Kundenrezension

30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber hatte noch mehr erwartet., 9. Oktober 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Sniper: Ghost Warrior (Computerspiel)
Ich habe das Spiel auf den ersten Blick gesehen und direkt gekauft, da ich schon immer mal ein "Sniper Game" in dem man verdeckt, als Scharfschütze vorgeht, spielen wollte.
Jedoch blieben meine Erwartungen doch ein Stück zurück. Was meiner Meinung nach in so einem Spiel sehr wichtig ist, dass die Grafik stimmt, eine gute Story vorhanden ist, ein gewisser Grad an Realismus da ist und dass man vor allem den "Weg" zum Ziel selbst wählen kann.

Punkt I, die Grafik, erfüllt meine Erwartungen voll und ganz. Die grafische Darstellungen sind wirklich umwerfend und sehr detailreich, auf höchsten Einstellungen eine Augenweide, und trotzdem ruckelte es bei mir kein bisschen. Ein richtig dicker pluspunkt.

Punkt II, die Story, ein böser General auf einer fiktiven Insel übt mit illegalen Abbau von Uran die Kontrolle auf dem Inselstaat aus. Er und seine Truppen haben die Macht und unterdrücken die Zivilbevölkerung. ( Erinnert mich ein bisschen an John Rambo, an den wirklich sadistischen Major und seine burmesische Armee... ) Kurz und knapp, Ziel ist es den General auszuschalten, das Regime zu schwächen und den Frieden wiederherstellen.
Hin und wieder nimmt man außer der Rolle des Elite Scharfschützen, die Rolle eines Elite Kämpfers ein und heizt den Feind ohne große Taktik mit Sturmgewehren und Granaten ein. Meiner Meinung nach eher fehl am Platz ... Dennoch hat die Story ein paar kleine Überraschungen auf Lager und ist nett anzusehen.

Punkt III, Realismus kommt in diesem Spiel eher zu kurz.. Die versprochenen Einflüsse auf den "Schuss" Wetter, Erdanziehung, Windgeschwindigkeit und Puls kommen zu kurz. Das der Puls die Kugel beeinflusst, ist mir nie aufgefallen, ob schlechtes oder gutes Wetter - kein Unterschied. Die Windgeschwindigkeit hat Einfluss aber nur sehr selten ist der wind bei 5m /s fast kein Unterschied, lediglich bei 40m /s ( sehr selten ) verändert sich die Flugbahn.
Was mir gut gefallen, was auch sehr wichtig ist, ist definitiv das es endlich dazu kam das man bei einem Ziel von 200 - 400 m nicht einfach gradewegs draufhalten kann, sondern entsprechend mit der Marke korrigieren muss.
Zur Bewegung im Gelände gibt es mehrere Sachen die mir nicht gefielen, zum einen das überwinden eines 30 cm hohen Balkens ist ohne direktes aufstehen und drübersteigen nicht möglich. Man wird oft trotz super Tarnung und absolut vorsichtigem vorgehen vom Feind aufgeklärt wenn dieser sich 200m sonst wo befindet. Andersrum ist man direkt vor ihm und er geht stumpf und selten dämlich an einen vorbei.
Man sieht eine Gruppe von drei Männern, streckt einen nieder und die anderen gucken weiter doof in der Gegend rum, ist ja auch das normalste der Welt das dein Kamerad neben einem erschossen wird und man erstmal weiter Grashalme zählt. Wieder andersrum man tötet aus 150m distanz einen von vier, die anderen direkten Blickkontakt auf den Scharfschützen, ein paar Schüsse,man ist tot und kann den letzten Speicherpunkt laden. Gewisser Grad an Realismus ist vorhanden, kommt jedoch zu kurz.

Was mich am Spiel weiterhin enttäuschte ist das man wirklich im gesamten Verlauf des Spiels, Ziele bekämpft die maximal 250 m entfernt sind. Worauf ich mich hier sehr gefreut habe, sind Schüsse zwischen 500 & 800 m wo man wirklich richtig realisitisch eine Minute den Schuss vorbereiten muss und käme dazu dann noch der volle ( auf der Spielrückseite ) versprochene Realismus, wäre es wirklich ein richtiges Ereigniss. - Ich korrigiere einmal und zwar direkt am Ende hat man die Ehre einen doch großen Distanzschuss 320 m auf unseren Hauptfeind General Vasquez abzugeben. -
Ebenso die Waffenliste fällt hier eher mager aus, ein Lichtblick für mich war die Dragunov mit originaler Zielmarke. Wirklich toll, die anderen Gewehre kenne ich nicht, doch auch hier hätte ich mich sehr über die Walther, einem G22 ( <- beides Deutsche ) oder auch das Barrett 50.cal gefreut.

Punkt VI, der Weg zum Ziel. Ich hab erwartet man wird klassisch per Wasserboot oder Helikopter, an einem Punkt abgesetzt und müsse sich seinen Weg zum Ziel per Karte zusammenstellen. Weit daneben, die Wege zum Ziel sind zwar nicht so stumpf vorgeschrieben wie in COD ( Von Kompasspunkt zu Kompasspunkt ) doch die Freiheit für Wegbestimmung und Taktik fällt auch hier eher mager aus. Grade als Scharfschütze denke ich, macht man sich seinen eigenen Plan bspw : "Ich näher mich dem Wachturm am Dorf aus osten, nehme an der Position neben dem Felsen vor dem Gestrüpp meine Stellung ein und schalte die beiden Wachen aus 300 meter Entfernung sicher aus". So einen freien Handlungsspielraum kriegt man hier bei weitem nicht. Zwar kann man sich an einigen Stellen schon aussuchen ob man dort durch geht oder dort, doch liegen die Punkte meist nicht weit auseinander.

Fazit : Dennoch macht das Spiel Spaß, die eben beschriebenen Punkte wirken sich zwar negativ auf den Spielfluss aus, aber der Weg bis zum finalen Schuss auf Vasquez lässt sich doch einigermaßen gut durchleben. Eigentlich nur drei Sterne doch die fastzinierende Grafik verleitet mich doch zu vier Sternen.

Viel Spaß mit dem Spiel, vielleicht kann man auch drauf hoffen, dass ein Patch in einigen Punkten abhilfe schafft. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.02.2012 20:22:09 GMT+01:00
RecArt meint:
wao das war mal eine beurteilung vom fachmann
sie war informativ in allen punkten
vielen dank

Veröffentlicht am 02.03.2012 19:59:44 GMT+01:00
meine Meinung meint:
das war eine wirklich sehr gut zu lesende mit Humor verfeinerte Rezension. Vielen Dank!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

2.9 von 5 Sternen (89 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (26)
 
 
 
EUR 39,95 EUR 7,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 214.771