Kundenrezension

3.0 von 5 Sternen interessante Biographie, 20. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Vom Sattel zum Tanzparkett: Die Lebensgeschichte meines Großvaters Willy Elmayer (Gebundene Ausgabe)
Das Buch handelt vom Leben eines Mannes, der in Wien Geschichte geschrieben hat.
Ein kleiner Junge beobachtet vom Fenster aus wie der Vorreiter die Straßenbahn mit Pferden bespannt. Manchmal sieht er auch den Kaiser vorbeireiten. Sein Traum ist es, auch mit Pferden zu arbeiten.
Seine schulische Ausbildung ist von Anfang an auf eine militärische Laufbahn gerichtet. Die Ausbildung ist streng und die Unterkünfte im Internat sind einfach. Nachdem er die Schule erfolgreich beendet hat, kommt er zum Dragonerregiment. Er beweist, dass er besonders sattelfest ist und wird somit zum Reitlehrerinstitut versetzt. Obwohl der Dienst nicht einfach ist, bleibt trotzdem viel Zeit, um an Jagden auf dem nahegelegenen Gutshof teilzunehmen. Das Leben ist ein Abenteuer und unterhaltend. Wer denkt da schon an Krieg? Dann fallen Schüsse in Sarajevo und alles ändert sich. Die Kriegsmaschinerie benötigt Pferde nur noch für die Versorgung. Elmayer erlebt den Krieg im Schützengraben und das damit verbundene Elend.
Nach dem Krieg hat er einen Reitunfall. Die Diagnose der Ärzte lautet: nie mehr laufen und nie mehr reiten. Mit eisernem Willen schafft er es doch, aber seine Karriere als Reiteroffizier ist zu Ende. Nach einigen Überlegungen beschließt er, eine Tanzschule zu gründen, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Den Kredit für die Tanzschule erhält er, aber die Bedingungen sind hart, grenzen an Wucher. Damit er den Kredit auch tilgen kann, setzt er seine ganze Energie und viele kreative Ideen ein. Trotzdem ist es nicht einfach und er geht an seine Grenzen, bewahrt sich aber seine Würde, als er eine Zahlung in Pfund durch Lady Astor ablehnt.
Auch im zweiten Weltkrieg wird er wieder eingesetzt, zunächst als Ausbilder und Zureiter für die Pferde, dann aber muss er nach Russland. Noch während des Krieges wird er pensioniert und führt seine Tanzschule weiter, denn die Wiener tanzen trotzdem. Er kümmert sich um sein Pferd und bleibt dadurch am Leben, dass er deshalb nicht zu Hause war. Denn sein Haus wurde zerbombt.
Auch nach dem Krieg betreibt er weiter seine Tanzschule und widmet sich karikativen Projekten.
Das Buch ist gut zu lesen. Es ist alles so unterhaltsam geschildert, dass man sehr von der Geschichte gefangen wird. Aber je länger man liest, umso mehr vermisst man Informationen über den privaten Willy Elmayer, heißte es doch im Untertitel des Buches: Die Lebensgeschichte meines Großvaters. Nach Recherche habe ich dann herausgefunden, dass Willy Elmayer der (Adoptiv-)Großvater ist (?). Daher kamich dem Protagonisten nicht nahe. Auf den letzten Seiten des Buches erfährt man viel über die Wohltaten, die Elmayer anderen zu Gute kommen ließ. So bewundernswert und selbstlos das war, es kam mir auf den letzten Seiten wie Eigenwerbung vor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins