Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach zwei Wochen ohne Nutzung nichtmal halb voll., 31. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bundlestar * BAXXTAR PRO-ENERGY Qualitätsakku für Canon LP-E6 mit Infochip - Intelligentes Akkusystem - "neueste Generation" für Canon EOS 70D 60D 60Da 7D Mark II 6D 5D Mark II III (Camera)
Leider bin ich mit diesem Akkus in meiner EOS 6D nicht zufrieden.
Vor ca. 2 Wochen habe ich sie mit dem Hähnel Twin Charger 100% voll geladen.

Eben setze ich sie ein und plötzlich haben sie lt. Anzeige der Kamera nur noch 43% und 49% Ladung.
Nach zwei Wochen sollten sie eigentlich noch nahezu bei 100% liegen.

Auch das Laden der Akkus bereitete kleine Probleme.
Die Ladeanzeige blieb stundenlang bei 60-70% stehen und sie wurden handwarm,
erst aus und einschalten des Laders führten dazu dass sie
wieder an Leistung zu legten.

Edit vom 11.11.2013
Absoluter Schrott
Ein paar Wochen voll geladen liegen gelassen, eingesetzt, leer !!

Edit vom 7.12.2013
Der Verkäufer hat die Akkus anstandlos getauscht.
Ob sich die neuen anders verhalten konnte ich noch nicht testen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.09.2013 16:37:53 GMT+02:00
Technikfuxx meint:
Für eine Rezension reichts....warum eigentlich nicht auch für eine Reklamation?

Das Ladeverhalten ist nicht normal. Ist es im Originallader genauso? Rund 50% Selbstentladung in 14 Tagen, erscheinen mir doch ein wenig viel zu sein.

Fazit: Reklamieren und austauschen lassen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2013 23:21:54 GMT+02:00
Amazonbertnor meint:
Ein erneutes laden gestern funktionierte wunderbar. Evtl. gab es Probleme beim auswerten des Chips für die Lademenge ? Sowas haben diese Akkus doch ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.09.2013 09:06:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.09.2013 15:47:12 GMT+02:00
Technikfuxx meint:
Jepp, die Akkus haben einen Chip.
Also, das Laden ist jetzt ohne Probleme. Hm....ändert sich jetzt auch das Entladeverhalten?
Mir ist da noch etwas eingefallen. Entlade den Akku und lade ihn dann komplett hoch. Es kann
ein Koppelungsproblem sein...das sich so erledigen läßt.

Bitte bringe Deine Rezension auf den neuesten Stand.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.11.2013 00:38:54 GMT+01:00
Amazonbertnor meint:
Rezension wurde auf neuesten Stand gebracht. Die Akkus sind totaler Schrott. Nach ein paar Wochen Liegezeit mit voller Ladung setze ich sie in die Kamera ein und die zeigt mir 0 und 2% and und nach wenigen Minuten im Menu blättern geht sie tatsächlich aus, also Akkus tatsächlich so leer wie die Anzeige sagt.
‹ Zurück 1 Weiter ›