ARRAY(0xbbc1d03c)
 
Kundenrezension

30 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tanzende Waschmaschine - totaler Schrott!, 14. November 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AEG Lavamat 64850 L Waschmaschine FL / AAB / 1,19 kWh / 1400 UpM / 7 kg / 49 L / Knitterschutz, Mengenautomatik, Aquacontrol (Misc.)
Sie sollte meine dritte Waschmaschine im Leben sein und wieder erwartete 10 - 12 Jahre halten.
Sie sollte meine alte Privileg ersetzen, die 15 Jahre brav ihren Dienst versehen hat, bevor ihrem Wirken ein Fehler im Steuergerät aus rein ökonomischen Gründen ein Ende gesetzt hatte.
Strom und Wasser sollte sie sparen helfen, weil lt. Hersteller der Verbrauch geringer sein sollte.
Und natürlich sollte sie auch waschen...

Die Lieferung erfolgt durch eine sehr freundliche Spedition, der Termin wird eingehalten, die alte Maschine (seufz) wird mitgenommen. Die Maschine wird von zwei ebenfalls freundlichen Mitarbeitern bis an den Aufstellort getragen. Etwas anderes ist gar nicht in den Bestellbedingungen von Amazon vorgesehen. Daher verstehe ich in diesem Punkt auch so manche Rezension nicht. Aufstellen und Anschliessen sind nicht vereinbart, also wirds halt auch nicht gemacht.

Der Anschluß ist in der Anleitung auf den hinteren Seiten beschrieben. AEG geht also davon aus, dass der Kunde erst wäscht und dann die Maschine anschliesst?
Die Anleitung ist technisch falsch formuliert. Befolgt man sie, so landen die drei kleinen Plastikappen zur Abdeckung der Transportsicherungslöcher im Inneren der Maschine. Beschrieben werden nämlich nur drei kleine Kappen. Richtig hätte es heissen müssen, dass in die Löcher vorher erst drei große Kappen zu stecken sind. Eine technische Meisterleistung ist das nicht. Das ist Murks.

Die Maschine mit der Wasserwaage ausrichten ist kein Problem. Die Schraubfüsse lassen sich aber nur mit Werkzeug verstellen und nur dann, wenn die 75 KG Maschine an der entsprechenden Ecke angehoben wird. Die Füsse sind extrem schwergängig und jedes dreht in eine andere Richtung. Wieso kann an den Füssen kein Verstellrad angebracht werden. Meine Privileg hatte sowas.

Ist die AEG dann angeschlossen fällt erst einmal auf, dass der Flusensieb nicht gereinigt werden kann, ohne wieder die ganze Maschine anzuheben. Das bestätigt ebenfalls die eigene Anleitung.
Eine klare Fehlkonstruktion, bei der AEG noch einen draufsetzt. Zusätzlich kann man mit einem Schlauch einen Teil (!) des Wassers ablassen. Mit geringen Kenntnissen der Physik hätte schon auffallen können, dass ohne Druck auf dem Schlauch noch immer der Deckel des Siebs abgeschraubt werden muss, der sich ca. 5cm über dem Boden befindet. Was soll da drunter passen und das Wasser aufnehmen, etwa ein Backblech?
Das Ergebnis ist natürlich eine nasse Sauerei.
Bei Privileg lag der Sieb wesentlich höher; da passte alles Mögliche drunter. Daher gab es eben keine feuchten Überraschungen.

Schaltet man die Maschine ein, fällt auf, dass sie nicht komplett ausgeschaltet werden kann. Wahrscheinlich ist das dafür gedacht, dass ein Zweijähriger seinen Hamster in der Maschine ohne Kenntnis der Eltern mitwaschen kann oder gleich sich selbst oder seinen Bruder?
Die Maschine befindet sich immer in eingeschaltetem Zustand. Ist das nun schlichte Blödheit oder lebensgefährliche Ignoranz seitens des herstellers? Und bitte jetzt kein Blabla mit dem Wasserstop. Leute: der wird mechanisch am Zulauf ausgelöst. Ist auch nicht zu übersehen.

Damit sollte diese Maschine auf keinen Fall im Haushalt mit Kindern Verwendung finden.

Hinzu kommt, dass mich die Beleuchtung stark an Disco-Licht, weniger an eine Betriebsanzeige erinnert. Ich nehme an, dies soll das Zeitungslesen auf dem Klo erleichtern, falls man die Maschine in der Nähe oder gegenüber aufstellt. Jedenfalls brezeln die kleinen Leuchten derart intensiv, dass man im Bad kein weiteres Licht mehr braucht.

Das Bedienfeld scheint seit dem vorigen Jahrtausend unverändert zu sein. Da war meine alte Maschine wahrlich futuristisch.

Die Drehzahl beim Schleudern kann nur nach einem Stopp des Programms verändert werden. Was soll das? Es gibt keine hervorgegebenen Standards (40/60/Bunt). Das ist anachronistisch und heute sicher nicht State of the art.
Die Befüllung erfolgt über ein Mini-Guckloch, von dem ich den Eindruck hatte, als würde es gleich abfallen. Die Aufhängung ist ein Witz. Ausserdem verfangen sich Wäschestücke wunderbar in der Gummidichtung zur Trommel, weil das Spiel viel zu groß ist.
Für den Klassiker 40 Grad 800 UPM, braucht die Maschine 20 Minuten länger, als meine alte. Und das soll Strom und Wasser sparen? Glaube ich nicht.

Richtig lustig wird es aber erst im Betrieb:
Nach dem Programmstart fängt die AEG an alle möglichen Geräusche zu machen, die einer Waschmaschine nicht zugehören sollten. Sie gluckst, räuspert sich, pubst und quietscht und ächzt und stöhnt, dass es einem warm ums Herz wird.
Ist wie ein neuer Mitbewohner. Alles im Anschaffungspreis inbegriffen.

Als sie dann das erste Mal schleudert, denke ich, gleich springt sie mich an, oder sie hebt ab. Sie holpert und poltert wie ein Tanzbär. Ich setze mich also sicherheitshalber drauf und nicht mehr davor. Bei dieser Maschiene ist man nicht nur dabei, man muss sich draufsetzen. Dann gibt sie nämlich etwas Ruhe und sie hat wirklich eine prima Massagefunktion für den Allerwertesten. So gewinnt man ein neues Hobby. Unfreiwillig!

Die Wäsche ist dann immerhin sauber.Toll. Das konnte meine alte Privileg auch. Im Unterschied zur AEG aber, machte sie keine so abgefahrenen Geräusche und man konnte sie auch unbeaufsichtigt laufen lassen.

Natürlich habe ich die AEG zurück gegeben und danach noch schlappe drei Wochen ohne Waschmaschine auf die Erstattung des Kaufpreises gewartet. Vielen Dank dafür!

Anhand der Rezensionen glaube ich zu erkennen, dass die oben beschriebenen Mängel in etwa 50% der verkauften Geräte bei einigen Herstellern üblicherweise auftreten. Für die Mängel gibt es sogar Kundendienstcodes.
Gibt es hier keine Qualitätskontrolle vor der Auslieferung?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 17 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.11.2011 10:26:28 GMT+01:00
Lieber Bub meint:
Ich würde Ihnen diese Waschmaschine hier empfehlen:

Electrolux 4055063442 - AEG Lavamat Waschmaschine Spielzeug

Vielleicht kommen Sie mit der besser zurecht.

Veröffentlicht am 27.11.2011 21:40:59 GMT+01:00
Erklärbär meint:
Also bitte, dieses Märchen von einer tollen alten PRIVILEG Maschine kann man sich gar nicht anhören. Unsere Erfahrung mit Privileg: Quelle Pleite, "Tolle" PRIVILEG Maschine nach 3 Jahren defekt!

Veröffentlicht am 20.12.2011 08:11:54 GMT+01:00
Nina meint:
Genau dieselben Fehler hatte meine Maschine auch! Dachte auch, sie "hebt gleich ab" :(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.12.2011 11:37:52 GMT+01:00
Lieber Bub meint:
Waren denn alle Transportsicherungsschrauben (3 Stück an der Zahl) entfernt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2011 15:24:52 GMT+01:00
:0D ...

Veröffentlicht am 05.01.2012 18:56:41 GMT+01:00
Sunny meint:
Dito, also ich wollte das Ding schon aus dem Fenster schmeißen;O)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2012 18:28:07 GMT+01:00
Kunde23 meint:
Privileg (Quelle) / Zanker (Neckermann) = AEG / Electrolux.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2012 21:43:58 GMT+01:00
uzzebuzze meint:
Jo, waren sie. Habe ich doch beschrieben. Sonst hätten ja die drei Plastiknippel nicht rein gepasst.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2012 21:44:51 GMT+01:00
uzzebuzze meint:
Sry, soo lustig war es dann irgendwie doch nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.02.2012 21:49:10 GMT+01:00
chrissi meint:
Also ...Privileg ist ebenfalls AEG ...so ..und was ich da lesen muß ist echt zum lachen, die Maschine ist einwandfrei, AEG verkauft nicht nur einfach so jede Menge davon, aber für Bedienfehler usw. kann der Hersteller nun wirklich nix ......
‹ Zurück 1 2 Weiter ›