earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schön gestaltet, kleinere Macken, 28. September 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Das Schwarze Auge: Memoria (Computerspiel)
Memoria ist der Nachfolger des Point & Click Adventures "Satinavs Ketten" und spielt einige Monate nach den Ereignissen des ersten Teils. Logischerweise wäre es angeraten, zuerst den Vorgänger zu spielen, falls man dies noch nicht getan hat, da man ansonsten anfangs nicht verstehen würde, worum es überhaupt geht. Sollte man dennoch keine Lust haben, den Vorgänger zu spielen, sollte man sich wenigstens im Handbuch unter der Rubrik "Was bisher geschah" informieren. Zu der Story werde ich so wenig wie möglich erzählen, da diese, meiner Meinung nach, der Hauptbestandteil eines Point & Click Adventures ist.

Grundlegend geht es darum, dass der aus dem Vorgänger bekannte Geron versucht, seine Freundin von dem Dasein als Rabe zu befreien. Dieses Mal schlüpft man jedoch auch in eine andere Rolle, nämlich in die von Prinzessin Sadja, welche 400 Jahrhunderte vor den Ereignissen von Memoria das Ziel anstrebt, die größte Heldin aller Zeiten zu werden. Was dies mit Gerons Geschichte zu tun hat, wird man in dieser großartig erzählten Geschichte nach und nach herausfinden.

Anzuschauen ist dies größtenteils ebenfalls sehr schön, vorausgesetzt, man mag den gezeichneten Grafikstil. Besonders die vielen verschiedenen Landschaften und auch die Charaktere sind sehr hübsch anzusehen. Leider passen die Sprechanimationen nur selten zum Sound, was besonders bei Nahaufnahmen ziemlich hässlich ist. Die Sprecher an sich haben jedoch großartige Arbeit geleistet und untermalen die tolle Atmosphäre des Spiels noch einmal. Leider wird diese Atmosphäre von den diversen Bugs gestört, denen man begegnen wird. Sie hindern einen zwar nicht am Weiterkommen, da es größtenteils Grafik- oder Untertitelbasierte Fehler sind, aber teilweise ist es doch schon recht nervig, wenn der Untertitel einfach so verschwindet, den falschen Text anzeigt oder auch die falsche Farbe hat. Abgesehen davon gibt es beim betreten eines anderen Raums manchmal einen schwarzen Rand, der erst nach einigen Sekunden verschwindet und einige namenlose Objekte. Mit diesen kann man zwar interagieren, doch der Protagonist wird sie nur mit einem typischem "Ich kann das nicht machen" Spruch quittieren.

Die Rätsel haben für gewöhnlich einen recht ausgewogenen Schwierigkeitsgrad und sind, bis auf wenige Ausnahmen, mehr oder weniger logisch. Sollte man dennoch nicht weiterkommen, kann man sich mit einem Druck auf die Leertaste alle Hotspots anzeigen oder sich vom Spiel einen Tipp geben lassen. Diese sagen einem teilweise jedoch nur etwas Offensichtliches, auf das man auch alleine kommen könnte oder das einem sogar schon gesagt wurde. Je nachdem wie klug man sich anstellt, wird man das Ende des Spiels nach 3-5 Tagen erreicht haben und ist um eine großartige Spielerfahrung reicher.

Fazit:
Memoria war ein grandioses Point & Click Adventure, mit dem ich viel Spaß hatte. Die Story zog mich vom Anfang bis zum Ende in ihren Bann und auch die Bugs, unter denen das Spiel leidet, konnten mir meinen Spaß nicht verderben. Dieses Spiel hat sich 4 von 5 Zauberstäben und die Hoffnung auf einen dritten Teil redlich verdient.

Diese Rezension hat mein Sohn geschrieben und befindet sich im Original auf dessen Blog.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins