Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Setlist - gefälschter Sound, 13. April 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Es Ist Wieder Schrzenjgerzeit - Live (Audio CD)
Vorweg: Ich mag die Schürzenjäger seit 1995 und war auf zahlreichen Konzerten (fast) aller Besetzungen, die es seit 1996 gab. Die aktuelle Besetzung habe ich bereits zweimal live in Finkenberg erlebt. Von dieser "live"-CD bin ich jedoch nicht ganz überzeugt.

Zunächst die positiven Aspekte:
Die Titelauswahl gefällt mir sehr gut. Bis auf die "Hey Mann Polka" (die eigentlich nicht fehlen darf) sind nahezu alle Hits vertreten. Auch die Mischung aus alten und neuen Songs ist sehr gelungen - viel besser als früher, wo teilweise nur die aktuellen CDs rauf und runter gespielt wurden und die ganz alten Hits wie "Zeit für Fröhlichkeit", "Grüne Tannen" etc. gänzlich weglassen wurden. Die Leistung der Musiker ist weitgehend gut, wenn auch nicht mit den Bestzungen von 1995 oder 1996 vergleichbar. (Es fehlen einfach Leute wie Willi Kröll, dessen hohe Stimme nie wieder ersetzt werden konnte und ein Gitarrist wie Günter Haag oder Florian Leiss-Bendorff, der die entscheidenden musikalischen Akzente setzt und sich perfekt in den Gesamtklang der Band und den jeweiligen Stil des Songs integriert, passende Licks und zwar kurze aber sehr wirkungsvolle Soli spielt. Herr Daviotis mag schnelle Läufe spielen können, doch diese gehören eher in die Stilrichtung Heavy Metal und nicht zu den Schürzenjägern. Doch das nur am Rande)
Die Bläser sind auch dabei, was die Songs sehr aufwertet! Außerdem ist Christoph von Haniel mit dabei.

Nun den negativen Aspekten:
Von den zahlreichen Livekonzerten weiß ich, dass Alfred jun. einen hervorragenden Schlagzeugsound hat. Dieser wurde auf der CD von dem Mischer Christoph Leiss-Bendorf verhunzt. Die Hi Hat klingt nicht schön, bei der Bassdrum kommt dumpfes Wummern - es fehlt der Kick und ein Ton - und die Snaredrum klingt auch nicht so wie in Wirklichkeit bei Live-Konzerten. Da ich selbst Schlagzeug spiele und mich ein wenig mit Soundtechnik auskenne weiß ich, dass man dies deutlich besser hinbekommen könnte.
Ein weiterer Punkt der mich schon länger bei den live-Produktionen der Schürzenjäger stört (also auch bei der live-CD von 2003) ist die Tatsache, das es sich in Wirklichkeit nicht um live-CDs handelt: bei einigen Stücken wurden die original Studio-Backgroud-Gesänge dazugemischt und die Live-Gesänge weggelassen. Besonders auffällig ist das bei den Titeln "Träume sind stärker" und "Glory Halleluja". Ich habe zwar Verständnis dafür, wenn man den live teilweise nicht so gelungenen Gesang von Herrn Hintersteiner ausbessern möchte um keine schiefen Töne auf der CD zu haben. Doch hätte er dazu nicht wenigstens selbst ins Studio kommen können um die Stellen nachzuvertonen? Die Studio-Chöre von 1996 bzw. 1994 zu nehmen ist für mich ein "für dumm Verkaufen" der Hörer. Dann darf man es auch nicht "live" nennen.
Noch ein kleiner Tipp an die Schürzenjäger: Alfred sen. sollte die Finger vom Bass lassen und das tun, was er sehr gut kann -> Ziacha spielen. Mit Andreas Marberger haben die Schürzenjäger einen sehr guten Bassisten, den man auch optimal einsetzen sollte und ihm nicht bei einigen Stücken nur die Rhythmusgitarre umhängen. Man hört auf der CD deutlich heraus, wenn der Bassist gewechselt wird.

Insgesamt kann ich dennoch eine Kaufempfehlung geben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]