Kundenrezension

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maggie Bell rockt Glasgow mit der Allstarband, 18. Mai 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Glasgow (Audio CD)
Natürlich musste ich diese CD kaufen,da ich das besondere Privileg hatte Oktober 2007 einen spitzenmässigen Liveauftritt dieser brillianten Band in der Bluesgarage Isernhagen erleben zu dürfen.
Wie habe ich auf diesen Auftritt von Maggie gewartet, vierunddreissig Jahre um es genau zu sagen.Als Sie 1974 von den Lesern des Melody Maker zur besten britischen Bluessängerin gekürt wurde gab Sie auch ein Konzert im legendären Londoner Rainbow im Rahmen ihrer The Race is on Tour und ich war da auch mit erspartem Taschengeld angereist ,natürlich um auch die Plattenläden ,damals wars dort noch die wahre Fundgrube für arme Schüler vom Kontinent,zu durchstöbern.
Die Pretty Things ,damals noch mit megalangen Mähnen machten den Opener und dann diese Frau im roten Pailettenmini auf ebenso rotglitzernden Pumps mit feuerroter Mähne und dieser Wahnsinnstimme,atemberaubend.
Soweit die Vorgeschichte und jetzt nach dieser langen Zeit Maggie aus dem Rotterdamer Exil zurück mit einer Band die ihr Handwerk aus dem Effeff beherrscht ,allein Miller Anderson und Zoot Money sind britisches Bluesurgestein mit einer unglaublichen musikalischen Bandbreite.
Dann noch der erstklassige Colin am Bass und der alte Wegbegleiter aus Stone the Crows Tagen Colin Allen an den Drums.
Maggie mittlerweile schon in den Sechzigern sichtlich gealtert und die Stimme ist rauer und dunkler geworden,die Biere und Zigaretten haben Ihre Spuren hinterlassen,aber nicht im negativen Sinne,die seelische Tiefe und Lebenserfahrung lassen die Songs gereift über die Rampe laufen.
Highlight ist sicher Wishing Well wenn Maggie das Publikum mit Love in a peaceful World erfolgreich zum Mitsingen auffordert.Da läuft mir schon der erste Schauer über den Rücken und schließlich mit Respect yourself von den Staple Singers erreicht die Begeisterung den Höhepunkt.
Alles in allem ein sehr gelungenes Comeback und ein Klasse Konzertmitschnitt,denn die CD gibt tatsächlich die erlebte Livestimmung wieder und ist absolut zu empfehlen,keine frisierten Geschichten,denn dem Booklet kann man entnehmen dass das Recording nicht geplant war und heimlich gemacht wurde ,somit ist das ganze äußerst authentisch und für alle Freunde britischer R B Musik ein Muss ist .
Es soll auch neue Aufnahmen demnächst geben,ich bin gespannt .
Das Warten hat sich gelohnt,absolut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.03.2011 18:06:23 GMT+01:00
josepaul meint:
Sehr gelungene, persönliche Rezension, Glückwunsch. Man bekommt Lust, in die CD reinzuhören.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.02.2012 23:11:55 GMT+01:00
T. Arnold meint:
Vielen Dank für das Kompliment ,habe mich sehr gefreut.

Veröffentlicht am 12.11.2012 20:04:24 GMT+01:00
Hallo T. Arnold, ich denke, dass du aus der Gegend von Hannover kommst. Ich habe Maggie jetzt zusammen mit Pete York an den Drums im November 2012 in der Bluesgarage gesehen. Die anderen Mitstreiter waren dieselben wie 2007. Und, ich muss Dir recht geben. Diese Cd ist ein Muss!

Viele bluesige Grüße an alle!

Helge
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bremen

Top-Rezensenten Rang: 217.096