Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Men in Black trifft auf Harry Potter, 26. März 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Die Flüsse von London: Roman (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ben Aaronovitch, Londoner Buchhändler und Autor, legt hier den ersten Band einer Serie vor, die sich um mysteriöse Kriminalfälle in London dreht.
Hauptperson ist Peter Grant. Der frischgebackene Bobby stolpert schon nach den ersten Zeilen mit seiner Kollegin in einen Fall hinein, in dem es von Anfang an, rau zugeht - Köpfe rollen und Blut spritzt. Kurz darauf wird Peter einer Sondereinheit zugeordnet, die nur aus ihm und seinem Mentor besteht und die in einem Haus installiert ist, das man als Zauberschule bezeichnen könnte.

Zum Lesen motiviert, hat mich der Einband. Ich erwartete einen Krimi, der vielleicht etwas witziger und origineller ist, als der 0815-Krimi, in dem die ganze Zeit ernsthaft ermittelt und tief in den Seelen der Handelnden herum gestochert
wird. Ich wurde nicht enttäuscht.

Die Story beginnt ohne Umschweife und geht auch ohne Längen, ohne Rückblenden oder Verschachtelungen, leicht lesbar, weiter. Laufend passiert etwas, tauchen neue Personen und Hinweise auf und schließlich entwickelt sich neben der Haupthandlung ein zweiter Handlungsstrang, in dem es um die personifizierten Flüsse Londons geht. Erst spät werden diese beiden Fäden miteinander verknüpft um den Fall schließlich zu lösen.
Der Leser geht mit Peter durch die Ermittlungen. Er weiß genauso viel, wie er, tappt in die gleichen Denkfallen und wundert sich über die überraschenden Wendungen, die der Fall nimmt.
Die Spannung dabei ist mäßig. Man kann den Roman ohne Probleme auch mal aus der Hand legen.
Der Höhepunkt kommt für meinen Geschmack etwas zu früh, sodass die letzten Kapitel nur noch ein Ausplätschern sind, in denen sich eigentlich nicht mehr viel ereignet, bis auf die Beantwortung einiger Fragen.
Die Figuren bleiben etwas farblos, was vielleicht an der Menge des eingesetzten Personals liegt, vielleicht aber auch Absicht ist, weil es ja Fortsetzungen gibt, die dieses Manko dann ausgleichen.
Nebenbei erfährt der Leser einiges über die Geschichte Londons und kann über die eine oder andere (britische) Eigenheit schmunzeln.
Der Roman wirkt trotz weniger loser Fäden am Ende abgegeschlossen. Ein Serienroman ohne Kaufzwang für weitere Bände also.
Die Mischung aus Krimi und Fantasy bzw. Gruselgeschichte, empfinde ich als gelungen, denn eigentlich bin ich kein Krimileser und trotzdem empfand ich den Roman als Lesevergnügen.

"Die Flüsse von London" sind insgesamt gesehen, locker-flockiger Lesestoff, der mich irgendwie an die "Man in Black" erinnerte. Kein Must-have, aber eine Empfehlung für alle die sich bei Krimis frische Ideen und mehr Fantasie, statt Logik und kühle Berechnung wünschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.7 von 5 Sternen (387 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (136)
4 Sterne:
 (112)
3 Sterne:
 (71)
2 Sterne:
 (38)
1 Sterne:
 (30)
 
 
 
EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.341