holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Kundenrezension

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kompromisslos hart, kompromisslos gut, 10. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Restless and Wild (Audio CD)
Accept – Restless and Wild (1982)

Accept sind ihre Zielgruppe, (head-bangende, langlodige Spinner) wohl leid und wechseln endlich ihre Musikrichtung zu klassisch deutscher Volksmusik! Und jetzt alle: Heidi, heido.... Und während der Autor dieser Zeilen noch etwas weiter spinnt, legen Accept ein weiteres grandioses metallisches Werk auf den Tisch.

Nein, keine Sorge. Der Kontext der Anfangszeilen bezieht sich natürlich nur auf das leicht irritierende Intro zu Fast as a Shark, welches zugegeben ein nettes Gimmick darstellt. Bald darauf kreischt aber Udo Dirkschneider wieder wie von Sinnen ins Mikro und Wolf Hoffmann legt ein, wahrscheinlich zuvor nie in dieser Intensität da gewesenes, rasantes und brutales Solo hin. Der Schlagzeuger strampelt sich genügend ab, der Bass wummert und die Produktion kracht. Ein klasse Lied, und somit wohl die Geburt des Trash-Speed-Metals. Einzig der Refrain kann nicht ganz die Qualität halten.

Doch wenn Wolf Solis dahindrischt sind jegliche Zweifel sowieso verschwunden und es fällt schwer dabei einigermaßen objektiv zu werten. Objektiv gesehen geht es aber trotzdem grandios weiter mit Restless and wild. Brachial und mit einem Killerriff ausgestattet rockt das Ding enorm und frontal gegen die Wand. Da braucht man auch keine besondere Strophenmelodie. Udo schreit und der Zuhörer ist zufrieden, so auch in Ahead of the Packs oder in Shake your Heads, welcher dann endlich auch eine absolut geile Hook zum Mitgröhlen beinhaltet. Verzeiht die Wortwahl, ist aber so.

Neon Nights beginnt ruhiger und ist auch insgesamt etwas eindringlicher und melancholischer arrangiert, jedoch beginnt sich hier und mit den nächsten Stücken, besonders im ansonsten anständigen Riffrocker Get ready, das Album etwas abzunutzen. Zwar rocken Stücke wie Demon's Night sehr heavy und machen dem jeweiligen Fan sehr viel Spaß, doch vermisst man etwas Abwechslung oder zumindest einige faszinierendere Ideen. So weicht man nie vom Konzept des brutalen, brachialen Heavy-Metal ab. In den Vorgängern gab es zumindest mal etwas mehr Melodie oder sogar Balladen. Dafür sind die Riffs aber wirklich alle klasse und vermögen die Stücke ansonsten genügend zu tragen. Einzig das Riff in Don't go stealin' my Soul away wirkt arg verbraucht, doch dann kommt Wolf wieder mit seiner grandiosen Gitarrenarbeit im Solo daher und alle Kritikpunkte sind scheinbar vergessen.

Im Closer Princess of the Dawn bricht die Band dann doch mal aus ihren Konzept aus. Mystisch hinbrütend wirken die Gitarren. Udo wirkt heiser in den Strophen, bevor er die Refrains wieder mit gewohnter Stimmbelastung bestreitet. In den Soli verarbeitet Wolf gefühlvoll unterschiedliche Skalen und mittelalterliche Melodielinien und die Band setzt das Ambiente auch entsprechend gut um. Einzig der komplett abrupte Schluss sorgt für hochgezogene Augenbrauen.

Fazit: Hier kommt Accepts bisher bestes, homogenstes und brutalstes Album und kann jeden Heavy-Metal-Fan wohl mit seinen kompromisslosen, aber sehr guten Riffs überzeugen. Udos Stimme ist nach wie vor gewöhnungsbedürftig, aber ein Shouter-Talent ist er unbestritten und ich persönlich finde seine Stimme einzigartig charakteristisch sowie perfekt auf die Band abgestimmt. Auf Dauer mangelt es an verschiedenen Ideen, aber bei so viel krachender Gitarrenarbeit kann man darauf wohl gut verzichten.

Wertung: ****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]