Kundenrezension

41 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Gefahr der Glorifizierung, 24. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Die drei ??? - Die Einsteigerbox (Folgen 1-3) (Audio CD)
Vorbemerkung: Diese Rezension bezieht sich eigentlich auf die gesamte Neu-Veröffentlichung der Drei Fragezeichen, zweckdienlicherweise eben bei der ersten Box veröffentlicht.

Mit Dingen, die man schon lange kennt - im Zweifel sogar aus der Kindheit - ist es ja immer so eine Sache. Wie zum Beispiel bei den Hörspielen der drei ???. Es müssen unzählige Kinderohren gewesen sein, die den Abenteuern der drei Detektive bis heute gefolgt sind - echte Klassiker eben.

Die Hörer von damals sind mittlerweile erwachsen geworden - und was liegt näher, als mit einer Wiederveröffentlichung der Abenteuer auf CD einen kleinen Teil der Kindheit zurückzuholen? Verlockend - aber auch ein wenig gefährlich. Gefährlich - denn mit Erwachsenenohren hört man manches kritischer. Anders.

Ja, EUROPA musste die Musik austauschen. Ja, man ist zu Beginn schockiert. So modern hatte man die Dinger - zwangsläufig! - nicht in Erinnerung. Aber - ist es wirklich so schlimm, wie manche hier immerzu behaupten? Die Originalhörspiele besitze ich nicht mehr, allerdings noch die eine Kasette mit der damaligen Originalmusik. Zum Vergleich hörte ich sie mir mal wieder an - und für meinen Teil muß ich sagen: So sehr stört die neue Musik gar nicht. Bert Brac (oder, wie wir heute wissen, Carsten Bohn) hat damals sicherlich vortreffliche Arbeit geleistet - aber die Musik, die heute in den Hörspielen integriert ist, passt ebenfalls sehr gut. Einzig und allein die Erkennungsmelodie ist gewöhnungsbedürftig - aber verschmerzbar. Für heutige Kinder vermutlich sogar eher ansprechend, weil zeitgemäßer. Und auch, wenn ein Haufen Erwachsener mit den Hörspielen ihre Kindheit wiederentdecken - es sind nun mal Kinderhörspiele.

Nur unter diesem Gesichtspunkt sind andere Sünden, die schon die Originale begingen, überhaupt verschmerzbar. In einer Folge beispielsweise ("Der seltsame Wecker") wird hemmungslos geschlampert: Die Serie spielt in den USA, die Namen der Akteure sind englisch - und zur Lösung eines Rätsels wird das gesucht, was "zwischen Rhein und Flughafen" liegt: Der Main. Ob Jugendliche aus LA diese Lösung wohl so aus dem Handgelenk schütteln? (Britney Spears weiß nicht einmal, wo "dieses dumme Australien liegt, weil es außerhalb von LA" ist.) Im gleichen Rätsel direkt dahinter wird dann wiederum das englische Wort "Fort" als Synonym für "Festung" benutzt.

Dies nur als ein Beispiel für eine recht simple, zuweilen unkonsequente Ausarbeitung - ähnliche Stellen gibt es zuhauf. "Guten Tag, könnten wir bitte mit Mr. XY sprechen?" - "Warum fragt Ihr nach ihm, seid Ihr etwa Detektive?"

Und so sehr die neueren Hörspiele vielerorts verrissen werden - das zumindest ist etwas, was die neuen, die ich bislang gehört habe (79, 83, 84, 100, 103, 105, 125, 126, 127), schlichtweg besser machen: Sie funktionieren auch für erwachsene Hörer, die aufmerksam zuhören. Aufgrund der längeren Spielzeit einerseits - zum anderen aber einfach deshalb, weil mehr Sorgfalt gepflegt wurde.

Aus all dem lässt sich folgendes schließen: Nach wie vor gelungene Hörspiele für Kinder. Sehr gelungene sogar. Witzig, charmant, ohne übermäßige Brutalität (meist sogar ganz ohne). Für erwachsene Hörer hingegen nur geeignet, wenn man zuvor die berüchtigten "Früher war alles besser"-Gedanken ausblendet. Zu diesem Preis aber einfach: Ja, Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.09.2010 18:07:52 GMT+02:00
doctorcrippen meint:
Auch wenn die Rezension natürlich mit dem Produkt nur sehr indirekt zu tun hat kann man nur sagen: Ja! Ja! und Ja!
Mir geht dieses ganze "früher war alles besser" gejammer einiger "Fans" mittlerweile nur noch auf die Nerven. Man hat das Gefühl die neuen Folgen werden aus Prinzip schlecht beurteilt. Dabei sind viele der neuen Folgen, wenn man sich nicht an Nostalgik festhält, sehr gut gemacht. Um mal deine Aufzählung zu erweitern fallen mir noch: 96, 97, 98, 99!!!, 130, 131, 136 ein.
Und ja, wenn ich bei einigen Rezensionen lese dass bei den neuen Folgen alles so unlogisch ist dann sollte man bei den ganz alten Folgen lieber nicht so genau hinhören.
Die neue Musik wird übrigens auch immer besser (auch wenn die Musik von Carsten Bohns natürlich unerreicht bleibt). Aber die Musik fügt sich atmosphärisch ein und das ist das wichtigste.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (44 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Stuttgart

Top-Rezensenten Rang: 1.197.364