Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal was anderes...aber geil!, 26. Juli 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Turn Blue (Audio CD)
Mit Rückblick auf die letzte Scheibe "El Camino" habe ich mir schon gedacht, dass die neue, poppigere Richtung der Keys weiter ausgebaut wird und man sich immer mehr von dem rotzigen Blues-Sound entfernt. Das ist aber auch völlig in Ordnung. Schon bei El Camino brauchte ich, vor allem aufgrund der neuen Gesangstechniken, 3-4 Anläufe. Dieses Mal war es nicht anders, sogar eher Vorteilhaft, da ich mich darauf einstellen konnte, was mich ungefähr erwartet. Einziges Manko dieser Platte: viel zu wenig Gitarre. Ich bin süchtig nach Auerbachs Gitarrenspiel und wurde bisher nie enttäuscht. Doch dieses Mal wurde verstärkt auf Synthies und sonstige Instrumente gesetzt. Lediglich der Song "In Our Prime", wo zum Ende hin ein abartig geiles, mit Effekt getränktem, Gitarrensolo gespielt wird, ließ mich aufatmen. Leider gibt es solche Spielarten nicht zu Genüge. Da sollte man also weiterhin zu älteren Alben greifen. Mein Fazit lautet also: wer bereit ist für was Neues und zu schätzen weiß, dass die Keys jedes Album mit Herzblut angehen und ausarbeiten, wird sicherlich nicht enttäuscht sein. Das man vielleicht erst einmal ein paar Runden drehen muss, um auf die Songs klarzukommen, zeugt von ausgefeilter, anspruchsvoller Musik, die ein wie immer zufriedenstellendes Niveau erreicht. Black Keys halt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.12.2014 02:37:49 GMT+01:00
H.Schwoch meint:
Und was ist mit der Gitarre im Titelstück? Ich finde sie großartig!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2014 10:43:20 GMT+01:00
TS meint:
Klar die ist auch super, so wie jeder gitarrenpart auf dieser Platte! Was mir insgesamt fehlt sind die black keys klassischen verzerrten, warmbluesigrotzigen Gitarren!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2014 18:47:12 GMT+01:00
H.Schwoch meint:
Sorry, ich meinte nicht das Titelstück, sondern das erste Stück "The Weight of Love". Also, wenn die Gitarre nicht schön bluesig ist ...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 532.478