Kundenrezension

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas zäh, ansonsten perfekt, 22. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Adobe Photoshop Lightroom 4 WIN & MAC (CD-ROM)
Die letzten 3 Jahre habe ich meine Bilder mit Canons Digital Photo Profressional (DPP) entwickelt. Immerhin kostenlos und man konnte hier schon viel aus den RAW Formaten herausholen.
Ich hatte gutes gehört und mir daraufhin die Testversion geladen. Da ich bereits wusste, was mir an DPP fehlt, habe ich speziell diese Funktionen geprüft:

+ Massenbearbeitung über Ordner hinweg: Dies ist super gelöst. Einfach einen Ordner anwählen, und alle darunter liegenden Fotos inkl. der Bilder in Ungterordnern werden angezeigt und können gemeinsam markiert und überarbeitet werden. Oder Markierung der Bilder anhand von verschiedensten Merkmalen, wie Objektiv, Kameratyp, Stichworte, Datum, etc. So lassen sich gleich für eine umfangreiche Sammlung Aktionen ausführen, etwa Konvertierung in ein anderes Bildformat.

+ Galerie: Mit wenigen Mausklicks lassen sich verschiedene Bildgalerien erstellen und veröffentlichen. SO hatte ich in kurzer Zeit meine Sample-Galerie online gestellt.

+ Verschiedenste Exporteinstellungen oder Onlinedienste lassen sich voreinstellen und können mit immer den gleichen EInstellungen ausgeführt werden, z.B. EIn Upload auf Flickr geschieht direkt aus Loghtroom heraus mit etwa 2000x2000 Bildpunkten.

+ Die Belichtungseinstellungen sieht um ein vielfaches umfangreicher, trotzdem einfach zu bedienen und zu verstehen. Ich hatte von einem äußerst schwierigen Motiv mit voller Sonne als Gegenlicht einige Regler getestet. Das Ergebnis hat mich echt umgehauen. Das kann DPP nicht.

+ Ganz kurz nur angetetstet habe ich die Diashow mit Musikhinterlegung. Nett, aber für mich weniger interessant.

+ Vielfältigste Bewertungs und Kennzeichnungsmöglichkeiten, nach denen sich Fotos schnell wieder finden lassen. (Farbkeinnzeichnungen in 6 Farben, +/- Kennzeichnung, Sterne, Stichworte, etc.)

- Nun zur Performance. Leider ein Minus. Es ist klar, dass meine 25MB großen RAW von der Canon 60D Zeit brauchen, um in voller Auflösung dargestellt zu werden. Jedoch ist auch die Darstellung in der Miniaturansicht, obwohl Lightroom ein Vorschaubild erzeugt, sehr langsam und bei schnellem Scrollen mit z.B. 12 Bildern gleichzeitig dargestellt, dauert es schon mal 10-15 Sekunden, bis alle 12 Bilder scharf dargestellt sind. Das macht selbst der Windows Explorer bei meinen RAW Bildern schneller.

- Export in verschiedene Formate ebenfalls deutlich langsamer als bei DPP

Für die Performance gibt es leider einen Stern abgezogen. Auch wenn mein PC schon 3 Jahre auf dem Buckel hat, mit Dual Prozessor, 3 GB Speicher (1,5GB frei), 1TB Platte. Das könnte schneller gehen.

Ansonsten bin ich super zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.07.2012 15:37:05 GMT+02:00
Nun ja bzgl Performance möchte ich dir schon noch sagen das die anfänglichen Dual CPUS schon längst überholt sind. Selbst heutige Dual Core machen mehr. 3GB Speicher für Bildbearbeitung ist halt auch etwas mager besonders unter Win 7. Und gerade Bildaufbau ist von der Festplatte abhängig. Eventuell auf eine SSD umsteigen, wäre mein Tipp.
Danke trotzdem für den Bericht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (232 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (168)
4 Sterne:
 (34)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (13)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 49,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Waiblingen

Top-Rezensenten Rang: 1.421