Kundenrezension

22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bugfield 4 - Neue Bugs für noch mehr Spielspaß, 10. Februar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Battlefield 4 - [PC] (Computerspiel)
Bei Battlefield 4 bzw. Bugfield 4 haben sich die Entwickler etwas ganz neues einfallen lassen:
Durch das ständige aus dem Spiel fliegen durch irgendwelche Fehler bekommt man einen ungeahnten Adrenalinkick mit bisher nie dagewesenen Wutausbrüchen... Wahnsinn!
Also mal von vorne:
Glücklicherweise habe ich das Spiel von einem Freund (noch orginal eingeschweißt) um einiges günstiger erstanden (aber trotzdem bereue ich jeden Cent, den ich DICE indirekt in den Rachen gestopft habe).
Nach der unkomplizierten Installation des Spieles und der Updates wollte ich mich direkt ins Spielvergnügen begeben. Dabei hatte ich trotz der Warnungen meiner Freunde und Bekannten keinerlei Vorurteile gegenüber dem Spiel.

Multiplayer:
Nach ca. 10 Minuten Multiplayer Spielzeit machte ich endlich Bekanntschaft mit dem ersten Spielabsturz. Nachdem sich das Spiel geschlossen hat, wurde ich im Battlelog mit dem Satz "Something went wrong" darüber in Kenntnis gesetzt, das etwas schief gelaufen ist.
Zum Glück!! Wäre diese Mitteilung nicht gewesen hätte ich mit Sicherheit nicht mitbekommen das das Spiel abgestürzt ist.

Also auf ein neues... Auf einem anderen Server gejoint und nach 15 Minuten "Something went wrong"
Nach unzähligen Versuchen habe ich mit einigen neuen Bug Features Bekanntschaft machen dürfen.
Ich habe mal eine TOP 5 der Abstürze zusammengestellt:

5. Auf einmal schwarzer Bildschirm und die Bemerkung "You were disconnected from EA Online" obwohl die Internetverbindung tOP ist.
4. Ebenfalls auf einmal der schwarze Bildschirm und die Bemerkung "Something went wrong"
3. Kein Sound bei manchen Spielmodi (vor allem Team Deadmatch)
2. Man will in einem Fahrzeug spawnen und landet irgendwo anders.
1. Und nun mein Favorit: Man spawnt vom Menü aus in ein Fahrzeug und zack: "Battlefield 4 funktioniert nicht mehr" und kann nur noch mit dem Taskmanager beendet werden.

Tatsächlich bin ich durch unzählige Versuche (20 Stunden) auf 4 oder 5 Stunden Spiel"vergnügen" gekommen.
Wenigstens wird dieses Spielvergnügen dann noch durch einige Ingame Bugs, Lags, Glitches und weis der Teufel was versüßt, damit einem auch ja nicht langweilig wird.

------------------------------------
Zusammengefasst:

Pro:
- guter Singleplayermodus
- schöne Grafik

Contra:
- voller Bugs
- Multiplayer kaum bis gar nicht spielbar
- zu teuer
- Levolution längst nicht so toll wie beworben
- kein großer Sprung im Vergleich zu BF3 (ausser die zahlreichen neuen Bugs)

Insgesamt also ein ziemlich ernüchterndes Spiel.
Ich rate euch eins: Hört auf die schlechten Bewertungen und auf eure Freunde. Macht nicht den gleichen fehler wie ich und kauft dieses Stück Softwaremüll auf 3 DVD's.
Es ist keinen Cent wert! Das Spiel hat mich 20€ und noch viel schlimmer unzählige Nerven und Abende gekostet und mir nichts gegeben!

Wirklich schade, da ich ein absoluter Bad Company 2 Fan war und mir Battlefield 3 auch gut gefallen hat.
Aber nachdem BF 3 immer noch nicht rund lief, es auf einmal unzählige Serverprobleme gab, kurz bevor Battlefield 4 extrem schnell dach BF 3 rauskam, war es eigentlich schon klar, dass man die Reihe nach dem großen Erfolg nur noch melken möchte,

Nicht kaufen!! Verschenkt das Geld lieber, geht schön essen, was auch immer. Nur steckt diesen Verbrechern von DICE nicht noch mehr Geld in den Rachen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.04.2015 14:59:39 GMT+02:00
Jan meint:
Du solltest deine Rezension noch einmal überarbeite. Sie ist schließlich schon über 1 Jahr alt und in Battlefield 4 gab es unglaublich viele Patches. Bugs gibt es deutlich weniger, das ist gelaber vom Anfang.
‹ Zurück 1 Weiter ›