Kundenrezension

7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur bedingt zu empfehlen, 4. November 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 4 32GB schwarz ohne Simlock (Elektronik)
Zunächst einmal sei gesagt, dass ich keiner dieser "Apple-Schlecht-Redner" bin. Ich habe etwa vor einem Jahr komplett auf Apple umgestellt und bin mit meinem Imac und dem Ipad mehr als zufrieden. Die 2 Sterne für das Iphone beruhen auf meinen Erfahrungen, die ich während meiner zweiwöchigen Iphone-Exkursion machen durfte bzw. musste. Innerhalb dieser zwei Wochen habe ich das Gerät zweimal umgetauscht und letztlich eine Rückabwicklung des Kaufs durchgeführt.

Ich hatte mich wahnsinnig auf mein Iphone gefreut und war folglich auch unter den ersten, die es beim O2 Launch ergattert haben. Endlich sollten alle meine Daten, egal ob auf Imac, Ipad oder Iphone synchron sein ... so meine Vorstellung. Doch diese Euphorie schlug schnell um. Eine völlig inakzeptable Empfangs- und Sprachqualität haben mir letztlich die Freude an diesem Gerät verdorben. Irgendwie macht das Iphone auf mich eher den Eindruck eines Ipod Touch mit Telefonfunktion, als umgekehrt der Ipod Touch den eines Iphones ohne Telefonfunktion.

Die Vorzüge des Iphones beschränken sich in meinen Augen eher auf die Multimediafunktionen sowie das reichhaltige Angebot im App-Store. Natürlich muss man mit gewissen Einschränkungen bei den Medienformaten und das Itunes vorausgesetzt wird, leben. Damit komme ich persönlich ganz gut klar, andere jedoch sind nicht wirklich "amused" über diese Knebelungen. Das kriegt man immer wieder zu hören wenn man sich als Apple-User outed. Hervorzuheben wäre aber noch das Display, welches wirklich zu den besten seiner Art gehört. Die Kamera liefert auch eine sehr ansprechende Bildqualität wie ich finde. Damit lassen sich schon mal die einen oder anderen Schnappschüsse machen.

Aber nun zurück zu den großen Schwächen des Iphones und warum ich nur zwei Sterne vergebe.

Zunächst zur Empfangsleistung ... die ist schlichtweg eine Unverschämtheit (und damit spiele ich nicht auf den "Antennagate-Todesgriff" an!!!). Bei mir zuhause hatte ich gerade einmal eine Empfangsstärke von zwei Balken, selten mal drei (und dabei lag es nur auf dem Tisch, ohne das es jemand angefasst hätte ... ein Gehäuse war selbstverständlich auch vorhanden). Folglich waren während eines Gespräches oftmals Aussetzer zu vernehmen, was ich von meinem alten Handy einfach nicht kannte. Im Büro sah es noch düsterer aus ... allerhöchstens zwei Balken haben das Telefonieren zu einer Qual gemacht. Dazu beigetragen hat auch der zweite große Negativpunkt, nämlich die miserable Sprachqualität der Freisprecheinrichtung, die vor allem zuhause beinahe ausschließlich von mir genutzt wird. Hier hat sich das Iphone wie eine Blechbüchse angehört. Unerträglich wenn man hier ein anderes hochwertiges Konkurrenzprodukt gewöhnt ist.

In meinen Augen darf sich ein so teures Produkt solche Schwächen nicht leisten! Hier hätte man deutlich hochwertigere Komponenten verbauen müssen (besagtes Konkurrenzprodukt macht es ja vor und ist dabei sogar noch deutlich günstiger) und naja ... zur Konstruktion der Antennen brauch ich ja nichts mehr sagen. Der Rausschmiss des verantwortlichen Ingenieurs sagt alles.

Ich bin nun also doch wieder zur Konkurrenz abgekehrt ... also was das Mobiltelefon angeht ... und bin mehr als zufrieden mit dieser Entscheidung. Da ich einfach den Anspruch habe ein Mobiltelefon auch als solches ohne Einschränkungen nutzen zu können, habe ich lieber ein vollwertiges Mobiltelefon in der Jackentasche mit dem ich auch, dank der hohen Empfangsqualität, überall auf Dienstreisen erreichbar bin und das Ipad im Handgepäck, wenn ich nicht gänzlich auf Multimedia verzichten möchte.

Wer hauptsächlich auf Prestige Wert legt und wem Mängel bei der Empfangs- und Sprachqualität mehr oder weniger egal sind, der kann bedenkenlos zum Iphone 4 greifen. Es ist ein echter Styler, macht optisch ungemein viel her und kann natürlich mit einer super einfachen Bedienung aufwarten. Dank der riesigen Auswahl an Apps wird es zudem zu einem "beinahe Alleskönner", mit dem es sich halt nur mehr schlecht als recht telefonieren lässt.

Greetz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.11.2010 13:42:47 GMT+01:00
technikhorst meint:
Schon mal drüber nachgedacht, dass das am Provider liegen könnte? Meine Frau und ich haben jeder ein iPhone 4, meines ist mit O2-Karte, ihres mit Vodafone-Karte. Wenn ich fünf Balken habe, hat sie gerade einmal 1,5 Balken. Dieser Qualitätsunterschied zeigt sich ortsunabhängig. Die volle Bandbreite zeigt ihr Handy nur ganz selten an.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2011 06:24:19 GMT+01:00
Halla77 meint:
Howdy!
Bin spät dran mit meiner Antwort, sorry. Habe das IPhone 4 mit SIM Karten von drei Anbietern getestet. O2 (war zu diesem Zeitpunkt mein fester Provider), Eplus- und D-Netz. Hier gab es keinerlei Unterschiede, da die Netzdichte in Berlin sehr hoch ist. Letzten Endes war die Empfangsleistung, die sich besonders auf Dienstreisen in Ortschaften mit geringerer Netzdichte als problematisch erwiesen hat und die Sprachqualität Grund dafür, das Gerät zurück zu geben. Mit anderen Unzulänglichkeiten hätte ich evtl. leben können, aber das waren für mich absolute no-go's.
Gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 10:40:20 GMT+01:00
xexnxexmxyx meint:
Hi,

ist echt komisch. Dein BlackBerry Bold 9780 ist top und meines war ein Flopp! Beim iPhone (ebenfalls mit o2 Karte) sieht es wohl genau umgekehrt aus. Ich wohne selbst eher in einer Kleinstadt und hatte mit dem Netz nie wirklich Probleme. Okay, die Freisprechfunktion ist definitiv nicht die beste Erfahrung, aber für meine Ohren doch akzeptabel.

Dennoch eine gute und interessante Rezzesion.

Gruss

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.02.2011 13:03:44 GMT+01:00
Halla77 meint:
Howdy!

Ich schätze so ganz habe ich es nicht vermeiden können meiner Enttäuschung Luft zu machen, denn die Enttäuschung war schon groß, zumal man sich umsonst den gesamten Vormittag um die Ohren geschlagen hat um beim Launch das begehrte Objekt zu ergattern. Es wäre schön gewesen wenn es zu meinem Nutzungsverhalten gepasst hätte, aber es hat halt nicht sein sollen. Vielleicht ein anderes mal :)

Greetz
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 25.605