Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr Experimente, aber immer noch typisch Rammstein, 11. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Reise Reise (Audio CD)
Ja, ja, wieder einmal provozieren die Rammsteiner, nennen sie ihr Album in Zeiten von Terrorangst und Anschlägen "Reise, Reise" und bedrucken das Cover mit dem Spruch "Flugrekorder nicht öffnen". Hinzu kommt noch die große Aufregung über die 1. Single "Mein Teil", die ganz klar (wie Till Lindemann auch selber gesagt hat) an den Kannibalen von Rotenburg angelehnt ist, aber eigentlich zählt ja immer die Musik, und die ist bei Rammstein wie immer sehr gelungen. Zwar hat das Album einige Neuheiten, aber schon allein Till Lindemanns Gesang sorgt für den bekannten Rammstein-Flavour und letzendlich sind es nur die zwischenzeitlich leisen Töne, die das Album vom Vorgänger unterscheidet. Textlich waren Rammstein ja schon immer umstritten, und auch dieses Mal gibt es einiges, was fragwürdig erscheint, andererseits sorgen Zeilen wie "sie ist hässlich, dass es graut, wenn sie in den Himmel schaut. Dann fürchtet sich das Licht, scheint ihr von unten ins Gesicht" aber auch für Lacher. "Reise, Reise" und "Mein Teil" sind typische Rammstein-Brecher, also sehr gelungen, und "Dalai Lama" lehnt sich an den Erlkönig an, ein sehr gut umgesetzter Einfall, und überzeugt vor allem durch die einmalig schaurige Atmosphäre. "Keine Lust" ist ja hinreichend bekannt und einfach gelungen (lassen wir das Video mal beiseite...), "Los" dagegen ist vielleicht der ungewöhnlichste Rammstein-Song überhaupt. Ich meine jetzt nicht das Songwriting, sondern die musikalische Umsetzung, denn der Song erscheint im Unplugges-Outfit, d.h. es treten auch eine Country-Gitarre und eine Mundharmonika auf. "Amerika" betritt das von den Berlinern bisher noch völlig unerforschte Pop-Gebiet, überzeugt aber mit dem Refrain und mit "Moskau", einer Verneigung vor der russischen Hauptstadt, (in der Tracklist steht "Amerika" vor "Moskau", ich denke das ist eindeutig eine Anlehnung an den Kalten Krieg) wird das hohe Tempo von Amerika nochmals gesteigert. Bei "Stein um Stein" geht es textlich darum, dass Till Lindemann darüber erzählt, jemanden ins Fundament einzumauern. "Ohne dich", eine Single-Auskopplung, gefällt mir als einziger Titel nicht so ganz, da ich Rammstein-Balladen noch nie so sehr mocht (okay, "Seemann" ging seinerzeit noch durch, wenn man es ironisch betrachtete), und ich finde, dass der Titel eher in die Schlager-Parade als auf ein Konzert der Rammsteiner passt. "Amore, Amore" ist auch eine Ballade, aber es gefällt mir deutlich besser, denn textlich ist es ein wenig interessanter. Insgesamt ist "Reise, Reise" ein typisches Rammstein-Album, wenn man mal von den (wenigen) Experimenten absieht, und jedem zu empfehlen, der ihre bisherigen Alben mochte und hat oder dem die Single-Auskopplungen gefallen. Ihren Erstling "Herzeleid" haben sie aber wieder einmal nicht erreicht, dazu sind sie mittlerweile zu berechenbar. Aber vielleicht wird ihr demnächst erscheinendes "Rosenrot" ja durch neue Einfälle im Verbund mit alten Tugenden diese schwere Aufgabe bewältigen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 297.073