-Erzählerin nicht glaubt – den Leser wird ihre unbeholfene Geschichte auch nicht überzeugen. Enttäuscht legt man das Buch beiseite und fragt sich, ob der renommierte Aufbau-Verlag eigentlich keine guten Lektoren hat, die zumindest das Gröbste verhindern können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (17 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 22,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 139.062