Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danzigs bestes Albun - ein "Must have", 21. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Danzig II-Lucifuge (Audio CD)
love is a flame
a devils thing
...
and this flame
that burns inside
if you get to close
burn you alive
just look in my eyes
and see if they lie
all these words i speak
you cannot deny
....
(Danzig II/Auszug aus "Devils Plaything")

Wo fängt man bei solch einem Ausnahmealbum an? Hmmm, grübel ....
Vielleicht einfach erst mal die Songs durchgehen?
- Long way back to Hell - treibend rockend, düster, melodisch und wunderschön, es zeigt, wo es hier langgeht
- Snakes of Christ - ähnlich wie der Opener in langsamer, und doch anders, aber nicht minder schön
- Killer Wolf - ähnlich wie "Snakes of" und doch anders ....
Nee, so wird das nix.
Denn durch die meistens Songs zieht sich ein roter Faden. Ein roter Faden, der kein Selbstplagiat meint. Und der (vielleicht mit Ausnahme von "777") meint: all killer, no filler.

Und der rote Faden, der wäre: Glenn Danzigs einzigartige Stimme, die Schmerz, Power und Energie vermittelt und die recht unverkennbar ist. Aber das allein macht die Magie von Danzig II nicht aus.
Denn da ist noch die Musik, die rockend, treibend, kraftvoll den Blues nimmt, in bis auf die Knochen auszieht, ihn mißhandelt und vergewaltigt und ihm kräftig in den Allerwertesten tritt. Bulesiger Hardrock wäre jetzt nix Neues, aber Danzig verbinden das Ganze zu einer einmalig schönen, recht düsteren, kraftvollen und wunderbar traurigen Melange, die weder vor Danzig II noch danach je wieder erreicht wurde.
Danzig I mit dem Oberkracher "Mother" deutete es an, Danzig II lieferte es.
Und diese Mischung aus eher einfach gestrickte, zumeist sehr kraftvollen Rock-Songs, Glenns Stimme, Gänsehautmelodien und der allgegenwärtigen schaurig-schönen Düsternis und Melancholie, die nie gekünstelt oder platt daherkommt.

Das alleine würde schon für ein Allzeit-Megaalbum ausreichen.
Aber damit begnügen sich Danzig auf II nicht und packen noch Oberhammer wie das sehr bluesige "I' the one", das mega-melancholische und traumhaft schöne "Blood and Tears" und "Devils plaything" mit in das Album.

Was wie gesagt ein Allzeit-Megaalbum ergibt, welches leider die nie verdiente Würdigung erfahren hat.
Wer rockiger und melancholischer Musik etwas abgewinnen kann und dieses Album nicht hat, hat etwas sehr Großes verpasst. Und Rick Rubin hat -auch- auf diesem Album gezeigt, dass er ein absoluter Ausnahmeproduzent ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (12 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Stuttgart

Top-Rezensenten Rang: 74.614