Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fallout 3: Genre-Referenz oder radioaktiver Müll?, 24. Juni 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Fallout 3: Spiel des Jahres Edition (Computerspiel)
Die Ankündigung eines Fallout-Titels in 3D ließ die Erwartungen der Rollenspielergemeinde und vor allem Fans der Vorgänger in ungeahnte Höhen schießen. Doch kann das neue Fallout den Erwartungen gerecht werden? Für mich als Fallout-Fan der ersten Stude fällt das Resultat enttäuschen aus!

Was ist schief gelaufen?

Grafisch weis des Spiel durchaus zu überzeugen, wenn es inzwischen auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Die Welt ist stimmig designt und vermittel das authentische Gefühl einer atomar verüsteten Welt. Die ersten Minuspunkte finden sich allerdings bei der Musikuntermalung. Während in den Vorgängern düstere Musikstücke die allgegenwärtige Bedrohung spüren ließen, ist diese beim neuen Fallout eher mager ausgefallen und lässt keine rechte Stimmung aufkommen. Zwar gibt es einige Radiosender die ein 50er/60er-Jahre Feeling aufkommen lassen, aber dennoch vermag die Musik nicht in ihren Bann zu ziehen.

Die Charakterentwicklung, eines der zentralen Elemente eines jeden Rollenspiels, ist ebenfalls recht dürftig. Trotz unterschiedlicher Perks und Talente bemerkt man keine direkten Auswirkungen auf das Spielgeschehen, so dass man die Char-Entwicklung als redimentär bezeichnen kann.

Mein Hauptkritikpunkt bezeiht sich allerdings auf die Story und die (Neben-)Missionen. Rollenspiele leben von ihrer Stoy. Sie soll den Spieler dazu antreiben sich immer weiter in die Welt zu vertiefen und sie zu erkunden. Die Hauptstory von Fallout 3 ist allerding so innovativ und unterhaltsam wie Oppas alte Geschichten von damals: Euer Daddy hat über Nacht die Vault verlassen ohne euch den geringsten Hinweis zu hinterlassen. Klar: als Daddy's Boy rennt ihr eurem alten Herren in langweiligen Aufträgen hinterher und wundert euch warum das Spiel so plötzlich, nach ca. 25 Stunden, vorbei ist. Folgt ihr der Hauptstory habt ihr allerdings fast nichts von der riesigen Welt gesehen und es bleibt ein unfertiger Nachgeschmack. Das ist aber nicht schlimm: nachdem ich 10 weitere Stunden damit verbracht habe in der wüsten Welt nach Aufträgen zu suchen und diese auch zu erfüllen, wurde mir die Belangslosigkeit der uninspirierten Nebenmissionen klar. Eines haben die Entwickler allerdings erreicht. Irh bekommt die Leere einer postapokalyptischen Welt zu spüren, wenn ihr stundenlang durch die Ödnis lauft und ab und an einige Raider oder mutierte Tiere killt. Das Problem ist einfach, dass es in der großen Welt zwar, nach langen Fußmärschen, viel zu entdecken gibt, wie z.B. Stad- und Häuserruinen, Antennenanlagen u.ä. Doch hier findet man höchsten mal ein wenig Monition und das war allen. Es macht einfach keinen Sinn die Welt wirklich zu erforschen, und wenn, dann nur für die spärlichen Nebenmissionen. EIn gutes Rollenspiel führt den Spieler mit dem roten Faden der Hauptstory an alle Ecken der Welt, an denen sich der Pfad in Nebenmissionen verzweigt, so dass man die ganze Welt erkundet und es dabei einen Sinn macht dies zu tun.

Spaß hatte ich eigentlich nur gegen Ende des Spieles in einigen der DLCs. Hier bekommt man tollen Wummen, mit denen es richtig Freude macht die Gegner zu atomisieren.

Aprop DLCs: diese schwanken stark in ihrer Qualität.
Operation Anchorage versucht sich als Ego-Shooter, fällt in dieser Disziplin aber vollkommen durch. Langeweile ist vorprogrammiert. The Pitt, Broken Steel und Point Lookout sind recht unterhaltsam. Mothership Zeta installiert leiber erst gar nicht, denn es macht alles falsch was schon in vielen anderen Spielen schief gelaufen ist: man rennt durch ein eintönig gestaltes Raumschiff und ballert auf kleine grüne Männchen. Das erinnert an schlechte Turok 2 Raumschifflevel.

Fazit: Es hätte so viel mehr sein können. Letztendlich ist es doch nur ein langweiliger Oblivion-Klon mit Laserpistolen und Raketenwerfern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (100 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (58)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
EUR 49,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Unna

Top-Rezensenten Rang: 4.647.654