Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckendes Debut, 5. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pushin' Against a Stone (Audio CD)
Valerie June, noch nie gehört? Das wird sich hoffentlich bald ändern, denn was diese junge Dame aus Humboldt, Tennessee uns hier vorsingt und spielt ist wirklich beeindruckend. Ihr Sound ist ganz klar geprägt vom Süden der USA, da klingen Gospel, Blues, Folk, Soul, Country, Jazz und afrikanischer Musik an allen Ecken und Enden hervor. Klingt nach großem Durcheinander? Mitnichten, denn dies alles wird von Valerie June mit einer Grandezza dargeboten als wäre es schon ihru zehntes Album und gesungen mit einer unvergesslichen einprägsamen Stimme, die sehr stak an ihre Kollegin Joana Newsom erinnert und vielleicht für manchen gewöhnungsbedürftig sein dürfte, aber schon nach kurzer Zeit begeistert.
Das Album beginnt mit der schon länger veröffentlichten Single und schlägt einen sofort in den Bann, da erklingen afrikanische Sounds von Bläsern unterstützt und zeigt wohin der Weg führt. Bei "Somebody To Love" geht's in die Appalachen, die akustische begleitet Valerie und die Geige wimmert und heult, dass es eine wahre Pracht ist. "The Hour" ist purer Soul in der Tradition der großen Girlgroups aus den goldenen Sixties. "Tennessee Time" ist reinster Country und bei "Pushing Against The Stone" wird man zwischen Bluesrock und Soul hin und her gerissen, eine alte Orgel begleitet diesen tollen Song bis zum Schluss und zwischendurch heult eine Gitarre gequält auf, der Backgroundchor setzt Akzente und am Ende gibt's noch ein feines Gitarrensolo, das ist ganz großes Kino!
"You Cant Be Told" geht in eine ähnlich Richtung, aber durchdringender, lauter, der Rock überwiegt in diesem Stück, doch auch hier wird der Blues nicht vergessen, intensiver Gesang, feine Gitarren und stampfender Rhythmus fesseln von der ersten bis zur letzten Sekunde. "Shotgun" ist ein ruhiger, nichtsdestotrotz intensiver Song mit feiner Slidegitarre, bei dem man denkt, dass Valerie in der untergehenden Sonne auf der Veranda sitzt und auf die Baumwollfelder hinaus singt, Gänsehautfeeling!
Das Album wurde von Dan Auerbach ganz toll und einfühlsam produziert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.05.2013 13:32:20 GMT+02:00
To the previous reviewer: I think we can do without the romanticised images of cotton fields! She's an amazing musician in her own right, and yes her music is atmospheric of the multifarious heritage of the American South, but she's a cosmopolitan musician who's worked with a load of different artists and lives in Brooklyn. Get it right.
‹ Zurück 1 Weiter ›