ARRAY(0xa9eac714)
 
Kundenrezension

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nixx ..., 24. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Credo (Audio CD)
Ich will keinen großen Verriss einer CD beschreiben.

Aber was hier geboten wird, ist sehr weit weg vom (sehr guten) "Secrets"-Album von 2001 und meilenweit weg von den 80ern.

Es tut mir auch leid, so etwas von einer meiner Lieblingsgruppen aus den 80ern zu schreiben, aber man sollte doch objektiv bleiben.
Bei "Secrets" klappte die Verbindung zwischen "Dare" und der heutigen Zeit noch frappierend gut: überraschend analog kamen die Sounds daher und die (hier noch vorhandenen) Melodien erinnerten schon nach zwei Sekunden an die gute alte Zeit.

Diese CD ist einfach nur ein billiger Abklatsch, noch einmal einen Versuch zu wagen, der aber leider gründlich daneben ging. Krampfhaft wird versucht Songs zu zelebrieren, die einfach keine sind; keine tragenden Melodien, keine guten Elektro-Drives, kein gar nichts.
Nicht ein einziger Song hat auch nur kleines bisschen Ohrwurmcharakter; das gab es bei Human League bisher nicht.

Schade, schade.

Vielleicht kommt da irgendwann doch noch mal was (besseres) ...

Sicher alles sehr subjektiv; aber beim direkten Vergleich zu "Secrets" wird es wahrscheinlich jeder bestätigen: das ging schon mal besser!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.03.2011 07:43:47 GMT+01:00
Diese Rezension beschreibt das Dilemma von Human League. Nicht ein Song kann es mit der hervorragenden "Secrets" aufnehmen. Credo ist ein Flop.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2011 18:41:58 GMT+01:00
sequenzer1 meint:
Ja,leider!

Aber ich gönne es jedem, der dieses Album gut findet ...
Ich habs mir jetzt ein paar mal angehört, aber es wird einfach nicht besser.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2011 13:34:48 GMT+01:00
MrBlueSky meint:
VETO!!! ;-)

Ich hörte das Album gerade erstmalig über meine heimische Stereoanlage (zuvor lediglich "Night People" übers Internet "probegehört" und als schrecklich befunden) und schon jetzt ist für mich klar: Toll gemacht!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2011 15:29:54 GMT+01:00
sequenzer1 meint:
OK!

Viel Spaß damit!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2011 14:07:39 GMT+02:00
Unitary meint:
An der neuen Human League scheiden sich wirklich die Geister - sehr interessant ;)

Ich hatte anfangs mit der zweiten Hälfte Schwierigkeiten, mittlerweile finde ich das Album durchgehend klasse und höre es rauf und runter. Alles sehr catchy, vielleicht etwas überproduziert aber da kneife ich ein Auge zu, da die Songs 100% Human League sind und stimmungsmäßig alles von pre-Dare ("Night People") über Hysteria ("Sky") bis Crash ("Get Together") abdecken.

Veröffentlicht am 25.04.2011 00:00:44 GMT+02:00
Na ja, soooo schlecht isses ja nicht...!!! Und wenn "Breaking The Chains" kein "Ohrwurm" ist, dann weiß ich auch nicht weiter... (...man nehme "Dr. Müllers Muschelmehl" --- hilft gegen Schwerhörigkeit, Harthörigkeit und Hörigkeit allgemein...;-))
Melodien gibt es in den meisten Songs (...manche haben fast keine...,leider...) --- und diese sind nun hier von ganz anderer Natur: "Never Let Me Go", "Sky", "Into The Night" oder "When The Stars Start To Shine" z. B. sind solche.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2011 11:17:36 GMT+02:00
sequenzer1 meint:
OK!

Ich habe es ja angedeutet: alles subjektiv!

Für mich eine deutlich schlechtere CD als alle Vorgänger ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.05.2011 18:24:50 GMT+02:00
tristan_99 meint:
Völig richtig. Das ist das uninspirierteste, belangloseste, was HL jemals gemacht haben. Für HURTS-Hörer natürlich immer noch gigantisch. Aber für Leute, die mit Giganten des 80er Synth-Pop groß geworden sind, ist das nur ein Flop.
Wollte eigentlich zum HL-Konzert in Berlin in ein paar Tagen. das überlege ich mir allerdings jetzt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (18 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent