Kundenrezension

172 von 182 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das lichtstarke Spezialobjektiv aus dem Hause Sigma, 17. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Sigma 30 mm F1,4 EX DC HSM-Objektiv (62 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett (Camera)
Die Rezension "Super Normalobjektiv, aber nicht perfekt" gibt bereits einen guten Überblick, über die wesentlichen Vor- und Nachteile des Sigma EX 30/1.4 DC HSM. Ich möchte die genannten Details an dieser Stelle nicht wiederholen, sondern stattdessen kurz meine persönlichen Eindrücke aus der Praxis darstellen.

Im Zusammenhang mit dem Sigma EX 30/1.4 DC HSM spricht man sehr oft von einem "Normalobjektiv". Normalobjektive waren in der alten Analogfotografie lichtstarke Immerdrauf-Objektive mit einer Brennweite um 50mm. Diese wurden damals universell für alle Aufnahmesituationen eingesetzt. Das Sigma erreicht an einer dSLR mit Crop-Sensor (EOS 350D/EOS400D/EOS 20/30/40D) mit dem Canon-typischen Verlängerungsfaktor von 1,6 dann auch tatsächlich 48mm. Ein "Normalobjektiv" wird es dadurch jedoch aus meiner Sicht absolut nicht, denn bei der Brennweite enden die vermeintlichen Normalobjetiv-Eigenschaften.

Ich besitze das Sigma EX 30/1.4 DC HSM seit es auf dem Markt ist, aber ich nutze es absolut nicht universell, bzw. als "Normalobjektiv". Denn dafür hat diese Linse zu viele Eigenheiten. Das Objektiv liefert exzellente Ergebnisse im Nahbereich bis auf Distanzen von vier Metern, und dies inbesondere bei schwierigen Lichtsituationen. Ich nutze das Sigma deshalb insbesondere für stimmungsvolle Innenaufnahmen, vorwiegend für die Erstellung von Portraits ohne fotografische Zusatzlichtquellen.

Wobei die Verwendung einer Blende von 1.4 immer sehr gewagt ist. Wer an die Grenzen des Möglichen heran geht, der kann keine 100%-igen Ergebnisse erwarten und muss in der Konsequenz mit Ausschuss rechnen. Bei den von mir dargestellten Innenaufnahmen unter schwierigen Lichtbedingungen spielt es dann auch keine Rolle, dass das Sigma EX 30 1.4 zum Bildrand hin in der Darstellungsqualität abfällt, was allerdings nur bemerkbar wird, wenn man ein solches Foto am PC auf eine große Darstellung zoomt und genau hinschaut.

Rund um das Sigma EX 30 1.4 wird deshalb oft die Frage gestellt, warum sich Sigma mit dem Rand des Objektivs nicht mehr Mühe gegeben hat. Die Frage ist leicht zu beantworten: Diese Linse wurde offensichtlich von Anfang auf das Fotografieren in schwierigen Lichtsituationen optimiert und liefert deshalb in der Bildmitte -auf die es hier i.d.R. ankommt- eine exzellente Schärfe. Jede weitere Optimierung hätte das Objektiv wahrscheinlich soweit verteuert, dass es kaum noch Abnehmer gefunden hätte. Insofern nutze ich das Sigma EX 30/1.4 DC HSM als das, was es ist, ein Spezialobjektiv für schwierige Lichtsituationen im Nahbereich bis vier Meter. Ich will nicht sagen, dass man das Sigma für alles Andere nicht nutzen kann oder sollte. Aber wenn sie über alternative Weitwinkel-Objektive verfügen, dann sollten sie die Landschaftsaufnahmen eben nicht mit dem 30er Sigma machen.

Das Sigma ist ein gut verarbeiteter, optischer Leckerbissen. Von der Haptik kommt es um einiges besser weg, als zum Beispiel ein Canon EF 50 1,4. Die zentrale Schärfe ist genial. Es ist jedoch weder ein Normal- noch ein Universalobjektiv. Wie dem auch sei, ich gebe das Sigma EX 30/1.4 DC HSM nicht mehr her und hinterlasse hier fünf Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.02.2010 10:01:05 GMT+01:00
Batman meint:
Kann ich nur absolut bestätigen.
Spezialobjektiv.
Top.

Veröffentlicht am 13.03.2013 12:33:27 GMT+01:00
Vorbildliche Rezension, danke!

Veröffentlicht am 19.08.2013 10:12:39 GMT+02:00
entspricht auch meiner Erfahrung, wobei im Fernbereich der AF das Problem ist.

Manuell scharfgestellt, war meins auch für weite Entferungen sehr gut nutzbar (auch offen)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: NRW

Top-Rezensenten Rang: 440